Jump to content
Kaviarmeister

Kaviarsex - für mich in erster Linie SEX

Recommended Posts

Geschrieben
Gut beschrieben, gut erläutert und abgegrenzt. Fur die meisten dennoch inakzeptabel. Ich teile deine leidenschaft genau so wie du sie beschrieben hast. Viel Spaß und geilheit weiterhin damit und lass dich nicht beirren. Die risiken kennst du und deine partnerin sicherlich. Ich finde es gibt fast nicht geileres als diese schmutzige, verruchte und geile leidenschaft mit dem liebsten zu teilen. Liebe Grüße Basti
hunderl
Geschrieben
Solange niemand gezwungen wird, oder Ernsthaft zu Schaden kommt, sollte man doch wenigstens in dieser Szene tolerant sein können. Die Gesundheitlichen Risiken sind bei solchen Praktiken allerdings nicht ohne.
Steffen-Stgt
Geschrieben

Da sieht man mal, wie unterschiedlich KV-Praktiken gehandhabt werden. Ihn mit dem sexuellen Akt zu verbinden, das schaffe ich nicht. Gut, ich komme auch nur selten in Kontakt mit Ausscheidungen, aber wenn, dann auch nur, weil die dominante Person eine spontane Lust empfand, ihn mir zu essen zu geben. Das geschieht vielleicht alle zwei Jahre so und dann ist es ungeplant. KV zu essen empfinde ich persönlich als hart und ich habe damit zu kämpfen. Ich lehne es jedoch nicht ab, weil ich Angst vor den Konsequenzen habe, die eine Verneinung mit sich bringen würden. Vom Kopf her ist es eine durchaus interessante Angelegenheit, die Ausscheidungen einer anderen Person zu essen. Es hat schon eine sehr starke symbolische Wirkung. Beim eincremen hört es jedoch bei mir auf. Da, in dieser Hinsicht, bin ich wieder sehr eigen. Das empfände ich als Verschwendung. Wenn sich eine Person schon die Blöße gibt, sich vor meinen Augen ihrer Ausscheidungen zu entledigen, dann gebietet es mir meine Ehre, dies auch zu würdigen und dann wird alles komplett gegessen. Langsam, mit Bedacht und ab und zu heimlich Luft holend, mit Pausen, um auch ja alles im Magen zu behalten, aber es wird gemacht. Das mit dem Geschmiere, ich weiß es nicht, ich finde dazu keinen Bezug.

Geschrieben
Mal eine Frage. KV essen.... Ist das nicht gesundheitsschädlich?
Steffen-Stgt
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb KatanaDom:

Mal eine Frage. KV essen.... Ist das nicht gesundheitsschädlich?

Habe ich nie so empfunden. Man weiß ja, von wem es kommt. Macht halt nicht satt, da mit keinerlei Nährstoffen ausgestattet. Bringt nur einen kurzfristigen Sättigungseffekt und blendet den Magen, er habe Nahrung in sich. Aber schädigend? Na ja, man übertreibt es ja nicht. Es wird als unverdaubar empfunden und bleibt nicht lange in einem.

Mila1982
Geschrieben
Ist es nicht ekelig Kaviar zu essen? Es stinkt doch... Nach was schmeckt das?🤢🙊💩
Steffen-Stgt
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb Mila1982:

Ist es nicht ekelig Kaviar zu essen? Es stinkt doch... Nach was schmeckt das?🤢🙊💩

Ja, es ist eklig. Ja und nach was es schmeckt ... was soll ich dazu jetzt schreiben? Ich könnte versuchen, es mit schönen Worten zu umschreiben. Aber es schmeckt einfach so, wie es riecht. Nach Scheiße eben. Mit solchen Fragen bringst Du einen in Verlegenheit, weil ich mir schon Mühe geben will, das sprachliche Niveau hier nicht in die Tonne zu kloppen. Es schmeckt nach Scheiße. :gimp:

Mila1982
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Steffen-Stgt:

Ja, es ist eklig. Ja und nach was es schmeckt ... was soll ich dazu jetzt schreiben? Ich könnte versuchen, es mit schönen Worten zu umschreiben. Aber es schmeckt einfach so, wie es riecht. Nach Scheiße eben. Mit solchen Fragen bringst Du einen in Verlegenheit, weil ich mir schon Mühe geben will, das sprachliche Niveau hier nicht in die Tonne zu kloppen. Es schmeckt nach Scheiße. :gimp:

Das wollte ich nicht 😐

Mich hat es wirklich interessiert, ob es schmeckt wiees riecht! Trotzdem danke für deine Antwort. 

