Jump to content
Maxijana

Wenn die Frau nur zuschauen darf (cfnm, bi)

Empfohlener Beitrag

bz_lustknabe
Geschrieben

Interessantes Thema.

Mal schauen ob sich da Gesprächspartnerinnen finden.

Mila1982
Geschrieben
Also ich für meinen Teil möchte das nicht sehen wie 2 Männer Sex haben und schon gar nicht, wenn einer davon mein Partner wäre. Bin gespannt, ob du eine Dame findest, die das toll findet. Mich schreckt der Gedanke eher ab.
Maxijana
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Mila1982:

Also ich für meinen Teil möchte das nicht sehen wie 2 Männer Sex haben und schon gar nicht, wenn einer davon mein Partner wäre. Bin gespannt, ob du eine Dame findest, die das toll findet. Mich schreckt der Gedanke eher ab.

Also ich denke schon, dass es Frauen gibt, die das toll finden. Was mich wirklich interessiert wäre was Sie daran toll findet und was eher nicht. 

Du schreibst ja, dass du es nicht sehen willst. Und schon gar nicht, wenn dein Freund dabei wäre. Klar, nicht viele wollen ihrem Partner sehen wie er Sex nit jemand anderen hat. 

Wäre das mit einer Frau dann genau der gleiche Gedanke oder liegt es wirklich daran, dass du es einfach abschreckend findest.? 

Sicher hast du dir ja kurz Gedanken darüber gemacht. Würde echt gerne wissen, was daran so abschreckend für dich ist. Einfach aus Interesse. 

Nicht weil ich nicht verstehen kann, dass du das nicht willst. Lg

 

Maxijana
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Rubensschönheit:

Ich finde die Vorstellung schon aufregend...würde ich gerne mal sehen

Meinst du, es würde dir auch sexuell etwas bringen? Oder einfach nur als aufregendes Eelebnis? 

 

Wenn du es wirklich gerne mal sehen willst, findest du auch sicher Männer dafür. Da bin ich mir sicher. lg

Maxijana
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Rubensschönheit:

Also ich glaube schon , daß es mich erregen würde...die Vorstellung tut es ja schon ...

Warum auch nicht? Die meisten Männer finden es doch auch sehr geil, zwei Frauen zuzuschauen...

Wenn es schon die Vorstellung  schafft dich zu erregen, müsste man dich als Zuschauerin wohl schon sehr enttäuschen.  :P

Warum auch nicht? Es gibt sicher einige Ding, denke ich.

 

Maxijana
Geschrieben (bearbeitet)
Am ‎25‎.‎03‎.‎2019 at 23:23, schrieb Aurora80:

Ich persönlich finde es auch sehr reizvoll zwei Männern zuzuschauen, fände es aber auf Dauer langweilig nur zuzuschauen. Schade eigentlich, dass mein Sub sich so dagegen sträubt. Das wäre ein wirklich interessanter Dreier.

Aber du möchtest ja wissen, was daran so erregend ist. Ich kann es gerade gar nicht so genau in Worte fassen. Es ist eine andere sexuelle Energie. Vielleicht liegt es daran, dass ich devote und bisexuelle Männer total sexy finde...

Hey, danke für deine Antwort.

Ja das kann sicher langweilig werden, ab einer gewissen Zeit. Am Anfang mag es noch aufregend sein, aber irgendwann ist es halt das nicht mehr so arg. Wie bei so vielen Dingen im Leben.

Das tut mir natürlich Leid für dich. Sträubt sich dein Sub so dagegen, weil er einfach nicht bi ist oder an was genau liegt das?

****

bearbeitet von FETMOD-MM
Off Topic Privatgespräch entfernt
Geschrieben
Wie nennen wir das denn jetzt? Clitholding? 😆
bz_lustknabe
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Stunden, schrieb Aurora80:

........Schade eigentlich, dass mein Sub sich so dagegen sträubt.....

 

Da wirst du ihn wohl in diese Richtung führen müssen.....😉

bearbeitet von bz_lustknabe
Tippselfehler.....
Constanze
Geschrieben
Gott wie langweilig, warum braucht's dafür ne Frau dir zu schaut? Macht doch einfach....
bz_lustknabe
Geschrieben

Ich brauche die Frau nicht unbedingt als Zuschauerin. Eher als treibende Kraft.

Sie "zwingt" mich dazu ihrem Mann als Lustknabe zur Verfügung zu stehen.

Xhinde
Geschrieben
Klingt interessant. Würde mich auch reizen.
Maxijana
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Constanze:

Gott wie langweilig, warum braucht's dafür ne Frau dir zu schaut? Macht doch einfach....

