by_Debs (ò‿ó)♪Nylon Fetischisten lieben das Tragen von Nylon in allen Varianten. Völlig egal, ob es sich dabei um enganliegende Nylonstrumpfhosen oder halterlose Nylonstrümpfe mit Strapsen handelt. Sinnliche Frauen mit bestrumpften Beinen können so manchen standfesten Mann schier um den Verstand bringen - oder umgekehrt. Manche Menschen macht das Gefühl der scharfen Chemiefaser auf ihrer weichen Haut total an. Sehr beliebt ist bei bekennenden Nylon Fetischisten auch die älteste Form der Nylons, die sinnlichen Nahtstrümpfe, weil sie besonders sexy sind. Heiße Frauen fanden die erotischen Strümpfe sogar so extrem sexy, dass sie sich die scharfen Nähte mit Augenbrauenstift auf die nackten Beine malten. Denn bei ihrer Markteinführung am sogenannten N-Day im Jahr 1940 kostete ein Paar noch stolze 250 U$. Der Nylon Fetisch kommt oft in Verbindung mit artverwandten Fetischen vor, wie dem heißen Natursekt Fetisch oder dem leidenschaftlichen Trampelfetisch. Eingefleischte Pee Boys in scharfen High-Heels nässen dann in ihre enganliegenden Nylons oder zerreißen die zarte Faser bevor sie es hemmungslos überall laufen lassen. Und Trampelfetischisten stehen nicht nur auf erotische Frauenfüße in bunten Ringelsocken, sondern werden auch extrem scharf, wenn zarte Nylon-Füße ihr Werk tun.

Vielleicht auch interessant?

0 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Keine Kommentare vorhanden

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen