Jump to content
Dreamer5

Gefesselt im Wald

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Da ich neu bin in diesem Forum, erst einmal ein ein Hallo an alle.

Mein Name ist Daniel und ich komme aus der Nähe von Zwickau (Sachsen).

Seit ich denken kann habe ich eine Vorliebe für Bondage und liebe das Gefühl gefesselt zu werden.

Seit einiger Zeit reizt mich immer mehr das Thema Outdoor-Bondage.

Der besondere Reiz daran ist für mich jeder Zeit von jemanden erwischt oder gesehen zu werden.

Bei mir hat sich daraus eine Fantasie entwickelt welche ich vieleicht auch gern einmal selbst ausprobieren möchte ^^.

Ich stelle mir das ganze so vor.

Man trifft sich mit seiner Herrin, seinem Meister seiner Partnerin .. an einem schönen Tag irgendwo am Rand von einem Waldgebiet auf einem Parkplatz.

Beide Partner sind dabei mit ihrem eigenen PKW da. Der gefesselte zieht sich komplett nackt aus und legt seine Sachen in sein Auto.

Anschließend wird man mit Handschellen, Fußschellen, Ketten oder ähnliches gefesselt. Alles wird mit Vorhängeschlössern abgeschlossen.

Die Schlüssel für die Handschellen und Schlösser werden ebenfalls zu den Sachen ins Auto gelegt. Anschließend wird das Auto verschlossen.

Der gefesselte steigt nun  ins Auto des anderen ein. Die Fahrt geht nun ein paar Kiometer weit weit durch den Wald. Das Auto wird dann abgestellt.

Anschließend wird man noch ein wenig durch den Wald geführt und seinen vorlieben entsprechend von seinem Partner, seiner Herrin, seinem Herrn ... bearbeitet ^^

Jetzt bekommt der gefesselte seinen Autoschlüssel übergeben. Der Partner, die Herrin, der Herr lässt den gefesselten nun zurück und fährt nach Hause.

Der gefesselte muß nun komplett nackt bis zu seinem Auto zurück laufen. Mit dem Wissen von vorbeifahrenden Autos oder Passanten so gesehen zu werden ^^

Mich würde mal interessieren was Ihr davon haltet. Und ob Ihr so etwas auch schonmal gemacht habt oder machen würdet.

 

 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hallo Dreamer,

Erst einmal herzlich Willkommen im Forum.

Zu deiner Fantasie wäre mein erster Gedanke, dass ich von einer Umsetzung deutlich abraten würde. Ein paar Gedanken dazu:

  • Spätestens sobald man barfuß auf die erste Stöcke und Steine tritt wird es weniger lustig. Natur (gerade Wald) mit allem was kreucht und fleucht ist nackt nicht unbedingt zu genießen, glaube ich.
  • Sich gefesselt in die Hand einer anderen Person zu begeben erfordert natürlich immer ein gewisses Grundvertrauen. Das Ganze aber zusätzlich noch abseits von jeglichen Personen, nach denen man um Hilfe rufen könnte und mitten im Wald - nicht gut.
  • Es ist schön, dass es dich reizt, von anderen vielleicht erwischt zu werden. Bei mir sträubt sich da alles. Ich möchte meine Fetische gerne ausleben, dabei aber nicht andere ggf. mit belästigen, die nichts damit zu schaffen haben. Im besten Falle irritierst du nur einige Leute, im weniger guten Falle gibt es eine Anzeige.
  • Dein Partner hat - wenn er dich alleine lässt - keine Kontrolle mehr und kann dir auch nicht zu Hilfe eilen (oder erst sehr spät). Was ist, wenn dir etwas zustößt? Was ist, wenn du beispielsweise stolperst und dir etwas bricht? Dann bist du da in einer sehr schlechten Situation. Ein guter Dom sollte sowas gar nicht erst zulassen.

Ich will es dir wirklich nicht ruinieren, aber ich empfehle es als reine Fantasie zu belassen.

