Jump to content

Das Profil - Was soll es aussagen?

Recommended Posts

Geschrieben

Hallo ihr lieben ?

Da  im Chat das auf kam stell ich diese Frage nun im Forum!
Männlein /Weiblein ticken da wohl anderst ?

Wie genau sind eure Profile??? 

Und was genau erwartet ihr was da drin stehn soll??? 

Lg eure Jana ?

bz_lustknabe
Geschrieben

Wie genau mein Profil ist kann ich nicht so einfach sagen.

Ich denk es stehen die wichtigsten Eckdaten darin. Wenn es genauer oder und ins Detail gehen soll, denke ich ist eine Kommunikation schon der bessere Weg.

 

Also ich würde mal so sagen, mein Profil ist nicht sehr genau. 

Es läßt noch Spielraum für Überraschungen...

Joeddorf
Geschrieben
Je authentischer ein Profil ist, desto einfacher ist es doch festzustellen, ob es eine Basis gibt. Grundvoraussetzung ist die Fähigkeit des Verstehens auch mächtig zu sein
Thomas1979955
Geschrieben
Kommt drauf an was du bei dir stehen hast ich finde jeder sollte wissen was er will und so sollte es auch im profil stehen
Geschrieben
Es sollte ehrlich sein weiter nichts.
Geschrieben
Ich bin der Meinung das da drin stehen sollte was man hier so sucht und machen möchte. Warum das? Dann kann der Suchende sich schon mal ein kleines Bild machen über die Person deren Profil er sich gerade ansieht.
Geschrieben
Man sollte rein schreiben was sucht und will! Und natürlich seine Neigungen
Nutella22
Geschrieben

kurtz und knapp ist vollkommen o.k. wenn man mehr wissen will kann man ja immer noch schreiben und sich so gegenseitig beschnuppern

Geschrieben
Wer man ist, wen oder was man sucht, wozu auch mal gehören kann, dass man vielleicht keine Person sucht, sondern nur gepflegte Unterhaltung haben möchte. Das sollte sich eigentlich von selbst verstehen. Schiesslich ist das Profil die einzige Möglichkeit erste Infos über eine Person zu bekommen. Steht da nix oder nur wenig aussagefähiges drin, kann sich ein Kontakt schnell als Zeitverschwendung entpuppen.
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Birkenrute:

Wer man ist, wen oder was man sucht, wozu auch mal gehören kann, dass man vielleicht keine Person sucht, sondern nur gepflegte Unterhaltung haben möchte. Das sollte sich eigentlich von selbst verstehen. Schiesslich ist das Profil die einzige Möglichkeit erste Infos über eine Person zu bekommen. Steht da nix oder nur wenig aussagefähiges drin, kann sich ein Kontakt schnell als Zeitverschwendung entpuppen.

Da muss ich zustimmen!!!  Grad für frauen find ichs wichtig,  da frauen ja mehr anfragen bekommen  , also hat wer nix drin stehn oder meine Vorlieben stehn net drin wird aussortiert... 

