Jump to content
neudom

Rat bzw. "Kochrezept" für DOM-Anfänger

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Klingt für mich sehr nach deinen eignen Fantasien.....oder irre ich ❓
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb YelenaSamira:

Was mich aber noch interessieren würde ist, wie du darüber denkst, was dich an dem Spiel anmacht. Dominanz ist (außer in bestimmten Fällen) ja keine Dienstleistung, die Dom unbeteiligt an Sub erbringt :)

Genau das dachte ich beim Lesen... sie verspürt den Wunsch und er führt aus... leider deneken viele subs (egal ob m oder w so. Das verleidet mir meinen Stand als Dommse.

Aber zurück zum Thema:

Hast du für ausreichend sichere Anbindemöglichkeiten gedacht? Dann würde ich die sub zuerst im Stehen mit verbundenen Augen so fixieren, dass sie hoch genug angebracht ist, dass sie sich gerade noch drehen, aber nicht hin und her gehen kann. Stehen deshalb, weil du da sehr schön sehen kannst, wie stark sie belastet ist und gleich erkennst, wenn sie über ihre Grenzen gehen sollte (manche subs sind sich eben nicht bewusst, wie kräftezehrend es sein kann, einfach nur gefesselt still zu stehen zu müssen). Nun kannst du im Prinzip alles mit ihr machen, vom "Abgreifen", Fingern, Penetrieren, Wachsspiele,  oder Spanken usw. Lass dir Zeit, lass sie auch ruhig ein bisschen warten (macht mürbe) aber lass dich nicht provozieren mehr zu machen, als dir dein Gefühl sagt. Steigern kannst du alles und immer noch. Ein Zuviel kann viel kaputt machen.

Aber wie @YelenaSamira schon anmerkte, halte ich dich ebenso für selbstreflektiert und beherrscht, dass ich dir nur viel Spaß wünschen kann.

  • Gefällt mir 1
Müggli
Geschrieben (bearbeitet)

Auch ich finde, dass du reflektiert klingst. Aber da du die gleiche Frage anscheinend in mehreren Foren stellst (Copy/Paste?), kommen mir Zweifel auf.....

Sogar der Thementitel ist der Gleiche !

bearbeitet von Müggli
neudom
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, zunächst mal vielen Dank für die Antworten.

vor 8 Stunden, schrieb berlin-dom75:

Klingt für mich sehr nach deinen eignen Fantasien.....oder irre ich

Da irrst du. Ich hab sie bisher schon eher leicht dominiert (also eher so harter sex mit klaren Ansagen) und nun möchte Sie mehr.

Und ich möchte das auch (einiges ist sicherlich jetzt auch durch das Einarbeiten in die Materie so richtig gereift).

vor 9 Stunden, schrieb YelenaSamira:

was dich an dem Spiel anmacht

Ich bin in unserem Sexleben bisher auch schon dominant. Nur hab ich bisher "richtigen" BDSM noch nie so auf dem Schirm gehabt. Nachdem ich mich jetzt aber da ziemlich eingelesen hab muss ich sagen, dass dies schon genau meine Welt sein könnte und ich das auch möchte. Ob es wirklich das Richtige ist, werden wir nach unseren Erstversuchen sehen.

Momentan stehe ich bildlich gesprochen sozusagen oben an der Skipiste, hab die Ski an, weiss auch theoretisch wie die Ideallinie aussieht, bin aber unsicher welchen Weg ich durch den Hang nehmen soll :-)

 

vor 7 Stunden, schrieb Rabiata:

Hast du für ausreichend sichere Anbindemöglichkeiten gedacht?

Ich dachte für den Anfang eher an eine Fixierung, die keine besondere Anbindemöglichkeit braucht. Also z. B. handgelenke im Nacken und füße angewinkelt auf dem Bett liegend. Da kann sie mir für den Anfang nicht umfallen oder einfach in den Seilen hängen und hat trotzdem das Gefühl der Hilflosigkeit. Ist glaube ich für die ersten Gehversuche sicherer.

 

vor einer Stunde, schrieb Müggli:

Auch ich finde, dass du reflektiert klingst. Aber da du die gleiche Frage anscheinend in mehreren Foren stellst (Copy/Paste?), kommen mir Zweifel auf.....

Sogar der Thementitel ist der Gleiche !

Ja, ich bin auch Foren-Neuling und war mir nicht sicher, welches Forum ich wählen sollte. Daher hab ich einfach mal in beiden Foren gefragt. Dass dies Irritationen auslöst, war da natürlich nicht meine Absicht.

Und ja: Das war copy Paste, weil ich das in einem Forum geschrieben hab und den gleichen Text im anderen Forum dann noch mal veröffentlich hab. Ich hab allerdings auch in beiden Foren den gleichen Nickname, so dass glaube ich schon erkennbar  ist, dass ich kein Fake bin der mit unterschiedlichsten Nicks unterwegs ist.

bearbeitet von neudom
Müggli
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten, schrieb neudom:

Ja, ich bin auch Foren-Neuling und war mir nicht sicher, welches Forum ich wählen sollte. Daher hab ich einfach mal in beiden Foren gefragt. Dass dies Irritationen auslöst, war da natürlich nicht meine Absicht. 

Das verstehe ich natürlich, wenn ich in einem Restaurant nicht weiss, welches Menu mir am besten schmeckt, dann bestelle ich auch mehrere....:coffee_happy:

Oder ich gehe gleichzeitig in mehrere Restaurants... ob es meinen Appetit glaubhafter macht... :confused:

 

Zitieren

"Ich habe mich nun über die diversesten Praktiken informiert, Sicherheitshinweise studiert"...

interessant und wie hast du das gemacht? Wenn du das alles ernsthaft gemacht hast, kommst du an Forenbesuchen gar nicht vorbei!

Lüg mir also nicht die Hucke voll... :smiling_imp:

bearbeitet von Müggli
  • Gefällt mir 1
neudom
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Müggli:

Oder ich gehe gleichzeitig in mehrere Restaurants... ob es meinen Appetit glaubhafter macht... :confused:

Hallo Müggli, ich kann deine Zweifel schon verstehen. Ich dache aber nicht, dass es Probleme macht oder unerwünscht ist, den angesprochenen Personenkreis durch Fragen in 2 Foren größer zu wählen.

Wenn du meinst, ich befriedige hier nur mein Kopfkino, kann ich das schon irgendwie verstehen weil es treiben sich bestimmt viele Fakes in den Foren rum. Mehr als dir versichern, dass es eine ernstgemeinte Anfrage ist, kann ich leider nicht. Ich kann dich nicht dazu zwingen, mir zu glauben :-)

neudom
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Müggli:

interessant und wie hast du das gemacht? Wenn du das alles ernsthaft gemacht hast, kommst du an Forenbesuchen gar nicht vorbei!

Lüg mir also nicht die Hucke voll... :smiling_imp:

Muss man in einem Forum aktiv sein um sich über was zu informieren? Na ja, es gibt durchaus aus Texte und Infos außerhalb eines Forums und vieles ohne sich anzumelden :-)

Glaub es oder glaub es nicht.

 


×