Liebe Grüße

Nicole

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
wäre mir persönlich zu gefährlich , man könnte ja "bösen" menschen im wald begegnen , man wäre denen dann hilflos ausgeliefert , so gefesselt wie man ist ,
Geschrieben

Hallo ihr beiden. Vielen Dank für eure Ratschläge. Ihr habt natürlich Recht. Ich denke ich werde es auch als solche belassen ^^

 

Geschrieben
Am 12.7.2018 at 15:00, schrieb Dreamer5:

Da ich neu bin in diesem Forum, erst einmal ein ein Hallo an alle.

Mein Name ist Daniel und ich komme aus der Nähe von Zwickau (Sachsen).

Seit ich denken kann habe ich eine Vorliebe für Bondage und liebe das Gefühl gefesselt zu werden.

Seit einiger Zeit reizt mich immer mehr das Thema Outdoor-Bondage.

Der besondere Reiz daran ist für mich jeder Zeit von jemanden erwischt oder gesehen zu werden.

Bei mir hat sich daraus eine Fantasie entwickelt welche ich vieleicht auch gern einmal selbst ausprobieren möchte ^^.

Ich stelle mir das ganze so vor.

Man trifft sich mit seiner Herrin, seinem Meister seiner Partnerin .. an einem schönen Tag irgendwo am Rand von einem Waldgebiet auf einem Parkplatz.

Beide Partner sind dabei mit ihrem eigenen PKW da. Der gefesselte zieht sich komplett nackt aus und legt seine Sachen in sein Auto.

Anschließend wird man mit Handschellen, Fußschellen, Ketten oder ähnliches gefesselt. Alles wird mit Vorhängeschlössern abgeschlossen.

Die Schlüssel für die Handschellen und Schlösser werden ebenfalls zu den Sachen ins Auto gelegt. Anschließend wird das Auto verschlossen.

Der gefesselte steigt nun  ins Auto des anderen ein. Die Fahrt geht nun ein paar Kiometer weit weit durch den Wald. Das Auto wird dann abgestellt.

Anschließend wird man noch ein wenig durch den Wald geführt und seinen vorlieben entsprechend von seinem Partner, seiner Herrin, seinem Herrn ... bearbeitet ^^

Jetzt bekommt der gefesselte seinen Autoschlüssel übergeben. Der Partner, die Herrin, der Herr lässt den gefesselten nun zurück und fährt nach Hause.

Der gefesselte muß nun komplett nackt bis zu seinem Auto zurück laufen. Mit dem Wissen von vorbeifahrenden Autos oder Passanten so gesehen zu werden ^^

Mich würde mal interessieren was Ihr davon haltet. Und ob Ihr so etwas auch schonmal gemacht habt oder machen würdet.

 

 

 

 

Geschrieben

ist doch zu Beginn mal eine super Gedanke! und wenn es dnn mal so ist ! doch herrlich ! weil werde dann angesprochen auf meine Nacktheit, kann immer was dazu sagen , schlecht wenn man dann Kinder trifft !

Geschrieben
Ich sehe dich schon als Moorleiche 🍸😎
Geschrieben

Wie gesagt. War ja nur eine Fantasie. Aber schön das hier im Forum auch über solche Themen gesprochen werden kann. Und vor allem schön daß es auch zahlreiche Antworten und Meinungen gibt. Ihr habt natürlich Recht. Gerade bei Bondage sollten sich beide Parteien gegenseitig vertrauen können. Vor allem wenn man neue Bekanntschaften macht. Ich hoffe ich finde hier im Forum auch jemandem nettes aus meiner Umgebung dem ich vertrauen kann ^^

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
deine fantasie ist schon reizvoll , aber nicht in der natur , ich würde es mir auch ab und zu mal wünschen ihttps://www.fetisch.de/home#m bett gefesselt und einer dominanten dame völlig ausgeliefert zu sein , die mich kratzt , beisst und mir nippelklemmen anlegt , sich dann auf mein gesicht setzt und sich per facesittig von mir befriedigen lässt , ohne jegliche gegenleistung , aber eine dame dafür zu finden ist eine ganz andere sache , ich wünsche dir auf jeden fall erfolg bei deiner suche dreamer5 ,
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Vielen Dank. Das mit dem Bett klingt auch gut ^^


×