Was dann Sex wäre.. Man braucht unbedingt eine Frau, sowie zwei Männer dazu. Ohne Frau gibt es keine Zuschauerin... Ähhm ja. der Zynismus, der in dein Beitrag steckt, wird in diesem Forum sicher sehr geschätzt. Allerdings beantwortet er nur selten Fragen und stellt gleichzeitig Behauptungen auf, die gezielt...lassen wir das..

Ich bin neu hier im Forum, nicht neu auf der Welt. Nicht neu im Internet und nicht neu in der Fetischszene. Wenn ich Sex mit einem Mann möchte muss auch ich nur auf irgendeiner Anzeigen-Seite mein Postfach öffnen.

Mir ist schon klar, dass die meisten Forenbeiträge von Männern, in solchen Foren wie hier, nur darauf aus sind iwelche möglichen Kontakte zu knöpfen. Es macht die Sache eben sehr einfach. Zumindest muss ein Mann dann nicht so viele Frauen anschreiben und ständig sich iwelche kreativen Texte einfallen lassen. Mit einer Hand schreiben ist sowieso mühsam^^

 

 

 

vor 4 Stunden, schrieb bz_lustknabe:

Ich brauche die Frau nicht unbedingt als Zuschauerin. Eher als treibende Kraft.

Sie "zwingt" mich dazu ihrem Mann als Lustknabe zur Verfügung zu stehen.

 

 

..wovon 95 Prozent aller Männer im Internet träumen, wo sie Ihre sonderlich ausgeprägte devote Seite ausleben möchten und endlich einen Mann verwöhnen können??

Natürlich von einer Frau gezwungen... Irgendwie scheint mir da das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage nicht zu stimmen..

 

Ich habe eure beiden Beiträge natürlich verstanden.

Auch euch danke ich für die Antwort in dem von mir erstellten Thread 

"Wenn die Frau nur zuschauen darf (cfnm, bi)"  in dem es darum geht, was eine Frau dabei empfindet oder denkt zu empfinden, wenn Sie, normal bekleidet, zwei Männern beim Sex zuschaut. Eine weitere Besonderheit an der Sache ist, dass Sie eben nur zuschauen darf. 

 

Um das kurz klar zu stellen. Ich habe eine Zeit lang als Bi-Boy in einem kleinen Studio bei einer Domina und ihren Ladies verbracht. Aktiv und passiv.  Cuckolding ist nichts neues für mich. Ich stehe darauf, jeder~ Mann steht darauf. Zumindest, wenn er devot sein kann. Ich mag und mache beides gerne.

Privat habe ich Sex mit Männern und Frauen. Aktiv wie passiv. (Werde mein Profil auch anpassen)

Eine Frau zum zuschauen verdonnert habe ich allerdings noch nie dabei und die Frauen, die mir und ihrem Mann bei dominanten Rollenspiele (ohne Sex) zusehen wollten, hätte ich das nicht gefragt^^

 

Liebe Grüße. :cool:

 

 

 

PLVRBerlin
Geschrieben

Schöner Beitrag. Und eine Fantasie, die ich durchaus teile. Meine geht so, dass ich einen Mann oral befriedige und die Frau mir dabei Anweisungen gibt, wie ich es am besten machen soll.

feldberg
Geschrieben

ich kenne es nur , daß meine Ex damals ganz heiß darauf war , zu sehen wie wir es tun und gab auch dann Anweisungen was wir machen sollen , geile Zeiten !

Oruna19
Geschrieben

Mich erregt es ausschließlich nur, wenn mein Partner beteiligt ist. Meinen Partner zu dominieren und zu sehen,wie er von einem anderem verwöhnt wird, er genießt, er Dinge tut, nur um im Spiel von mir belohnt zu werden.Der absolute Kik für mich. Und ja, ich bin dabei angezogen. Ganz klar ist das ein Thema für mich, was mich unglaublich ausfüllt. Das sind Dinge, die  absolut meinen Kopf ficken. Das ist für mich viel erregender als GV. Beide Themen Cuckquean und Vorführen durfte ich schon mehrfach erleben.

Und Cuckolding ist für mich sowas von erfüllend, die einzigste Variante, in der ich mein switcher da sein in einem einzigen Spiel ausleben kann. Gut das gehört nicht zum Thema aber mit zu meinen absoluten Favoriten meiner Spielarten, wie Cuckquean und Vorführen.

FETMOD-MM
Geschrieben

Ich habe Off Topic Privatgespräche entfernt. Antwortet in zukünftigen Beiträgen bitte nur so sachlich und themenbezogen wie möglich.

LG Fetmod MM, Forenteam


×
×
  • Neu erstellen...