Jump to content
jana679

BDSM und seine Facetten - Meinungsaustausch

Recommended Posts

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb zinny:

pfannen zum braten ?

Topf /Deckel /Pfanne...  Kuchenbacken Arschbacken......   ?... Man kann nix veralgemeinern,  die Sichtweisen  sind grenzenlos wie jeder einzelne  von uns mit seinem Denken  ?......... Deswegen  jaaa zinny Pfannen zum braten, als deko bestimmt  nicht ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb zinny:

jemand der mal übers knie gelegt gehört

Das denkst du wenn du mich erlebst... Aha ??

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zinny
Geschrieben

arschbacken klingt gut

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zinny
Geschrieben
Gerade eben, schrieb jana679:

Das denkst du wenn du mich erlebst... Aha ??

nur wenn ich deine fotos sehe

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb zinny:

nur wenn ich deine fotos sehe

Siehste da sin ma wohl beim Punkt  .. Jeder sieht /erkennt / deutet was anderes......  Die frage ist wohl steh ich aufs po versohlen so wie du es dir vorstellst....  Zja,  da han mas wieder....  Jeder Mensch  ist ein indivium ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zinny
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb jana679:

Siehste da sin ma wohl beim Punkt  .. Jeder sieht /erkennt / deutet was anderes......  Die frage ist wohl steh ich aufs po versohlen so wie du es dir vorstellst....  Zja,  da han mas wieder....  Jeder Mensch  ist ein indivium ?

ein bisschen spielen macht bestimmt auch dir spass

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb zinny:

ein bisschen spielen macht bestimmt auch dir spass

Wer spielt denn nicht gern..  Und grad auf der großen  Wiese  Sexualität  ??

 

Aber wir bleiben alle ein Rätsel  ..... 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zinny
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb jana679:

Wer spielt denn nicht gern..  Und grad auf der großen  Wiese  Sexualität  ??

 

Aber wir bleiben alle ein Rätsel  ..... 

spielzeug suchste dir bitte selber aus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb zinny:

spielzeug suchste dir bitte selber aus

Lach..   Nicht zu verwechseln Gegenstände mit lebenden Objekten  !!!  Bäume  sind schön  .. Grinz...  Aber nun zurück  zum Thema  wir triften ab!!!  Zinny 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zinny
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb jana679:

Lach..   Nicht zu verwechseln Gegenstände mit lebenden Objekten  !!!  Bäume  sind schön  .. Grinz...  Aber nun zurück  zum Thema  wir triften ab!!!  Zinny 

würde gerne mit dir abtriften

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
zinny
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb jana679:

Lach..   Nicht zu verwechseln Gegenstände mit lebenden Objekten  !!!  Bäume  sind schön  .. Grinz...  Aber nun zurück  zum Thema  wir triften ab!!!  Zinny 

mein spielzeug wüsste ich schon

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bz_lustknabe
Geschrieben

Das ist die Frage.

Was bin ich in deinen Augen.

Ich sehe mich sicher völlig anders. Wenn ich behaupte ich mag dies oder das. Ich bin sowas von irgendwas, sagt ein anderer sicher, nee alles Quatsch. Du bist doch absolut nicht das.

Was bin ich in deinen Augen? Aber das beantwortet zu bekommen......

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb bz_lustknabe:

Das ist die Frage.

Was bin ich in deinen Augen.

Ich sehe mich sicher völlig anders. Wenn ich behaupte ich mag dies oder das. Ich bin sowas von irgendwas, sagt ein anderer sicher, nee alles Quatsch. Du bist doch absolut nicht das.

Was bin ich in deinen Augen? Aber das beantwortet zu bekommen......

Fragen  über  Fragen  die Philosophie des Lebens  ... Man ist was man isst..  grinz?... Daher egal was man glaubt zu sein zu vermag, die Augen  des Betrachters haben eine andere Sichtweise  ... Also jeder ist einfach sich selbst ??

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bz_lustknabe
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb jana679:

  ... Also jeder ist einfach sich selbst ??...

Ja!

Mehr kann man nicht dazu sagen 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SpiritEagle
Geschrieben

Das verführt natürlich zur provokanten Frage, wo da der dominante Gestaltungswille bleibt, der sich die Bilder weiblicher Devotion oder Submission seiner "Sklavin" nach eigenem Bilde gestaltet. Unbeachtlich der Tatsache, das es ja die weibliche Intuition ist, die sich den Gestalter ihrer erotischen Visionen erwählt ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb SpiritEagle:

Das verführt natürlich zur provokanten Frage, wo da der dominante Gestaltungswille bleibt, der sich die Bilder weiblicher Devotion oder Submission seiner "Sklavin" nach eigenem Bilde gestaltet. Unbeachtlich der Tatsache, das es ja die weibliche Intuition ist, die sich den Gestalter ihrer erotischen Visionen erwählt ;)

Die provokante Frage beantworte ich gerne mit meinem Gedankengang (erlebten) , wenn es passt zieht doch der Faden automatisch , dass das Zwischenspiel zwischen den zwei Charaktere dominant und devot automatisch vorhanden ist..... 

Aber klar die meisten dominanten haben den drang denken zu wollen, dass sie ihre devote Person  dazu erziehen oder gar ihren Willen  ubertrumpfen müssen  .... 

Aber ist das wirklich so ? ... Das wird wohl dann besser eine offene Frage bleiben ...  

bearbeitet von jana679

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mir gefällt sowohl die provokante Frage als auch die Antwort darauf!  Denn für mich ist es das Hauptmerkmal einer intensiven D/s Bindung, dass man nie so ganz genau weiß, wer eigentlich führt. Im Grunde genommen ist es wie in einer guten Ehe. Man gönnt sich die erwünschten Rollen, übernimmt aber auch mal die des Gegenübers, wenn es dem Fortbestand oder der Entwicklung der Beziehung dient.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
JustServeYou
Geschrieben (bearbeitet)

Hi Leute,

die Grundeinteilung sehe ich auch so, Schwerpunkt Körper <> Geist. Ich persönlich finde das geistige Element als das relevante, der Körper ist bei mir nur Mittel zum Zweck.

Für meine frühere Partnerin hätte ich wirklich alles gemacht, sie mochte jedoch selten selber aktiv werden, trotzdem behielt sie immer die totale Kontrolle. Sei es nun im Detail, indem sie mir jede Bewegung ansagte oder mich immer stoppte oder nur Allgemein, wenn sie wollte, dass ich sie verführe.

Wenn meine Königin - die ich leider aktuell nicht habe :-) - mich körperlich dominieren möchte, so steht Ihr natürlich mein Körper zu Verfügung. Es kann aber doch auch sein, dass sie selber gefesselt und gebraucht oder auch nur massiert werden möchte. Natürlich erfülle ich ihr dann ihren Wunsch, aber trotzdem ist sie der Chef, obwohl ich körperlich dominiere, bzw. der Aktive bin.

 

 

bearbeitet von JustServeYou
dicke Finger

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×