Jump to content
santis876

Entstehung eines Fetisches

Empfohlener Beitrag

santis876
Geschrieben

 

Hallo,

 

ich bin neu hier und habe seit meiner frühe Kindheit eine starke Anziehung auf bestimmte Schuh Stiefel Marken, Füße sowie Socken, besonders bei Frauen.

 

Besonders bei bestimmten Kleidungsoutfiten erregt es mich besonders.

 

Wie sind eure Erfahrungen auf diesem Gebiet?

 

Mal hört man das ein Fetisch in frühster Kindheit erlernt wird, wenn man mit dem  Fetischobjekt negativ konfrontiert wird. Und mal hört man das man den Fetisch auch im späteren Alter erlernt wie z.B bei traumatischen Erlebnissen.

 

Lg

 

santis

Lunatico
Geschrieben
kann das bestätigen ... hatte auch schon immer ein Fetisch für Heels ;-) seit ich ca. 10 bin ... später hat ich durch eine Freundin auch noch entdeckt ... das ich auch gerne Füsse verwöhne wenn es "IHR" gefällt :-)
  • Gefällt mir 1
Silly
Geschrieben
Schliesse ich mich an... mag Heels an Frauen Füssen, aber auch an mir;)... das Tragen ist absolut toll...
  • Gefällt mir 2
sisyphos
Geschrieben

Hm, wenn ich die Anfrage richtig verstehe, geht es hier weniger um den konkreten Fetisch als solchem, sondern eher um die Entstehung des Fetischs. Ich kann mich an kein auslösendes Moment erinnern, sondern nur daran, daß - in meinem Fall lange Fingernägel - schon immer etwas bei mir ausgelöst haben. Soweit ich sehe (aber ich bin kein Psychologe), gibt es dazu verschiedene Theorien, ohne daß eine davon wirklich unwidersprochen werde. Und ich persönlich finde alles, was ich dazu gelesen habe, tendenziell unbefriedigend...

Geschrieben

Ja das ist die große Frage. Angeboren oder erworben. Ich denke dass man eine Neigung in sich trägt und dann über Erlebnisse geprägt wird.

Kleine Kinder krabbeln ja gerne unterm Tisch herum an den Füssen ihrer Mütter und deren Freundinnen. Und was sehen sie da. High Heels und Füsse. 

Sind es Mädchen können sie später selbst welche tragen, sind es Männer bekommen sie die visuelle Fixierung darauf.

Oder man sieht etwas im jugendlichen Alter im Fernsehen oder Internet, z.B. eine Szene die einen erst schockiert und die dann sexuell stimuliert wenn man es im Kopf verabeitet hat.

Ich fand eine Szene in einem ganz biederen alten Krimi komisch in dem eine Frau dem Kommisar auf der Couch eine Zigarette reichte. Mit dem Fuss zwischen ihren Zehen steckend.

Das kann schon mal viele Zuschauen verstören oder neue Fetischisten erzeugen.

In dem Fall ja gar nicht schlimm. Ich habe schon davon profitiert und hatte meinen Spass mit Männern die auf meine Füsse abgefahren sind. Und denen war es dann sogar ganz egal ob ich eine echte Frau bin oder nicht ;-).

LG     

Geschrieben

Ja ich denke auch das der Fetisch in der Jugend oder Kindheit geprägt wird, ich selber trage seit meiner Geburt permanent Windeln, wegen Blaseninkontinenz, ich war damals der einzigste Windelträger in der Schulzeit, Spott und Hänselein waren an der Tagesordnung, hinzu kam das einiges auch zu hause nicht so gut lief, viel schläge, ständige Kontrollen vom Stiefvater, gewindelt werden, obwohl ich das selber konnte, heute habe ich einen ausgeprägten Fetisch zu Kinder und Babysachen die ich trage, Windelträger bin ich auch heute noch, aber der Fetisch dazu der entstanden ist habe ich für mich nie so ganz verstanden, aber man kommt auch nicht davon los

Frank626
Geschrieben

ich hab meinen Fußfetisch auch schon seit der Pupertät. Fand schon damals die Füße meiner Klassenkameradinnen erotisch. Ich wüsste aber nicht, dass es da ein auslösendes Momentum gab. 

Geschrieben

Füße...sind bei mir angeboren ein Thema. Ich hab schon als Baby lieber am eigenen Zeh gelutscht und mit 10 Jahren geübt, mit den Füßen zu malen und Türen zu öffnen. Meine Tochter wollte auch mit erst 2 Jahren lieber mit meinen Füßen kuscheln als auf den Arm. Ein Teil wird wohl in den Genen stecken.

Sonst kenne ich meine prägenden Filme: "America 3000" als Kleinkind gesehen sitzt schon echt tief und mit ca. 14 Jahren den Tanz beim Film "from dusk till dawn"...hmm, schön.

Mollige Frauen und starke Männer...nun, das war Standart in meiner Familie. So sahen Erwachsene aus. Daher wohl der Fetisch.

 

Frank626
Geschrieben

ich denke es würden sich hier einige freuen, wenn man ein Bild von deinen Füßen sehen könnte ;)

Geschrieben

Das denke ich auch. Ist mir nur Schnurz. Falls ich irgendwann mal das Bedürfnis haben sollte, zeige ich was.


×