Steffen-Stgt
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Mila1982:

Das wollte ich nicht.

Glaube ich Dir. Okay, nach etwas überlegen: es schmeckt etwas säuerlich. So empfinde ich es. Irgendwie auch vergoren oder besser ausgedrückt, leicht halbverwest. Vor allem jedoch bitter. Ein herbe Geschmacksnote. Ich habe immer noch Mühe, nicht zu würgen. Der eigene Magen will das da nicht drin haben. Was noch? Die Konsistenz trägt auch nicht dazu bei, beim Verzehr zu jubilieren. Je nach Stuhlgang variiert sie zwischen breiig-schlonzig, bis hin zu uncharmant klumpig. Schön, jetzt bin ich auf der roten Liste hier. Aber es musste mal gesagt werden.

Mila1982
Geschrieben

Ich habeja gefragt und du geantwortet! Danke für due ehrliche Antwort.

Aber warum machst du es, wenn du dich selber davor ekelst?

Steffen-Stgt
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Mila1982:

Aber warum machst du es, wenn du dich selber davor ekelst?

Es gehört halt dazu. Man kann sich nicht immer nur die Rosinen rauspicken. Ich hasse zum Beispiel Brustwarzenbehandlungen noch viel mehr, als KV essen zu müssen. Aber soll ich jetzt deswegen heulen? Es ist, wie es ist, durch manche Praktiken muss man einfach durch. Und im Vergleich zu anderen Dingen ist KV da noch eine leichte Nummer. Aber ich glaube, wir verwässern gerade den Eingangspost. Hier geht es mehr ums schmieren.

Mila1982
Geschrieben

Okay gut. Du hast recht! 

War halt neugierig 

Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb ShivaFox:

Spucke von anderen und Blut ist Abturn. Aber sich mit scheiße einschmieren und diese ablecken ist geil ... jiaaaaa. Logisch..... nicht. Wie dem auch sei Wer so Geruchsenpfindlich ist wie ich, mir wird schon schlecht wenn ich Katzen pipi rieche oder ich das Terrarium meiner Rennmäuse sauber mache, kann null verstehen das Menschen sich markieren wie Tiere und das auch noch befriedigend finden ¯\_(ツ)_/¯

dem einen so, dem anderen so. Auf die Geschmacksnote kommt es an. Und - jedem sein Fetisch!!! besonders auf einer Fetischseite!!! Lack, Leder und Nylon stossen mich ab! Igitt

Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb hunderl:

Solange niemand gezwungen wird, oder Ernsthaft zu Schaden kommt, sollte man doch wenigstens in dieser Szene tolerant sein können. Die Gesundheitlichen Risiken sind bei solchen Praktiken allerdings nicht ohne.

wie ich bereits geschrieben habe, ist es ein Fetisch und keine SM-Praktik. Gezwungen wird dabei und deshalb niemand. Zwei gesunde Menschen, beide medizinisch untersucht und gesund und Hepatitis geimpft treiben es mit einander, aber auch nur außerhalb der Menstruationszeit.

Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb KatanaDom:

Mal eine Frage. KV essen.... Ist das nicht gesundheitsschädlich?

wenn dem Spendenden eine Krankheit anhängt ist KV gesundheitsschädlich.

