Seit heute gibt es auf Fetisch.de die neue Echtheitsprüfung. Damit könnt Ihr der Community zeigen, dass Ihr echt seid. Euch stehen zwei Prüfungsverfahren zur Auswahl.

Verfahren 1:
Schreibt Euren Fetisch.de Benutzernamen und das aktuelle Datum auf einem Zettel. Macht ein Foto von Euch, auf dem Euer Gesicht zu sehen ist und haltet dabei das Blatt ins Bild. Anschließend muss das Foto nur noch hier hochgeladen werden: www.fetisch.de/echtheitspruefung
Sobald unsere Support-Kollegen das Bild freigeschaltet haben, wird Euer Profil als geprüft angezeigt.

Die Bilder der Echtheitsprüfung dienen ausschließlich internen Zwecken und werden unter keinen Umständen veröffentlicht oder weitergegeben.

Verfahren 2:
Ihr könnt die Echtheitsprüfung auch am Telefon absolvieren. Dazu müsst Ihr lediglich bei unserem Support-Team anrufen. Einer unserer Kollegen wird sich dabei von Eurem Geschlecht überzeugen (bei Paaren sind bitte beide Partner beim Telefonat anwesend). Nach einer erfolgreichen Verifizierung wird das “geprüft” Zeichen auf Eurem Profil aktiviert.

Weitere Informationen zum Telefoncheck findet Ihr auf der Seite der Echtheitsprüfung.

Mit der Unterstützung durch die Premium- und die FI-Mitglieder steht die Echtheitsprüfung jedem kostenlos zur Verfügung. Wir möchten uns dafür bei den Bezahlmitgliedern bedanken!

Mit dieser Funktion haben wir einen weiteren Schritt gemacht, um die Qualität der Fetisch.de Community noch weiter zu steigern. Diese Funktion sorgt nicht nur für eine Kennzeichnung von echten Mitgliedern, sie erhöht gleichzeitig Eure Flirtchancen.

Viele Grüße,
Peter


Vielleicht auch interessant?

0 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Keine Kommentare vorhanden

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen