Jump to content
Ariadne

Wie komme ich zu gesundem Fußgeruch?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Gehe doch barfuß ins Schwimmbad unter die Dusche. Ein gesunder Fußpilz dürfte dir da helfen. Reib deine Füße an anderen verpilzten Füßen.
Geschrieben (bearbeitet)

Fußpilz nehme ich nicht, danke. Hatte ich letzten Sommer mit nur einem Ergebnis: Chlorgeruch an den Schwimmbadtagen. Außerdem überträgt sich der unbehandelt an andere Bereiche und alle meine Lieben.

 

bearbeitet von Ariadne
Geschrieben
Du könntest versuchen deine Füße in Folie packen so dass sich Schweiß sammelt und er den Geruch annimmt also quasi deine Füße in eine Tüte zu packen und dann mit einem Gummi zu fixieren.
Geschrieben

Ja, natürlich oder ohne Reibung. Das mit der Tüte werde ich bei Gelegenheit testen.

Frank626
Geschrieben

hmm gibt doch auch genug Männer, die nicht riechende Füße bevorzugen :)

Geschrieben

Was auch eine Möglichkeit ist das du Einlagen in die Schuhe packst entwickeln sie einen Geruch über die Zeit allerdings solltest du die Einlagen in die anderen Schuhe legen wenn du sie wechselst.

BigDaddy
Geschrieben
verkehrte welt....grins......aber ok. Probiere es mal mit gummistiefeln über den tag,oder einwickeln mit frischhaltefolie. Gerüche entstehen ja eigentlich dort,wo wenig luft drankommt und wärme
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Hi, Körpergeruch und auch Fussgeruch liegt unter anderem am eigenen Hormonhaushalt sowie den Pheromonen, beinflusst dur die sexuelle Aktivität, deweiteren hat die Ernährung grossen Einfluss auf den Geruch. Ungesunde Gerüche entstehen eher durch Pilzinfektionen, Hefebakterien etc. ERGO.... regelmässiger, erfüllender Sex mit einem Partner und gesunde Ernährung, können den Körper und auch die Füsse zu einem leckerem Geruch verhelfen.
saschaxxx
Geschrieben
Du WILLST Fußgeruch??! Oder doch nur Aufmerksamkeit?
Geschrieben

Ich will etwas mehr Fußgeruch. Eindeutigen Fußgeruch, nicht unbedingt Stinkemauken. Zumindest Abends nach einem langen Tag. Aber dafür fange ich weder an, mich ungesünder zu ernähren noch weniger mit meinem Ehemann zu treiben. Aber vielleicht suche ich mir luftundurchläsdige Kunststoff schuhe

  • Gefällt mir 1
cuerpo
Geschrieben
Ich verstehe das Problem nicht. Vielleicht gibt es Fußspray auch andersrum...
  • Gefällt mir 1
Painisgood
Geschrieben

Ziehe die getragenen Socken von deinem Mann an, damit überträgst du im laufe der Zeit seine Mikroflora auf deine Füße

  • Gefällt mir 1
cuerpo
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Painisgood:

Ziehe die getragenen Socken von deinem Mann an, damit überträgst du im laufe der Zeit seine Mikroflora auf deine Füße

Glaube ich nicht. Die Bakterien gibt es ja nur, weil sie die Lebensgrundlage vorfinden. Die ist der Schlüssel zu Käsefüßen. Die Lebensgrundlage heißt Schweiß. Wenn der verstoffwechselt wird, riecht es. Kein Schweiß, keine Bakterien, kein Käsefuß.

Geschrieben (bearbeitet)

Dann hab ich schlechte Karten. Vielleicht sollte ich Fußgeruch in Dosen erfinden. Neutral riechende Fußnachschweißung, die für individuellen Geruch sorgt. Hmm...

bearbeitet von Ariadne
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ohne das Ziel zu bewerten schlage ich vor, du verbringst die Tage komplett in Schuhen. Von Morgens bis Abends, maximal 1x wöchentlich waschen. Dann solltest du das Ziel erreichen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Interessanter Vorschlag. Das könnte dann auch die weiter oben genannten Tüten nötig machen. Ich habe zu viel Sex und einen zu biederen Beruf, um aufs tägliche Duschen/Baden zu verzichten. Fragt sich nur, wie ich die Tüten völlig wasserdicht bekomme.

Geschrieben (bearbeitet)

Och ein - bischen - Feuchtigkeit dürfte der Sache zuträglich sein.

Nur nicht waschen oder abtrocken. Fix wieder in Socken und Schuhe, am besten Sriefel oder Turnschuhe.

Im Sommer hast du dann schnell dein Ziel erreicht.

 

Edit:

Wenn alles nix hilft und dir das Ziel sehr viel bedeutet, crem dich mit organischer Materie ein. Butter, Milch etc. Das Schimmelt bei Wärme schnell. Im Zweifelsfall nimm biodünger (verdünnt). Das zeug ist so schon nicht so schädlich, wie andere chemische Dünger.

Bissi was zw die Zehen, da stinkst du binnen 72h schlimmer als a truckload of sh..

Ich bin nicht sicher, ob ich dir viel Erfolg wünschen soll, evtl besser alles Gute.

Bin raus hier, allen ein geiles we

 

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ich wasche und trockne meine Füße nur nach dem Schwimmbad. Sonst gehe ich ohnehin so in die Socken. Auf meinem nächsten Plan stehen Plastiktüten (wiederverwendet), leicht salziges Badewasser und hochreines Lanolin aus der Mamaecke der Drogerie. Bin gespannt, ob die Bakterien mitziehen.

hagenzahl
Geschrieben

Merkwürdiger Plan. 

Wer beschwert sich eigentlich über den mangelnden Duft? Vielleicht nimmst du es selbst nur nicht wahr, weil es dein Eigengeruch ist? 

 

Geschrieben

Meine mittlere Tochter sagt, sie riechen garnicht, ihre schon. Mein Mann wurde sich nie beschweren, freut sich aber auf jeden Versuch. Ich rieche schon einen Apfel in der Handtasche und meinen Salzgeruch auch an meinem danach frischgewaschenen Ehemann. Nur meine Füße brauchen ein Schützenfest bis Sonnenaufgang in Nylon um überhaupt aus der Nähe zu duften. Das ist mir aber zu anstrengend und unbequem.

Geschrieben
Barfuß in Gummistiefel, und gänzlich auf Socken verzichten

×