Jump to content
Sehr_Devot

Hoden treten - Mögt Ihr das oder eher nicht?

Empfohlener Beitrag

TV_Nicole_Cologne
Geschrieben

Tritte ins Gebaumel ist megageil, probier es mal aus - Du wirst es lieben!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich habe das mal in einem Club gesehen und ich muss sagen, dass ich als Frau davon "Phantomschmerzen" bekommen habe.

ofusso
Geschrieben

Beschreibe doch mal was du dabei so geil findest? 

Ich kann es mir nicht anregend vorstellen, klar das Gefühl ausgeliefert zu sein, unterwürfig zu sein - ja das schon. 

Geschrieben (bearbeitet)

Also,wie gesagt,ich würd ehr nackt und rasiert quer durch die Stadt rennen,um Tritten in die Eier zu entgehen....ok,von mir aus in Strapsen und Kg,wäre mir egal,hauptsache,nicht in die Eier getreten....

bearbeitet von Stubsi
TV_Nicole_Cologne
Geschrieben

dann verpasst Du ein sehr geiles sexuelles Gefühl

  • Gefällt mir 1
ofusso
Geschrieben

beschreibe doch mal dein sexuelles Gefühl was du dabei empfindest.

TV_Nicole_Cologne
Geschrieben

das musst Du erleben, gebe Dir hier keine wixfantasie

  • Gefällt mir 2
Auxboy
Geschrieben

Könnte es mir auch mega vorstellen. Glaub es ist ähnlich wie ein sogenannte Hodenpresse. Die ist auch mega Geil.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Habe schon seit langem die Fantasie.....

Mir von einer Attraktiven Frau die Eier bearbeiten zu lassen,habe aber mich noch nicht getraut...-:)

hatt schon  jemand Erfahrung damit gemacht oder kennt einer eine Lady die das Auslebt?

würde mich Freuen ......

Gruß

Tom

  • Gefällt mir 1
TV_Nicole_Cologne
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Mot:

Habe schon seit langem die Fantasie.....

Mir von einer Attraktiven Frau die Eier bearbeiten zu lassen,habe aber mich noch nicht getraut...-:)

hatt schon  jemand Erfahrung damit gemacht oder kennt einer eine Lady die das Auslebt?

würde mich Freuen ......

Gruß

Tom

warum traust Du Dich nicht??

Geschrieben

Habe noch keineFrau gefunden die damit Erfahrung hat und es mit mir ausleben würde....

ist nicht so einfach....

Deshalb bin Ich hier um eventuell eine Frau zu finden....-:)

 

  • Gefällt mir 1
TV_Nicole_Cologne
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Mot:

Habe noch keineFrau gefunden die damit Erfahrung hat und es mit mir ausleben würde....

ist nicht so einfach....

Deshalb bin Ich hier um eventuell eine Frau zu finden....-:)

 

wird wohl der beste Weg, es hier zu versuchen

bearbeitet von TV_Nicole_Cologne
Geschrieben

Hoffe Ich mal...-:)

naja werde es erleben....

Geschrieben

Autsch! Neiiiiiiiin 😱

Mattis1980
Geschrieben

Ich hab das sehr gerne. Treten, treten und wieder treten bis ich an meiner Grenze angekommen bin. Dann ein wenig anmachen und dann wieder getreten werden. Mega Hot!!!

Geschrieben

sorry....für mich ist das einfach nur krank. alleine die vorstellung.....oh gott

aber was solls....jeder jeck ist anders.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am ‎07‎.‎09‎.‎2017 at 12:00, schrieb TV_Nicole_Cologne:

mag Tritte in meine Nutzlosen und Trampling auf dem Gebaumel, ob barfuß oder mit Schuhen Heels

Hallo, Trampling auf dem Gebaumel hört sich gut an. Ich liebe es aber nur auf meinem Schwanz, die Hoden sind Tabu (Unfall). Ja, und natürlich mir Schuhen die ordentlich Profil haben.

Heels sind in sofern ok, wenn sie  einen Blockabsatz haben, da gibt es ja wirklich Hammerteile...auch mit Grip ! 

