Jump to content
Nic101

Cosplay / Comicmessen & Sex

Empfohlener Beitrag

DickerBiBär
Geschrieben

Tagchen,

mmmmmm ich finde das schon Interessant. Bei mir ist das aber schon mehr die Normalität da ich schon über 28 Jahre in der Gothic Szene und Cosplay/Anime/LARP Szene unterwegs bin. Da lebt man das Cosplay bzw Kostümieren und sich in unterschiedliche Rollen geben ja sehr aus. Wobei Gothic ja eher eine Lebenseinstellung ist und nicht nur auf das Optische bezogen ist. Aber klar wenn man Feste wie das WGT oder Meraluna usw besucht dann wird schon mehr auf die Optische Verwandlung geschaut. 

Ich selbst finde das Optisch mehr als anregenden, egal ob es nun die Barocken Kleider sind oder bei LARP und Comic-con´s usw die Typischen Anime/Manga Styls sind. Bei vielen ist der Sexuell Optisch Aspekt ja schon sehr stark und ich finde das mega. Aber das ist halt bei jedem anders.

 

Grüße Markus

  • Gefällt mir 2
Fetishdragon88
Geschrieben
Nur zum Aufreißen auf so eine Con zu gehen halte ich für daneben... die Leute sind in erster Linie aus Spaß an der Sache dabei und dort und die Mädels wollen sicher nicht ständig von Typen angemacht werden. Man kann da natürlich flirten auf ner Con, oder jemand kennenlernen mit dem man dann privat schreibt und der "Hintergedanke" ist an sich total normal. Aber nur deswegen dort zu sein, das macht doch einfach auch keinen Spaß finde ich. Bin selber auch gern auf Mittelaltermärkten und Cons und ja da laufen wirklich sehr attraktive Frauen rum. Ansprechen ist nicht verwerflich, aber aufdringlich sollte man nicht werden. Schon gar nicht käm ich auf die Idee sexuelle Themen von mir aus beim ersten Gespräch anzusprechen. Das wirkt sicher creepy...
  • Gefällt mir 1
Nic101
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Fetishdragon88:

Nur zum Aufreißen auf so eine Con zu gehen halte ich für daneben... die Leute sind in erster Linie aus Spaß an der Sache dabei und dort und die Mädels wollen sicher nicht ständig von Typen angemacht werden. Man kann da natürlich flirten auf ner Con, oder jemand kennenlernen mit dem man dann privat schreibt und der "Hintergedanke" ist an sich total normal. Aber nur deswegen dort zu sein, das macht doch einfach auch keinen Spaß finde ich. Bin selber auch gern auf Mittelaltermärkten und Cons und ja da laufen wirklich sehr attraktive Frauen rum. Ansprechen ist nicht verwerflich, aber aufdringlich sollte man nicht werden. Schon gar nicht käm ich auf die Idee sexuelle Themen von mir aus beim ersten Gespräch anzusprechen. Das wirkt sicher creepy...

Ich bin auch auf solchen Messen nicht explizit dafür unterwegs um Gottes willen 😅 ich genieße es kostümiert durch die Gegend tigern zu können, späße -jugendfreie- mit den Besuchern zu machen und Bilder. Ich verteile auch gerne mal Bonbons an Kids und Mädels. (Auch die Eltern bekommen eins) Klingt etwas creepy .. aber - die meisten freuen sich über was süßes. 

 

Ich bin auch nicht aufdringlich .. ein bisschen Flirten - rumalbern auch mal ein Komplimemt machen. Dann ist aber auch gut. 

  • Gefällt mir 2
Nic101
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb DickerBiBär:

Tagchen,

mmmmmm ich finde das schon Interessant. Bei mir ist das aber schon mehr die Normalität da ich schon über 28 Jahre in der Gothic Szene und Cosplay/Anime/LARP Szene unterwegs bin. Da lebt man das Cosplay bzw Kostümieren und sich in unterschiedliche Rollen geben ja sehr aus. Wobei Gothic ja eher eine Lebenseinstellung ist und nicht nur auf das Optische bezogen ist. Aber klar wenn man Feste wie das WGT oder Meraluna usw besucht dann wird schon mehr auf die Optische Verwandlung geschaut. 

