Jump to content
Cinderellaxox

Foodfucking :b

Recommended Posts

Geschrieben

Ich liebe es männer oder shemales dabei zu sehen wie sie essen ficken,  ich denke es ist einfach so bizzar das es einfach anmacht.

Leider finde ich nur wenige filmchen die gut sind, mit ton und nicht verpixelt :hearts_around:

 

Was halten ihr davon?  Gibt es vielleicht jemand der sich mit mir daruber austauschen will :)? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich mag es auch mit Gemüse a/p!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Me112
Geschrieben
Also wenn du es willst mache ich es gerne über Skype oder so

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
saschaxxx
Geschrieben
Ich esse gerne und ficke gerne! Aber das eine lieber tot und das andere lieber seeehr lebendig!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sharya
Geschrieben

Wieso muss ich gerade an American Pie denken? ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sharya
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb SunFireX:

Wieso muss man mit Lebensmittel rum machen?

Wenn ich sowas schon wieder lese, dann krieg ich einen Brechreiz.

In anderen Ländern müssen sie Hungern und hier werden sie fürs Sexspielchen benutzt und dann weg geschmissen.

Menschen die sowas machen sollte man mal einen Monat lang tauschen lassen. Mal sehen ob sie das dann immer noch machen.

 

Ich liebe Satire, ich bin nur nicht sicher ob du mehr vom Postillion oder von der Titanic inspiriert wurdest. :kissing:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Jeder sollte seinen Fetisch ausleben wie er es will.find es schade das Leute deswegen über einen urteilen, denn ich finde das ist krank.man muss sich ja dazu nicht äussern.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Dann könnten wir uns auch über ne spiele aufregen sunfirex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
BoarderGayKI
Geschrieben

Hm ja ich kenne "Foodplay"-Fetisch, da kleckert man sich die Klamotten oder Körperstellen mit Zeugs wie Marmelade, Nutella, Honig, Mayi, Ketchup, Eierschlonze oder Bier, Sauce, Pudding usw. voll und genießt es, so herum zu glitschen oder es von den Klamotten zu lecken. Die lieber nackt sind dann eben von den entsprechenden Körperstellen.

 

Aber "Food-Fuck"  was muss man sich darunter vorstellen? Dass man nen Kürbis poppt oder sich ne Gurke unten rein zwängt? Sich  auf ne Ingwerknolle setzen scheint in den USA recht berühmt. Maiskolben könnte man sich vorstellen.Die Form, die Körnung, hat etwas von leichter Noppung. Steckrüben heißen wohl eher nicht deswegen so...

Musste an die Zeile von Deichkind "Leider geil" denken, wo dieses Hackepeter-Face im Video vorkommt. Gab ja schon wen der sich ne Frau aus Hackepeter geformt hat und da drauf rum rödelte. Schmatz & so. Das berühmte Schnitzel in der Heizung gehört da bestimmt rein,oder? In die Kategorie. Nicht in die Heizung.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sharya
Geschrieben
Am 18.11.2017 at 06:38, schrieb BoarderGayKI:

Das berühmte Schnitzel in der Heizung gehört da bestimmt rein,oder? 

Ok... vielleicht bin ich jetzt naiv oder fantasielos.... Schnitzel in der Heizung? :confused:

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuckoldressVanessa
Geschrieben

Warum auch nicht.... 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 14.11.2017 at 11:13, schrieb SunFireX:

Wieso muss man mit Lebensmittel rum machen?

Wenn ich sowas schon wieder lese, dann krieg ich einen Brechreiz.

In anderen Ländern müssen sie Hungern und hier werden sie fürs Sexspielchen benutzt und dann weg geschmissen.

Menschen die sowas machen sollte man mal einen Monat lang tauschen lassen. Mal sehen ob sie das dann immer noch machen.

Und sagt nicht das macht keiner, sie nach dem Benutzen weg schmeißen, da gibt es mehr als genug von.

Könnte man ja von Sterben oder Krank werden (ironie).

prinzipiell richtig, aber dennoch totaler Schwachsinn. Die paar Lebensmittel, die beim spielen verbraucht werden machen den Braten nun wirklich nicht fett. Da gibt es weitaus andere Verschwendungen, über die man sich aufregen kann. Wenn du das aber so eng siehst, dann darfst du genau genommen gar nichts machen was Spaß macht, weil du anderen gleichermaßen etwas verweigerst. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×