Jump to content

Naturgeil

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo meine lieben.., :)
..gibt es unter euch Personen (am liebsten weiblich;) die "naturgeil" sind?
Wie geht ihr damit um? ..ich denke das "naturgeil" sein nichts mit "nymphoman" gemein hat - da es sich in meinen Augen auf eine Person richtet.
Bei mir ist es so das ich total konservativ/ 100% monogam eingestellt bin - d.h. absolut keine ons - geht nicht, will ich nicht.
Leicht ungünstig wenn man single ist. ;) Weitere Frage: benötigt man dann eher eine(n) Partner(in) die dieselbe Veranlagung (erhöhte Libido) hat? ..ich denke ja.
lg

Geschrieben (bearbeitet)

Für mich ist der Begriff "naturgeil" ein absurder Marketing-Begriff aus dem Rotlichtmileu. Wer privat seine Sexualität ausleben will, der dürfte in 99,9% ab und zu oder öfters (je nach individueller Ausprägung der Libido) geil sein. Da ich eine künstliche Geilheit nicht kenne... was anderes soll diese Geilheit denn sein, als natürlich?

Ne - den Begriff kapier ich im Zusammenhang mit dem Ausleben der eigenen Sexualität nicht.

bearbeitet von irgendwiedevot
Geschrieben

Mit naturgeil kann ich so auch nichts anfangen, ich bin auch nicht 24/7 erregt. Es gibt Dinge und Umstände die mich erregen und ich bin was Berührungen angeht sehr leicht erregbar. Allerdings bin ich (je nach Tagesform) nach ein paar Orgasmen am Stück oder dem 4-5 Mal Sex auch nicht mehr erregbar. Aber muss ich das denn sein? Ich ziehe durchaus auch sehr viel mental daraus, wenn er mit mir schläft obwohl ich keine Lust habe.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Sharya:

Mit naturgeil kann ich so auch nichts anfangen, ich bin auch nicht 24/7 erregt. Es gibt Dinge und Umstände die mich erregen und ich bin was Berührungen angeht sehr leicht erregbar. Allerdings bin ich (je nach Tagesform) nach ein paar Orgasmen am Stück oder dem 4-5 Mal Sex auch nicht mehr erregbar. Aber muss ich das denn sein? Ich ziehe durchaus auch sehr viel mental daraus, wenn er mit mir schläft obwohl ich keine Lust habe.

Das kommt dem schon ziemlich nahe was ich meinte. Ich kann mit einer Frau die eher eine niedrige Libido hat "nichts" anfangen. Das Seelische geht dem immer voran.

Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb sub_in_nrw_gesucht:

Das kommt dem schon ziemlich nahe was ich meinte. Ich kann mit einer Frau die eher eine niedrige Libido hat "nichts" anfangen. Das Seelische geht dem immer voran.

Also meintest du mit naturgeil einfach eine Frau die gerne Sex hat und die über ihre devote Ader auch Spass daran findet, wenn man mit ihr Sex hat ohne erregt zu sein? Mir gibt letzteres u.A. auch das Gefühl begehrt und geliebt zu werden... Wogegen ich mit naturgeil eher einen Mann verbinde *duck*

Geschrieben

Hallo Sharya..,
.."Also meintest du mit naturgeil einfach eine Frau die gerne Sex hat" = genau das.. manchmal sind die Dinge so einfach :)
Die Frau steht bei mir im Vordergrund dabei - das gibt mir viel. (zum Verständnis)

"und die über ihre devote Ader auch Spass daran findet, wenn man mit ihr Sex hat ohne erregt zu sein?" = auch das.. sehr schön.
"Mir gibt letzteres u.A. auch das Gefühl begehrt und geliebt zu werden..." = Das ist bei mir das allerwichtigste - Erst kommt die Seele - dann der Sex.
Das ist es doch auch worum es geht = Ein jeder möchte geliebt werden.. authentisch.

"*duck*" wieso? - Sehr freundlich, informativ und sachlich dein Kommentar. Danke.
lg


×