NeoMind
Geschrieben
Hallo, ich würde da keinen Unterschied zwischen den Geschlechern machen. Wer hier ist, ist ja auch - in welcher Form auch immer - auf der Suche nach "Intimität". Das kann dann von virtuellen Cybersex-Geschichten, über den Austausch von Gedanken und Phantasien (ich weigere mich es mit F zu schreiben!) bis hin zum Realdate gehen. Ja, ich habe sogar schon eine erotische Geschichte begonnen, welche ich nie zu ende geschrieben habe, weil sie mir dann doch selbst zu schwülstig wurde, geschrieben. Da wurde ich wohl von meiner eigenen Entwicklung überholt... Erst kürzlich habe ich sogar ein wunderschönes Gedicht bekommen - ja auch das ist für mich Intimität. Ich glaube, ich habe es hier schon mal in einem Komentar geschrieben: "Wo sonst macht man sich denn nackter als bis auf die Haut, als im BDSM-Bereich?". Wenn ihr mich fragt, dann nirgends. Versteht mich nicht falsch, man kann auch über "Gott und die Welt" quatschen, auch ok, dass eine schließt das andere ja nicht aus. Aber wer sich in diesem Bereich aufhält, der sollte schon so wahrhaftig sein wie es irgenwie geht - egal welches Geschlecht! Wie sonst soll man zueinander finden? Dafür sind wir ja meistens hier, oder? Ich rede auch nicht davon, gleich alle Geheimnise preis zu geben. Erstens müssen gerade Neulinge erst einmal den Mut zusammenbringen, es kostet halt am Anfang etwas Überwindung. Und zweitens kann nicht wissen auch den Zauber des Unbekannten beinhalten. Es ist dann wie ein Geschenk auspacken, wenn man im Chat immer deutilicher erkennt mit wem man es zu tun hat. Nicht wissen kann also auch ein Geschenk sein (ein entscheidender Satz, den ich von meiner Frau habe)! Am Ende muss es, wie immer, jeder für sich selbst wissen. Ich zum Beispiel habe die Altersprüfung nicht gemacht um mir eben diesen Zauber zu bewahren. Egal ob ihr nun wenig oder viel schreibt, bleibt einfach ehrlich. Am Ende nützt es ja auch niemandem wenn zwei flasche Vorstellungen aufeinandertreffen. Da kann ich "Birkenrute" nur recht geben, dass wäre dann nämlich (Lebens-) Zeitverschwendung.
NeoMind
Geschrieben
Ach ja, in meinem Profil steht wirklich nur die Wahrheit dir. Meine Faulheit jedoch hindert mich gelegentlich daran, es meiner Entwicklung anzupassen, bzw. upzudaten...
SpiritEagle
Geschrieben

Einen schönen Guten Tag - Die Damen und Herren
das ist sozusagen meine "Antrittsrede" hier im Forum

Nun - Ich denke, wer hier in seinem Profil nicht nur die Basics angibt, sondern sich auch auf das Interview entsprechend ausführlich einläßt, der gibt seinen Besuchern zumindest schon mal was zu lesen.

Dabei ermöglicht das Interview sogar durchaus anekdotenhafte  Elemente, die oft mehr über jemand Aussagen, als es die reine Selbstbeschreibung könnte. Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht, das alles auszufüllen, man muß dabei  durchaus manchmal auch ein wenig über die eigenen Motivationen reflektieren.  

Und weil jemand geschrieben hat, es sollte noch Raum für Überraschungen lassen, denke ich daß da ein Blind Date alleine schon ausreichend "Überraschungen" parat hält (zumal für die Frauen). Ich denke es sollte viel mehr in der Lage sein, ein wenig Neugier zu erzeugen.

Geschrieben
@SpiritEagle Blind Date käme für mich niemals in Frage ! Ich will schon wissen mit wem ich mich treff! Is das Profil gut ausgefüllt oder hat man viel schreibverkehr am tag, klappt das auch schneller mitn Kennenlernen umd treffen....... Natürlich erwart ich vorm treffen ein gegenseitiges Foto oder videochat.......... So war mein verhalten wenn ich ein Date auf hier oder auf poppen suchte .......
SpiritEagle
Geschrieben

@jana679

Dann muß ich das ein wenig verifizieren - Blind Dates sind für mich alle Begegnungen, die einen ersten Realkontakt darstellen, wenn ich also real eine Person noch nie gesehen habe, völlig unabhängig davon, wie intensiv der virtuelle Kontakt zuvor war. Den Begriff handhabe ich also sicher restriktiver. Sorry für das Missverständnis.

Geschrieben
Am 13.3.2017 at 15:03, schrieb MasoAndreas:

Es sollte ehrlich sein weiter nichts.

Dem stimme ich voll zu


×