Jump to content
Wattebär

Thema Watte- Frage an die Damen

Empfohlener Beitrag

Wattebär
Geschrieben

Gibt es noch Frauen, die Watte als tägliche Hygieneartikel benutzen? Ich würde mich freuen wenn ich auf Resonanz stoße und vielleicht eine positive Antwort. Danke schön!9_9

ShivaFox
Geschrieben
Watte? Für was?
Wattebär
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb ShivaFox:

Watte? Für was?

Um sie so wie eine Binde vor der Muschi im Höschen zu tragen.

Mila1982
Geschrieben
Das habe ich ja noch nie gehört🤔
Wattebär
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Mila1982:

Das habe ich ja noch nie gehört🤔

Das kann ich mir gut vorstellen, das du das noch nie gehört hast, denn ich selbst glaube schon selbst, ich bin der Einzige, der diese "komische" Neigung hat.

SensualRose
Geschrieben
Am 1.6.2018 at 01:45, schrieb Wattebär:

Gibt es noch Frauen, die Watte als tägliche Hygieneartikel benutzen? Ich würde mich freuen wenn ich auf Resonanz stoße und vielleicht eine positive Antwort. Danke schön!9_9

 

hast du dies schon mal gesehn das es eine frau macht ? 

kommt mir so vor als wäre es sehr sehr selten 

Wattebär
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SensualRose:

 

hast du dies schon mal gesehn das es eine frau macht ? 

kommt mir so vor als wäre es sehr sehr selten 

 

Wattebär
Geschrieben

Diese " Neigung " habe ich schon seit Ewigkeiten. Ich selbst habe noch nie davon gehört, das das noch ein Mann für erotisch findet. Bei meinen Partnerinnen war das kein Problem, die haben das mitgemacht und es war ja auch nicht zu ihrem Schaden.

Sharyana
Geschrieben
Ich habe Watte maximal als Wattepads zum abschminken da. Aber als Hygieneartikel im Slip würde ich es nicht machen. Da bevorzuge ich die gepresste Watte mit Rückholbändchen (Tampons).
Wattebär
Geschrieben
vor 53 Minuten, schrieb MrsStiefelbiest:

Ich habe Watte maximal als Wattepads zum abschminken da. Aber als Hygieneartikel im Slip würde ich es nicht machen. Da bevorzuge ich die gepresste Watte mit Rückholbändchen (Tampons).

Das muss ja auch jede Frau selber wissen. Aufgezwungen habe ich das keiner Frau. Ich habe davon gesprochen und jede konnte selbst entscheiden ob sie es macht oder nicht. Es gab aber keine, die es nicht mitgespielt hat.

Blaueralptraum
Geschrieben
Kenn das von früher - meine Mama hat das tatsächlich so gemacht! War natürlich noch zu tiefsten DDR-zeiten, aber ich kann mich noch genau daran erinnern! Ob das ganze mit einem eventuellen Mangel an Alternativen zu tun hatte, weiß ich leider nicht - nach dem "warum" hab ich sie nie gefragt!
Wattebär
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Blaueralptraum:

Kenn das von früher - meine Mama hat das tatsächlich so gemacht! War natürlich noch zu tiefsten DDR-zeiten, aber ich kann mich noch genau daran erinnern! Ob das ganze mit einem eventuellen Mangel an Alternativen zu tun hatte, weiß ich leider nicht - nach dem "warum" hab ich sie nie gefragt!

So ist es, die Damen aus der DDR kennen das noch. Das war ja das Schöne, ich konnte meine Leidenschaft ausleben ohne was sagen zu müssen. Die Mädels haben damals fast alle Watte benutzt, da die Binden mehr Frühstücksbrettchen ähnlich waren und die Tampons waren mehr Badewannenstöpsel und man musste schon mindestens 4 Kinder auf die Welt gebracht haben um die Teile gefahrlos einzuführen. Leider war Ende der 80ger die schöne Zeit vorbei, den da kamen auch bei uns Hygieneartikel auf den Markt die qualitativ wesentlich besser waren. Für mich natürlich schade, denn ab da musste ich den Mund aufmachen wenn ich meine Neigung weiter ausleben wollte.


×