Jump to content
Fenriu

Folienfetisch, Mummifizierung

Empfohlener Beitrag

sandsturm1979
Geschrieben
Ich war schon einige Male in Folie gewickelt. Ein sehr geiles Gefühl, da du keinen Bewegungsspielraum hast
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Vielen Dank für eure Antworten.

Oki auf die Sicherheit wird geachtet und ich glaube dir das es ein sehr geiles Gefühl ist :D

DrayPrescot
Geschrieben
Ne Verbandsschere um schnell verletzungsfrei zu Befreien hab ich dafür immer bereit liegen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich war auch schon in Folie gewickelt. Hat echt was. Und dabei eine schöne Massage am schwanz bekommen.

Geschrieben

Das hört sich doch echt alles super interessant an. Ich hoffe ich habe auch die Chance das mal zu probieren 😁

Geschrieben

Was ich an Folie mag ist das es so schön einfach ist. Ich mag es mit "alltäglichen" Sachen zu arbeiten. Ich hab bisher auch immer nur handelsüblicher Frischhaltefolie aus dem Aldi benutzt und die Resultate waren super. Keine Ahnung, aber bestimmt gibt es festere Folie. Aber warum die nehmen, wenn man schon mit Alltagsgegenständen ein gutes Resultat erziehlen kann?

Und wenn du wie eine Anakonda, immer erst dann im Bereich des Brustkorbes weiter wickelst wenn das "Opfer" ausatmet, dann ist das alles andere als harmlos. Also es ist durchaus Vorsicht angesagt.

Nur so ein total eng gewickeltes Schlauchkleid bis zu den Knien runter... oh, das hat was. Und an den richtigen Stellen auch noch Löcher reingeschnitten... okay, das bleibt jetzt eurer Phantasie überlassen. Aber wie gesagt, die Atmung kann dann sehr oberflächlich sein - also immer genau beobachten.

Und.... mal abends weggehen und unter dem regulärem Kleid ein Kleid aus Folie seeehr eng wickeln.... uiiii....

Ihr merkt, ich bin ein Fan von Frischhaltefolien. So einfach, so viele Möglichkeiten.

LG

Domsepp6
Geschrieben

Liebe es meine sub in Folie zu wickeln

Novozin
Geschrieben

Ich kann mich noch an das Gefühl erinnern. Anfangs wurde ich nur bis zum Hals eingewickelt, später als das Vertrauen gewachsen war, dass nur noch eine Atemöffnung an Mund oder Nase frei geblieben ist. Ich habe dabei teilweise das Gefühl für Raum und Zeit verloren... Auch das Herstellen von Öffnungen an gewünschten Stellen hat was, vor allem weil man es so ganz nicht mehr beeinflussen kann....

Domsepp6
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Novozin:

Ich kann mich noch an das Gefühl erinnern. Anfangs wurde ich nur bis zum Hals eingewickelt, später als das Vertrauen gewachsen war, dass nur noch eine Atemöffnung an Mund oder Nase frei geblieben ist. Ich habe dabei teilweise das Gefühl für Raum und Zeit verloren... Auch das Herstellen von Öffnungen an gewünschten Stellen hat was, vor allem weil man es so ganz nicht mehr beeinflussen kann....

Finde es herrlich einzuwickeln


×