Jump to content
SecretFantasy

Divergenzen zwischen Sex und Alltag

Empfohlener Beitrag

SecretFantasy
Geschrieben

Liebe Community,

ich erachte die Frauen, mit denen ich mich treffe im Alltag und im normalen Gespräch als emanzipierte, völlig gleichgestellte Personen auf Augenhöhe, im Bett bin ich jedoch sehr dominant und entführe Frauen mit harter Strenge in die weit vom Alltag entfernte Welt meiner dominanten Passion. Lebt ihr auch eine derart strikte Trennung zwischen Alltag und Sexualität?

mit freundlichen Grüßen

Alex

Geschrieben

Nicht zwischen Sex und Alltag aber zwischen Arbeit und Privatleben. Allerdings empfinde ich es als wesentlich "echter", wenn ich wieder zuhause und ich bin.

Geschrieben

 Ich denke man sollte jedem Menschen mit Respekt und Achtung entgegen treten und wenn man zusammen lebt im Alltag auf Augenhöhe agieren.Zu 100% ist es aber nicht zu trennen.Aufgaben und Verbote gelten ständig und der Wille sie zu benutzen sollte zu jeder zeit durchsetzbar sein.Was ihr wiederum einen gewissen kick verschaffen sollte.

Humpf
Geschrieben

Meinen Fetisch KANN ich nicht trennen vom Alltagsleben. Komischerweise tendieren Frauen dazu draußen Schuhe zu tragen und das richtige Schuhwerk macht mich wahnsinnig! 


×