  • Gefällt mir 1
irgendwiedevot
Geschrieben

Obwohl ich das Thema als körperlich eher sensibler und körperlich nicht masochistischer Mann kein Stück erregend finde (ganz im Gegenteil), frage ich mich eines, wenn hier mehrfach davon geredet wird, daß eine Frau ja Erfahrung braucht, damit keine dauerhaften Verletzungen entstehen:

Wenn nur erfahrene Personen in Frage kommen... wie soll denn irgendjemand Erfahrung machen, wenn niemand bereit ist, sich für erste Erfahrungen zur Verfügung zu stellen?

Und noch viel wichtiger: Kann es nicht genauso erfahrene Sadisten geben, die sich nicht die Bohne um die Gesundheit des/der Sub kümmern? Denn aus meiner Sicht ist dies der entscheidende Punkt: Interessiert sich die Person, die ihren Sadismus auslebt, für die Gesundheit des masochistischen Part, oder nicht? Wenn ja, werden auch unerfahrene erstmal behutsam loslegen, um die nötige Erfahrung zu sammeln.

Diese ständige Forderung, daß ein Gegenüber unbedingt schon Erfahrung haben muss, finde ich etwas seltsam. Und um eins drauf zu setzen und mal zu provozieren: Es klingt auch, als wär Faulheit bei dieser Forderung dabei. Könnte es sein, daß einige devote Naturen einfach nur faul jegliche Verantwortung abgeben wollen, und keine Lust auf Kommunikation mit einem dominanten Gegenüber haben? "Los - tritt mir in die Eier, aber verletz mich nicht"... und alles andere soll dann bitte DOM hinkriegen, ohne daß ich mich viel mitteilen muss. Und wehe wenn nicht ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

In einer Session ist BT für mich durchaus interessant, ebenso CT... aber immer alles in Maßen- der Gesundheit wegen 😏

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Sehe das genauso wie Lady BW

  • Gefällt mir 1
TV_Nicole_Cologne
Geschrieben (bearbeitet)
Am 21.1.2018 at 10:49, schrieb irgendwiedevot:

Obwohl ich das Thema als körperlich eher sensibler und körperlich nicht masochistischer Mann kein Stück erregend finde (ganz im Gegenteil), frage ich mich eines, wenn hier mehrfach davon geredet wird, daß eine Frau ja Erfahrung braucht, damit keine dauerhaften Verletzungen entstehen:

Wenn nur erfahrene Personen in Frage kommen... wie soll denn irgendjemand Erfahrung machen, wenn niemand bereit ist, sich für erste Erfahrungen zur Verfügung zu stellen?

Und noch viel wichtiger: Kann es nicht genauso erfahrene Sadisten geben, die sich nicht die Bohne um die Gesundheit des/der Sub kümmern? Denn aus meiner Sicht ist dies der entscheidende Punkt: Interessiert sich die Person, die ihren Sadismus auslebt, für die Gesundheit des masochistischen Part, oder nicht? Wenn ja, werden auch unerfahrene erstmal behutsam loslegen, um die nötige Erfahrung zu sammeln.

Diese ständige Forderung, daß ein Gegenüber unbedingt schon Erfahrung haben muss, finde ich etwas seltsam. Und um eins drauf zu setzen und mal zu provozieren: Es klingt auch, als wär Faulheit bei dieser Forderung dabei. Könnte es sein, daß einige devote Naturen einfach nur faul jegliche Verantwortung abgeben wollen, und keine Lust auf Kommunikation mit einem dominanten Gegenüber haben? "Los - tritt mir in die Eier, aber verletz mich nicht"... und alles andere soll dann bitte DOM hinkriegen, ohne daß ich mich viel mitteilen muss. Und wehe wenn nicht ;)

stelle mich zum Erfahung sammel devot zur Verfügung

bearbeitet von TV_Nicole_Cologne
Tippfehler
  • Gefällt mir 1
TV_Nicole_Cologne
Geschrieben

stelle mich devot zur Verfügung, wenn jemand Erfahrung sammeln will

  • Gefällt mir 1
Claudia39silk
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb TV_Nicole_Cologne:

stelle mich devot zur Verfügung, wenn jemand Erfahrung sammeln will

Für einen Tritt in den Schritt?

  • Gefällt mir 1
TV_Nicole_Cologne
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb Claudia39silk:

Für einen Tritt in den Schritt?

für Tritte in den Schritt

Geschrieben

owas ist mir in der Kindheit zu oft wiederfahren und verzichte auf weitere Erfahrungen in dieser Richtung gerne.


×