Blog_Chatstreit.jpgHallo liebe Fetisch-User,

aus gegebenen Anlass möchte ich, das Thema STREIT/ VERHALTEN ZUEINANDER IM CHAT aufgreifen.
Ich hoffe, dass meine Gedanken eine "heiße" Diskussion auslöst und Anregungen, Wünsche und auch Missfallen mal zur Sprache kommen, ohne das daraus ein Streit entsteht.

Wir sind doch alle im Fetischchat, um Spaß zu haben oder ihn kennenzulernen *g*,
um uns mit anderen themenbezogen auszutauschen, neue Bekanntschaften zu schließen oder einfach aus dem Alltag für eine gewisse Zeit "zu flüchten".

Wo viele Menschen aufeinander treffen, wird nie bis selten immer alles konfliktfrei und für alle zufrieden von statten gehen.
Kann es auch nicht! Es prallen die verschiedensten Charaktere aufeinander, Leute die sich mögen oder auch nicht, humorvolle Typen, weniger humorvolle, dominante/ devote,introvertierte und extrovertierte Leute, ehrliche und direkte, aber auch leider kritikunfähige Personen. Auf die Bedürfnisse jedes einzelnen abgestimmt und dementsprechend zu reagieren und sich zu verhalten, ist unmöglich.

Vielleicht sollte jeder einzelne Chatteilnehmer mit der so hoch gelobten Toleranz+dem Respekt voreinander, mal bei sich anfangen selbstkritisch zu sein und objektiv beurteilen, ob man bei sich mit dem selben Maß misst, wie man es bei anderen tut.(ich schließe mich da keineswegs aus!)

Fakt ist, man muß nicht alle mögen, aber der Fetischchat ist groß genug, um sich aus dem Weg zu gehen und trotzdem Spaß zu haben.

Nun möchte ich versuchen, nochmal kurz auf das Thema STREIT IM CHAT einzugehen.

Man sollte erstmal unterscheiden, zwischen kleinen Neckerein/Stichelein und extremen Entgleisungen verbunden mit Beleidigungen. Ich spreche explizit von den Vorfällen der letzten Tage und Wochen.

Ich habe beobachtet, dass einige es vorgezogen haben sich zurückzuziehen und andere wiederum Kontra geboten haben.
Ich maße mir nicht an zu beurteilen, welche Art und Weise die richtige ist.
Ich für meinen Teil kann nur sagen, ich habe oft, vielleicht auch zu oft versucht, mich mit den unterschiedlichsten Reaktionen dem entgegen zu stellen. Ohne Erfolg!!! Daher bevorzuge ich, wenn solche Streiterein ausufern die Person zu ignorieren. Keine Frage das fällt mir nicht leicht, aber in vielen Fällen ist dem nicht anders entgegen zu treten.

Vielleicht sollten wir in Zukunft in solchen Momenten das "WIR-Gefühl" mal aktivieren, so das wir gemeinsam, unabhängig davon, ob man sich mag oder nicht, gegen solche Unruhestifter vorgehen und zwar mit einem Gemeinschafts-Igno!?

Ich hätte es noch detailierter ausführen können, weil die Themen aber so komplex sind, habe ich versucht mich auf das Wesentliche zu beschränken. Außerdem wollte ich nur einen Denkanstoß geben und kein Buch schreiben.

Seid lieb gegrüßt!
BösesMädchen

---
Disclaimer:
Der Blogbeitrag ist ein Gastbeitrag unseres Mitglieds BösesMädchen und muss nicht unbedingt unsere Meinung widerspiegeln. Wir möchten auch in Zukunft verstärkt Stimmen aus der Community in unseren offiziellen Fetisch.de Blog einfliessen lassen. Wir freuen uns auf Eure Einsendungen und Beitragsvorschläge an mitmachen@fetisch.de und die weiteren Diskussionen im Blog.


Vielleicht auch interessant?

4 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Gast

Geschrieben · Melden

10 von 10 punkten sehr gute einstellung und symphatische erscheinung daumen hoch

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Geschrieben · Melden

hi, Toleranz sollten einige User aus dem Fetischchat noch mal neu definieren! Meine Erfagrungen in dem Chat sind Intoleranz und Ignoranz! Schade, wenn schon auf dieser speziellen Plattform sowas nicht anzutreffen ist, wo denn dann? Gruß S.O.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Geschrieben · Melden

hallo Fetischgemeinde, da hat sich aber ein böses Mädchen mal richtig Gedanken gemacht und ich bin beeindruckt muß ich sagen.ich finde den Blogeintrag gut geschrieben, aber die Kritiker und Nörgler werden auch daran etwas auszusetzen haben. sie werden nicht nachdenken und ihr verhalten Revue passieren lassen und Fehler einsehen. ich wandel mal ein zitat ab von von William Lyon Phelps Ein "perfekter Fetischuser", ist ein Mensch. der selbst jenen Leuten Respekt entgegenbringt, die für ihn keinerlei Nutzen haben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Geschrieben · Melden

*top* sehr gut und sachlich geschrieben !!! ich kann mich da nur anschließen. lg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen