Jump to content
Ständer87

Deep throat

Empfohlener Beitrag

Ständer87
Geschrieben

Hallo 

Und zwar stehe ich total auf Deep Throat  (in dem Mund).

Hab es aber nie richtig ausgeübt.

Habt ihr ein paar Tipps und Tricks?

Erzählt mal eure Erfahrungen.

Ich freu mich LG 

Der Ständer grüßt ☺

Geschrieben

Naja, ich hab die Erfahrung gemacht, dass der Würgereiz mit der Zeit dabei nachlässt... ansonsten wüsste ich so direkt keine Tricks.

Ständer87
Geschrieben

Und finden Frauen es auch geil ?

Geschrieben

Ja und nein. Bei mir liegt es weniger am Deep Throat sondern am gesammten Vorgang. Ich bin devot und finde es einfach schön, wenn ich vor meinem Herrn knien muss und er mich dann einfach rücksichtslos in den Mund nimmt oder mir befiehlt das zu tun. Bei mir ist es eher das Drumherum was ich schön finde...

Ständer87
Geschrieben

Ja das hört sich mega geil an.

Leider mag meine Frau das ganze drum herum nicht so wie ich.

Ich würde es aber zu gerne mal ausleben.

 

Pepa
Geschrieben

Meine Frau braucht es oft, möglichst tief und immer mit Abschluss. Sie kommt mindestens  2x pro Woche  mit Sahneflecken nach Hause. 

BULL-77
Geschrieben

Am besten legt sich die Dame mit dem Rücken auf'n Tisch, der Mann steht am Kopfende. Dann kann man seinen Pimmel schön behutsam tief in den Rachen drücken!

  • Gefällt mir 1
Pepa
Geschrieben

Meine Frau hat solange geübt, bis der Würgereiz weg war. Freiwillig und ohne Druck. Besonders wenn ich Ihr befehle, andere Schwänze abzumelken wird Sie in allen Löchern sehr devot.

Sie kleidet sich  immer sehr dominant, trägt outdoor wie zuhause Overkneestiefel  kombiniert mit Lack und Leder, ist aber extrem submissiv und braucht absolute Kontrolle.

Geschrieben

Das ist etwas Übungssache. - Hilfreich ist auf jeden Fall tieef durch die Nase atmen !!- Dann klappt es bis zum "Anschlag " !;)

JuicyJay
Geschrieben

Ja, ich mag den Deepthroat sehr. Wie weiter oben schon beschrieben wurde hat es diese leicht demütigende Komponente... :-)

Die von @BULL-77 beschriebene Position eignet sich tatsächlich ganz hervorragend, auch zum üben. Die Frau muss sich dabei im Grunde genommen nur darauf konzentrieren, ruhig durch die Nase ein- und auszuatmen.

Da ich es gerne können wollte, habe ich am Anfang, wenn mein Mann zeitlich nicht konnte, immer alleine geübt, mit meinen (frisch gewaschenen) Fingern. Ich habe Zeige- und Mittelfinger auf die Zunge gelegt und langsam Richtung Rachen gleiten lassen. Bevor der Würgereiz sich meldete, ließ ich die Finger liegen und konzentrierte mich auf die Atmung (habe den Reiz "weggeatmet". So konnte ich mit der Zeit meinen Würgereiz "nach hinten" verschieben. Mittlerweile ist die einzige Grenze, die mir gesetzt ist, lediglich der Penisumfang. Alles über 6 cm passt halt einfach nicht in meinen Rachen. ;-) 

 

Man sollte beim Abtrainieren des Würgereizes allerdings bedenken, dass dieser ja eigentlich auch eine lebenswichtige Funktion hat, um mögliche Fremdkörper aus dem Hals loszuwerden. So kann es auch bei einer Magen-Darm-Grippe beim Erbrechen zu Schwierigkeiten kommen, da der Körper einfach nicht mehr dran gewöhnt ist, zu würgen. Das macht das Ganze etwas schwieriger, ist aber, wenn man sich dessen bewusst ist, gut zu handhaben. 

  • Gefällt mir 2
Painisgood
Geschrieben

Ein kleiner Trick gegen den Würgereiz wären z.B. auch Nippelklemmen.

Da der Körper bzw das Gehirn bei mehren Reizen überfordert ist, wird nur der wichtigere bzw stärkere Reiz "verarbeitet",

das wäre in diesem Fall der Schmerzreiz.

Hilft auch denen ,die schon beim Zähne putzen zum Würgereiz neigen.


×