Auch Body Art genannt, vereint dieser Fetisch alles was im weitesten Sinne dazu dient den Körper lang- oder kurzfristig zu schmücken und zu verändern. Dazu zählen unter anderem scharfe Tattoos, geile Piercings, heiße Brandings sowie geiler Intimschmuck jeder Art. Die bekanntesten sind das Zungen-, Bauchnabel- und das Brustwarzenpiercing. Aber es gibt auch noch intimeren Körperschmuck wie das Anuspiercing, was besonders in der schwulen Szene Furore gemacht hat. Der kleine Ring am Poloch sorgt bei den tabulosen Gays für noch mehr Spaß bei den homoerotischen Praktiken, wie das extrem sinnliche Rimming oder heißen Analverkehr. Der Nasenring oder der Prinz Albert Ring, der den Penis perforiert, hingegen ist eher bei den Sadomaso Anhängern und ihren Rollenspielen rund um Macht und Unterwerfung zu finden. Ganz allgemein basieren die meisten Formen der Bodymodification, englisch für Körperveränderung, oder kurz ‚BodMod‘ genannt, auf antiken Ritualen, die von diversen Stämmen und Völkern schon seit hunderten von Jahren praktiziert wurden. Die beiden Hauptsegmente der Body Art sind Tattoos und Piercings. Tattoos sind in Europa zwar schon seit Jahrhunderten bekannt, bekamen aber aus Polynesien den kunstvollen Feinschliff. Intimpiercings hingegen haben ihren Ursprung in der Region um den Indischen Ozean. Transdermals oder Implantate und Skarifizierung (Ziernarbenanbringung) oder Zungenspaltungen gehören zu den selteneren Formen des Körperschmucks.

Vielleicht auch interessant?

0 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Keine Kommentare vorhanden

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen