Jump to content
reisegast

Haarentfernung im Intimbereich

Recommended Posts

Geschrieben

Hallo Leute,

ich wollte mal fragen, welche Methoden ihr verwendet für die Haarentfernung im Intimbereich. Also Sack und Arsch Haare. Ich kenne bisher nur das gute alte Rasieren mit einer Rasierklinge, aber das artet immer so in Arbeit aus, vor allem, wenn die Intimbehaarung wieder mal etwas länger ist.

 

Gibts für den Intimbereich noch andere hautschonende Möglichkeiten der Haarentfernung? Mich würde ja z.b. Haarentfernungscrem interessieren, trau mich aber nicht diese mal an zu wenden, wegen des empfindlichen Hautbereiches. Hat hier jemand schon Erfahrungen mit Enthaarungscreme im Intimbereich?

 

Wie entfernt ihr euren lässtigen Busch? Freue mich auf Antworten.

 

Tschüßle,

reisegast

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich verwende die Enthaarungscreme seit 30Jahren-ohne negative Folgen.Ok,der Haarwuchs wird weniger,aber das ist doch in unserem Sinn.Abundzu benutze ich mal n Rasierer,wenns schnell gehen muss....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich kann enthaarungscreme auch bestens empfehlen.

gut das blöde ist das man/n sich 10-15 min beschäftigen muss wenn man sich eingeschmiert hat,aber immer noch besser als rasieren. dann unter die dusche,und ich persönlich nehme die rauhe seiten von einem küchenschwamm(an dem empfindlicheren stellen etwas vorsichtiger)und schrubbe alles weg. einfach einfach weils einfach ist.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sharya
Geschrieben

Wenn man empfindlichere Haut hat, gibt es auch spezielle Enthaarungscreme für den Intimbereich, wobei ich gestehen muss, dass ich selber damit auch keine Erfahrung habe. 

Mit einem Epiliergerät trau ich mich nicht in die Nähe meines Intimbereichs ( das tut schon an den Beinen genug weh). Weswegen bei mir nur das normale Rasieren übrig ist ( und nein, Wachs ist keine Option). Allerings haben wir sehr schnell festgestellt, dass es gründlicher ist, wenn mein Herr mich rasiert (besonders der Bereich zwischen Vagina und Damm machte immer Probleme- wird wohl von der Schwiergkeit dem Hodensack entsprechen). Mittlerweile haben wir auch das eine oder andere Spielchen dabei entwickelt,  damit es nicht ganz so langweilig ist. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

.....ich habe schon allerlei Haarentfernungsmittel ausprobiert. Keines hat mich wirklich überzeugt. Für mich ist die beste Methode immer noch der Nassrasierer (Gilette Fusion). Täglich ca. 3 Minuten länger unter der Dusche, aber immer perfekt glatt.  Hoden ist mit ein wenig Übung auch überhaupt kein Problem, obwohl ich in dieser Region stark intimgeschmückt bin....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×