Allerdings wird Kaviar nur selten aufgenommen und nur mit ausgewählten und sicheren Personen! Wer Selbstmord begehen will nimmt einfachere Mittel, wie den Kopfschuß

Geschrieben
Kv im Bereich BDSM ist für mich die stärkste Art der erniedrigung Im "normalen" Bereich hat kv allerdings für mich nichts zu suchen
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Mila1982:

Das wollte ich nicht 😐

Mich hat es wirklich interessiert, ob es schmeckt wiees riecht! Trotzdem danke für deine Antwort. 

Wie oben bereits beschrieben kommt es bei meinen Spielen nicht darauf an Kaviar zu essen! Man schätzt die gegenseitige Spende, den Anblick, den Duft. Kaviar schmeckt extrem bitter - ein Abfallstoff des Körpers! Geruch und Geschmack ist abhängig vom Gegessenen. So riecht der Kot des Fleischessers anders, wie der des Veganers. Wer die cremige Variante vorzieht mag es damit zu schmieren. Frischer warmer Kaviar auf der Haut riecht und schmeckt anders und lange nicht mehr so intensiv, wie direkt am Ausscheidungsorgan! Man liebt das Gefühl auf der Haut.

Und es stimmt - besonders, wenn man NICHT geil ist: "Kaviar ist einfach NUR Scheisse!"

Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Mila1982:

Okay gut. Du hast recht! 

War halt neugierig 

Um das Thema noch einmal auf zu greifen.

Vor Jahren arbeitete ich in Afrika, da saß am Wegesrand ein Einheimischer, der mit gekautem, erbrochenem Brot und seiner Spucke sein eigenes Bier braute in einem alten Farbeimer. Das Produkt daraus wird in Afrika Kaffernbeer genannt.

wie heißt es doch? Geschmacksache, sagte er und biss in die Kernseife!

bigisi
Geschrieben
100% ekelhaft dieses Thema. Wenn am eigenen Furz riechen nicht mehr reicht ...
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb bigisi:

100% ekelhaft dieses Thema. Wenn am eigenen Furz riechen nicht mehr reicht ...

Das ist dann das tolle in solch einer Community, was einem mißfällt muß man nicht lesen und nicht kommentieren.

Hat man sich aber damit befaßt, sollte man Texte genau lesen, bevor man sie kommentiert:                                                              hier geht es nicht um den Fetisch mit Blähungen, der auch sehr verbreitet ist.

Übrigens der Geruch von Nylon oder Schweißfüße oder Mundgeruch oder schwelende Wunden finde ich absolut ...

Geschrieben

KV Erotik meint, dass man mit KV spielt. So wie hier geschrieben, kann ich viel auch unterschreiben: 

Absolutes NEIN zu Erbrochenem, Blut, Spucke.

Ein Spiel mit KV heisst, dass man die/den Partner/in erst einmal kennen lernt. Das mag durchaus in solchen Forenbeiträgen passieren. Man lernt sich schätzen, lernt wie sich manche ausdrücken, welche Sorgen, welche Beiträge sie haben. 

Käme es dann einmal wirklich einmal zu einem Treffen, was ich als phantastisch ansehen würde, ja dann wird man sich tunlichst erst einmal bei einem Kaffee oder Tee kennen lernen, miteinander reden.

Das ist doch sicherlich auch der Fall, bevor sich jemand von einem Fremden in den Hintern ficken lässt - oder tut ihr das unbesehen??

KV Spiele sollen im Grunde ein sehr hygienische Spielart sein, bei der Sauberkeit an erster Stelle steht: erst wird sich gründlich gereinigt, dann erst findet das Spiel statt und Aufnahme von KV ist ja nicht notwendig. Mit KV sich eincremen zu lassen oder sich mit KV eine Gesichtsmaske machen zu lassen ist eine total geile Sache. Ich warte schon seit langem auf jemand Gleichgesinnten, der diese Spiele mit mir einmal durchführen möchte. Wenn ich das alleine mache ist das einfach total geil! Warme und sehr dünnflüssige Kacke ist das Geilste, was Erotik für mich bieten kann. Ja ich lasse meine eigene Kacke auch in meinen Mund fliessen und geniesse das auch!


×