Jump to content
Katcat130

time management

Empfohlener Beitrag

Katcat130
Geschrieben

:smiley_cat: Wie geht ihr mit eurem time management um ?

Wenn es darum geht Kontakt mit jemanden aufzubauen.

wie schafft man es die Spannung dieses Krippel aufrecht zu halten?:smiley_cat:

Mancher Top oder Alpha möchte mir weis machen das es nicht schlimm sei wenn man nur die hälfte

des Textes ließt,weil man ja Arbeiten muss,was ich verstehe aber wenn man zwei Dinge

nicht au feinmal machen kann warum macht man es dann doch wenn ich böser Sub dann die Frechheit besitze zu sagen , 

Luft ist raus ,weil man sich ja auch mühe gibt zu schreiben,was ja doch dann alles umsonnst war. 

Da werde ich beschümpft. 

Ich möchte damit in die Runde fragen wie macht ihr das wenn ihr einen Sub kennen lernen wollt, was an Zeit nehmt ihr euch bewusst dafür?

herzlichsten Dank schon maql

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Die sub sucht sich den dom aus, es ist vor allem im BDSM und sub dom Verhältnisse extrem wichtig zu vertrauen. Und wenn der Dom nicht mal liest was die sub schreibt ist er es ni ht wert Zeit mit dir verbringen zu dürfen. Du als sub gibts so viel, opferst dich für dom auf und das geht nur in einem 100%Vertrauensverhältniss. Und mit gegenseitigen, scheinbar nicht vorhandenen, respeckt.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Also ich nehme mir bewusst sehr viel Zeit. Nur wer tief in die Seele seiner Sub abtaucht der kann auch ihr Hirn ficken. Achtung und Respekt in einer D/S Beziehung sind extrem wichtig. Das heisst nicht, das Subi vergessen darf wo ihr Platz ist.....aber dafür gibt es ja noch den Rohrstock 😂
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Genau...ähhh: Iiiaaaaahh!

bearbeitet von Ariadne
BigGoh
Geschrieben

Meiner Meinung nach ist das immer individuell , bei manschen ist sofort die Luft raus bei anderen wiederum nicht

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Letztlich ist eine Sache der Wertschätzung. Wenn sich jemand nicht die Mühe macht die Sachen durchzulesen die er geschrieben bekommt, dann kann die Wertschätzung für die andere Person nicht besonders groß sein. Klar gibt es Zeiten in denen eine Nachricht ungelegen kommt. Dies dann mitzuteilen ist allerdings nun wirklich nicht das Problem.

Aber Katcat130, mal eine Frage an dich: Was erwartest du von jemand der nicht einmal die Zeit hat eine halbwegs vernünftige Kommunikation hinzubekommen? Die kann ja auch auf den Abend verlegt werden.

  • Gefällt mir 1
Katcat130
Geschrieben
Am 23.3.2019 at 14:33, schrieb BigGoh:

Meiner Meinung nach ist das immer individuell , bei manschen ist sofort die Luft raus bei anderen wiederum nicht

 

Am 24.3.2019 at 00:19, schrieb Urlaubsdaddy:

Letztlich ist eine Sache der Wertschätzung. Wenn sich jemand nicht die Mühe macht die Sachen durchzulesen die er geschrieben bekommt, dann kann die Wertschätzung für die andere Person nicht besonders groß sein. Klar gibt es Zeiten in denen eine Nachricht ungelegen kommt. Dies dann mitzuteilen ist allerdings nun wirklich nicht das Problem.

Aber Katcat130, mal eine Frage an dich: Was erwartest du von jemand der nicht einmal die Zeit hat eine halbwegs vernünftige Kommunikation hinzubekommen? Die kann ja auch auf den Abend verlegt werden.

So sehe ich das auch. ich wollte es auch nur nochmal hören,manche sind so überzeugend da glaubt man wirklich man hätte einen fehler gemacht .

 

Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb Katcat130:

 

So sehe ich das auch. ich wollte es auch nur nochmal hören,manche sind so überzeugend da glaubt man wirklich man hätte einen fehler gemacht .

 

Zu gestern: Hättest Du es getan, wärst Du für mich uninteressant gewesen.

Geschrieben
Hallo Katcat130, bitte schreibe mir nochmal, ich würde es gerne erläutern...

×