Jump to content
BULL-77

"DER EIERSALAT!"

Empfohlener Beitrag

BULL-77
Geschrieben

An einem WE um Mitternacht besuchte ich endlich einen Fetisch-Club, kaum drinnen umschlang mich eine düstere Atmosphäre der ich aber nicht viel Beachtung schenkte die neugier war viel zu groß... Als ich in den Raum mit der Bar kahm waren drei Paare und zwei solo Damen anwesend worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe, ich begrüßte alle anwesenden und setze mich erst mal an die Bar um mir erst mal genüßlich ein Bier zu genemigen... Komischerweise war es sehr ruhig kaum jemand redete und die zwei Damen fixierten mich mit ihren Blicken als ob sie noch nie einen Menschen gesehen hatten dann fing's an, ich war schon gut angeheitert fühlte ich wie eine Hand ganz geschickt von hinten in meine Boxershort gleitete und sofort damit begann meine Eier zu massieren... Ich genoß es und signalisierte ihnen es auch, danach packten die zwei Damen mich jeweils links und rechts und geleteten mich in ein Zimmer und warfen mich auf's Bett... Sie rißen mir die Boxershort runter und bearbeiteten abwechselnt meine Eier, sie ließen sich richtig Zeit damit und ich wurde immer geiler... Nach einiger Zeit traten bei mir die "Kavaliers-Schmerzen" ein da ich so eregt war das meine Eier anfingen zu schmerzen... Ich gab ihnen bescheid, sie sahen sich an und lachten... Dann fingen sie an meinen Pimmer ganz sanft und einfühlsam zu blasen, ich war mittlerweile richtig am schwitzen gewesen... Langsam merkte ich das ich entgültig das Handtuch werfen mußte und sagte ihnen bescheid, sie wiederum sagten das ich kurz vor der Ejakulation bescheid geben sollte... Gesagt getan ich signalisierte meinen Erguß kurz vorher, ab da an setzte einer der zwei Damen einen brutal harten Blowsprint an der mich laut schreiend in die Ejakulation rein geleitet hat und auch wieder raus bis kein zucken mehr von mir kahm... Meine Eier wahren leer ich am ende und einer der Damen satt!

HeyDuDa
Geschrieben
Nette Geschichte, aber ich verstehe den sogenannten BDSM Kontext nicht.
  • Gefällt mir 1

×