Jump to content
walmendingen

Geruch

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
ist doch völlig normal , frauenduft ist einfach bezaubernd , ich mag sehr gern den muschi und achseduft , darf aber nicht zu intensiev sein , schön wenn die frauen da behaart sind , denn die haare verstärken den duft sehr , könnte da auch stundenlang schnuppern und lecken , habe aber leider sehr , sehr selten mal gelegenheit dazu ,
  • Gefällt mir 1
Mr_Xobix
Geschrieben

Mir ist auch auch aufgefallen, dass Geruch einer Frau (nicht zu verwechseln mit Gestank) sehr anziehend sein kann. Es geht dabei nicht um den Geruch von Schweiß. Nein, eher den Geruch der Anstrengungen, der Liebe und der Geruch nach Sex. Einfach den Geruch der Partnerin aufzunehmen, da kann ich mich sehr hineinsteigern. In manchen Regionen ist dieser bekanntlich mehr oder weniger intensiv :) 

  • Gefällt mir 1
Bravissimo
Geschrieben

Geht mir auch so. Ich stehe nicht so besonders auf Schweiß, aber dafür auf den Duft der Frauen... der kommt halt bei frisch geduschten Damen kaum heraus, und deshalb mag ich es am liebsten, wenn seit dem Duschen schon ein paar Stunden vergangen sind... wenn Die Dame vielleicht den ganzen Tag im Büro war oder sowas... keine zu schweißtreibende Tätigkeit, nur der Alltagsduft... zwischen den Brüsten, am Hals, zwischen den Beinen und an den Füßen (hoffentlich hatte sie Lederschuhe an und keine Sneakers!!).

 

Es ist etwas sehr Persönliches, seinen intimsten Duft so preiszugeben, und ein großes Geschenk. Viele Frauen sind da gehemmt und schämen sich sogar - zu Unrecht. Und es gibt auch Frauen, die den Duft der Männer mögen. Ich kenne so eine, und es ist schon sehr erregend, sie zu beobachten, wenn sie in umgekehrter Konstellation sich an mir betört.

 

Wir sind nicht allein mit diesem Fetisch.


×