Ich selbst finde das Optisch mehr als anregenden, egal ob es nun die Barocken Kleider sind oder bei LARP und Comic-con´s usw die Typischen Anime/Manga Styls sind. Bei vielen ist der Sexuell Optisch Aspekt ja schon sehr stark und ich finde das mega. Aber das ist halt bei jedem anders.

 

Grüße Markus

Cool 😍 eine Fledermaus 😊 ich bin auchn Goth 😊

Geschrieben
Eine richtige Nerd-Trulla von einer Comicon etc.?... Ja warum nicht, nur nicht vergessen, das die meisten phychologisch doch etwas von der Norm abweichen, kenne ich hatte ich.....wurde zur stalkerin....nerv...
DickerBiBär
Geschrieben

Also die Aussage das die "meisten" phychologisch daneben sind ist doch Total Quatsch. Klar gibt es sicherlich mal jemanden der so ist. Aber da gibt es viel mehr bei den "Normalos" die phychologisch daneben sind.

Ich bin seit ich 16 bin in der Szene unterwegs, wobei es damals Gothic und das ganze Cosplay in der Art ja noch nicht gegeben hat. Und ich kann nur sagen mehr "Normal" als unter uns geht nicht :) Ich finde es normaler sich auszuleben und das zu sein was man sein will, als sich wie die meisten danach richtet was von einem erwartet wird. Ich war Jahre in der Vampiralen Szene und weiteren unterwegs und hab werde einen phychologischen oder sonstigen Knacks weg würde ich sagen :jumping: ok wenn ich mal wieder komplett schwarz angezogen bin in Frack und Rüschenhemd, die Kontaktlinsen und Fangs anhabe und mit Zylinder durch die Stadt gehe dann denken sicher einige, der hat Probleme :clapping: Aber ansonsten geht es uns allen gut und wir haben unseren Spaß mehr als alle andere.  

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn ich auf Con's Mittelaltermärkten oder Hackercamp's bin passt am besten der Spruch: "endlich mal NORMALE Leute". Man hilft sich gegenseitig, hat Spaß und man kann wunderbar abschalten, den Alltag vergessen. ""Also die Aussage das die "meisten" phychologisch daneben sind ist doch Total Quatsch. Klar gibt es sicherlich mal jemanden der so ist. Aber da gibt es viel mehr bei den "Normalos" die phychologisch daneben sind."" dem stimme ich voll und ganz zu.
Nic101
Geschrieben
Am 8.2.2019 at 09:50, schrieb Buddylotion69:

Eine richtige Nerd-Trulla von einer Comicon etc.?... Ja warum nicht, nur nicht vergessen, das die meisten phychologisch doch etwas von der Norm abweichen, kenne ich hatte ich.....wurde zur stalkerin....nerv...

Ich muss gestehen das ich auf Cons auch schon negative Erfahrungen gemacht habe und auch schone eine Dame zurrechtweisen musste. 

Diese Abweichungen gibts es überall.. sie zeigen sich nicht immer so offen das man sie auf den ersten Blick erkennt. 

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Nic101:

Ich muss gestehen das ich auf Cons auch schon negative Erfahrungen gemacht habe und auch schone eine Dame zurrechtweisen musste. 

Diese Abweichungen gibts es überall.. sie zeigen sich nicht immer so offen das man sie auf den ersten Blick erkennt. 

Stimmt, da hast Du vollkommen recht.

Nic101
Geschrieben

Nichts desdo trotz nehme ich mir für die Cons gerne Zeit und für jeden der den Mut hat mich auf einer Con nach nem Foto oder nach einer Umarmung zu fragen 😊


×