Jump to content
Gilla

Schläge mit der flachen Hand und Ohrfeigen

Empfohlener Beitrag

Astroval
Geschrieben

Ich habe das zwar noch nie ausprobiert, aber ich würde gerne mal eine Frau so schlagen. Passiert das denn ab und zu bei dir? 

TV_Nicole_Cologne
Geschrieben

Liebe Ohrfeigen, auch Schläge nicht nur auf meinen Arsch

Geschrieben

Ohrfeigen finde ich als Mittel der Bestrafung und der Erziehung ebenso sinnvoll und auch für mich anregend wie Schläge mit der flachen Hand auf die Titten und die Fotze. Bei Schlägen auf den Arsch gibt es für mich verschiedene Varianten. Einerseits als Bestrafung in Form vom Spanking und andererseits bei der Benutzung als Mittel der Steigerung der Erregung als auch Erziehung.

  • Gefällt mir 1
Bavarianmen
Geschrieben

Mich mach es richtig geil zu schlagen und zu sehen wie es meinen partner geil macht.

  • Gefällt mir 1
TV_Nicole_Cologne
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb Bavarianmen:

Mich mach es richtig geil zu schlagen und zu sehen wie es meinen partner geil macht.

das macht mich immer geiler, dann noch die dominante Lust zu spüren und tiefer in den Schlund gefickt werde

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hi

Da ich es geniesse, hart in den Po gefickt zu werden, mag ich es auch, währenddessen Schläge auf den Po zu kriegen. Wenn ich mich auf die sanfte, liebliche Art einem Kerl hingebe, empfinde ich Schläge eher störend und nicht antörnend.

LG Raphaela

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich bin neu hier und ich bin manchmal auch total verrückt nach Ohrfeigen, kräftige, herzhafte Ohrfeigen. Es durchzieht mich ein unbeschreiblich anregendes Gefühl, wenn eine Handfläche richtig satt auf meine Wange klatscht !

Geschrieben

Manchmal lernt man ja erst in der Praxis das kennen, was einem gefällt. Am Beginn einer Session mit einer professionellen Dame - sie war gerade dabei, mir von vorne einen Knebel in den Mund zu drücken - überkam mich der Wunsch, sie zu berühren und ich ich rieb mich an ihr. Ihre Reaktion war ein scharfes "was fällt dir ein" und zwei oder drei scharfe Ohrfeigen. Meine ohnehin schon starke Lust steigerte sich in Bruchteilen von Sekunden. Seitdem macht es mich sehr an, wenn eine Dame an geeigneter Stelle Ohrfeigen in das Spiel einfließen lässt.

  • Gefällt mir 1
Chef473
Geschrieben

Ja Ohrfeigen sind wichtig, aber für die Frau, die Frau muss wissen wir die Hosen anhat, sowas würde es bei mir nicht geben. Meine Frau wartet mit hochgezogen Rock an der Haustüre wenn ich komme, wenn nicht gibt's Schläge vorm Bett gehen, wenn sie im Bett schlafen darf 

Mistress_with_style
Geschrieben

Ganz bezaubernde Ausdrucksweise.....

  • Gefällt mir 1
Chef473
Geschrieben

Ja das hast du recht mistress, ich bin halt ein charmör, ha ha ha. 

Geschrieben (bearbeitet)

Hmm,

wenn das Verhältnis nicht klar definiert ist, die Stellungen der Partner nicht geklärt sind und fortwährend durch Gewalt ohne Lustgewinn geregelt werden müssen liegt eine Störung gemäß ICD-10 vor, so die Literatur.

Persönlich spanke ich auch gerne zum passenden Zeitpunkt den Po oder die nasse Muschi meiner Sub.

Letztens entglitt sie mir wieder, worauf ich nach der dritten Ansage ihr einen Streich auf die Wange gab. Sie war sofort wieder da, bedankte sich kurz, aber glitt sofort wieder ab.

Wenn die Sub masturbiert schlägt sie sich auch auf die Nippel und die Fotze; aber Alles zur Kontrollwiederherstellung oder zum Lustgewinn.

Meiner Meinung nach ist es streng personen- und situationsabhängig.

bearbeitet von Tauchlehrer_Tobi

×