Jump to content
CMNFPaar

Sub kopfüber aufhängen

Empfohlener Beitrag

einfachnurer
Geschrieben
Oh mei, schon wieder die Frage nach einer "Bedienungsanleitung"! Dein Text klingt so als würdet ihr euch doch schon länger kennen!? Also wo ist das Problem? Herantasten und an die Grenzen gehen. Und dass der (dein) Dom die fixierten Gliedmaßen abcheckt, ob sie kalt und /oder blau werden, gilt ja generell.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Bin da auch unerfahren,aber denke mal,das ehr der Blutkreislauf n Problem sein könnte,und nicht kalte Gliedmassen....ich würd mich auch gerne an den Füssen aufhängen lassen,abe vermute,mit meinem Bluthochdruck könnte ich sehr schnell ohnmächtig werden....man sollte vorher mal n Arzt fragen-man muss ja nix von BDSM erzählen,irgend n moderner Freizeitsport gibt gewiss ne plausibele Erklärung....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Komme aus der Medizin. Klar der Blutkreislauf könnte zum Problem werden aber ist eher unwahrscheinlich. Davor würde man sich auch unwohl fühlen und Kopfschmerzen bekommen, da der Druck im Gehirn steigt. Solange man nicht über Stunden hinweg in der Position ist dürfte nichts passieren. Außer natürlich man hat schon vorerkrankungen/Problem mit dem Blutkreislauf (Bluthochdruck oder ähnlichrs) oder ein gewisses Alter.
  • Gefällt mir 1
SeeAdler
Geschrieben

Keine Bange, ist in der Regel total ungefährlich. Nach ein paar Minuten wird es meist besser.

Teuer muß nicht gleich gut sein. Nehmt keien Baumarktkarabiner, auch nicht die mit 800 KG Bruchlast (8 - 10 mm). Gleiches gilt für Seile!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Kopfùber aufhängen nicht meins ! ... Manche dinge sollt man einfach lassen bevor das geheule groß ist ,weil doch was passiert ist ....... Wie zb kabelbinder an den titten 😂😂😂... Kann man machen muss man aber nicht
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wir haben es mal probiert, ich war da auch sehr neugierig, aber ich habe ziemlich schnell ganz bitterböse Kofpfschmerzen bekommen, da ist mir auch in kürzester Zeit jede Lust vergangen.

  • Gefällt mir 2
saschaxxx
Geschrieben
Doch doch.. klasse Idee. Irgendwann bist Du so willen- und vor allem regungslos, dass Dein Dom tatsächlich alles mit Dir machen kann!!
  • Gefällt mir 1
patrickplastik
Geschrieben (bearbeitet)

Würde sehr gerne in PVC,Plastikkleidung Öffentlich ,so an normalen Seilen, aufgehängt werden!!!!

bearbeitet von patrickplastik
Geschrieben

Vielen Dank für die Infos! Wir haben auch schon ein paar Nachrichten bekommen, das wir doch einfach ein paar Baumarktbalken in der Wohnung aufstellen sollen um es zu probieren! Tja, sowas ist leider schlecht in einer hellhörigen Altbauwohnung mit Nachbarn :-) Das würden wir lieber wo anders probieren aber bei uns funktioniert das leider nicht.  Wäre es noch Sommer würden wir uns dafür im Wald einen schönen Baum suchen.....aber der ist ja leider vorbei! :-)

 

 

Geschrieben

Ok,Sommer ist vorbei-aber,bei 17,18Grad ists wirklich noch nicht zu kalt im Wald....ne Gänsehaut gibts sowieso,wenn man kopfüber nackig hilflos ausgeliefert rumhängt;-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn Ihr "üben" wollt geht mal zu einem Aerial Yoga Kurs... Und sonst: Wenn Ihr gesund und sportlich seid, sollten 3 Minuten als Grenze nach oben reichen... Und bei der Verankerung in der mit Dübeln/Schrauben: Immer einen "Wirbel" verwenden - dann besteht die Gefahr nicht, dass sich die Verankerung aus der Decke dreht und diese Minibewegungen lassen normale Dübel länger halten. Natürlich alles ohne Gewähr ;)
Geschrieben

3Minuten?Also,ich hab schon etliche Pornovideos gesehen,wo Sub länger als ne halbe Stunde an den Füssen hingen und quitschfidel waren.....

Chrissina-Lovegag
Geschrieben

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, schöne Sache, wenn es richtig gemacht wird. Das über Kopf hängen finde ich persönlich gar nicht schlimm und ist auch ne weile aus haltbar. Die Fußbefestigung muss natürlich stimmen, nicht einschnüren oder abquetschen. Alles andere ist Erfahrungssache und kann ich auf jeden Fall mal empfehlen es auszuprobieren ;)

Geschrieben

Kopfstand üben :D

Das hilft, den Kreislauf an die neue Richtung zu gewöhnen

playagame
Geschrieben

An den Beinen aufgehängt zu werden ist unproblematischer als an den Armen, wo es schnell dazu kommen kann das die Lunge gequetscht wird.

Selbst die Kreislaufprobleme die auftreten könnten, treten so langsam mit Warnsignalen auf, das genügend Zeit zum abbrechen bleibt.

Wenn man auf sicher gehen will, Kissen vor eine Wand legen und schauen wie lange man im Kopfstand aushält

Wichtig ist wie schon angesprochen der perfekte sitz der Fesseln, sie dürfen weder rutschen noch abklemmen, sowie das woran aufgehängt wird, das Gewicht problemlos trägt.

Wenn sich das rutschen nicht abstellen läßt hilft meistens eine Schaumstoffeinlage. Auch sollte man darauf achten das nicht über Strümpfen gefesselt wird, da diese dann automatsch anfangen die Fessel zu verrutschen.

GIDEON
Geschrieben

Achtet auf das Einhängen. Auch wenn Dein Rigger ein GEwichthber ist, schafft er es nicht Dich mit einem Arm hoch zu heben um mit der anderen Hand die Karabiner irgendwo ein zuhängen. Beim Abwärts ist es noch schlimmer!

 

Ich nehm für so ein Gebamsel eine Spreizstange mit MItteloese. Fußfesseln an die Spreizstange (im liegen oder Sitzen), 8 mm Seil mit 3 Umlenkungen an den Deckenhaken (Flaschenzugprinzip) und los.

Bitte auf Panikhaken verzichten. Geht was schief knallst Du mit dem Kopf auf den Boden. Besser ist ein Kappmesser - durch den Flaschenzug wird dann der Fall gebremst.

 

Geschrieben

Hallo
warum quetscht man die lunge wenn man an den armen aufhängt ?

was muss ich da beachten was ist richtig was ist falsch ?

playagame
Geschrieben

Nicht falsch verstehen es geht um freies aufhängen

 

Ich bin kein Arzt um das genau zu erklären,aber dabei kann wohl das Zwergfell angehoben werden. Man muss also dabei sehr gut aufpassen das der aufgehängte nicht kurzatmig wird


×