Jump to content
NoOne

An die Frauen: Beschnitten oder nicht?

an die Frauen: beschnitten oder nicht  

16 Stimmen

  1. 1. Wenn ihr bei Eurem Sexpartner die Wahl hättet:

    • beschnittener Penis
    • unbeschnittener Penis
    • egal
  2. 2. Spürt Ihr beim Geschlechtsverkehr den Unterschied ob der Partner beschnitten ist oder nicht?



Empfohlener Beitrag

NoOne
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo

Ich würde mich freuen wenn die weiblichen Nutzer hier im Forum an der Umfrage teilnehmen könnten um mir einen Überblick zu geben wie die Frauen zu dem Thema stehen. 

Wenn Ihr wollt könnt Ihr Eure Antworten auch im Thread noch begründen. 

Gruss NoOne

bearbeitet von FETMOD-MM
Überschrift gändert auf Wunsch des TE
Sally555
Geschrieben

Von mir aus kann das Mütze/Glatze Ding komplett abgeschafft werden. Das ist m.E. nach auch ein kulturelles(Nein, nicht religiöses!) Dingen, dass hierzulande noch nicht so sehr angekommen ist. Alleine der hygienische Aspekt spielt dabei (auch für mich, mit med. Background) eine sehr grosse Rolle. Mit Entzücken habe ich aber immer wieder für mich festgestellt, wie wunderhübsch und lecker der Penis ohne Vorhaut ist.  Mhmmmmm

Selbstverständlich gebe ich der Vorrednerin recht, dass es keinerlei Wirkung auf die Qualität hat, wenn er damit nicht umgehen kann...

NoOne
Geschrieben

Danke für Eure Teilnahme. Würde mich natürlich freuen wenn da noch mehr Teilnehmer bei der Abstimmung kommen ;-).  
@Sharyana: Logisch, was Du schreibst. Trotz allem war das nicht die Frage. 

Das selbe gilt natürlich auch für Aussagen zur Hygiene. Ich setze jetzt einfach mal voraus, dass sich heutzutage jeder waschen kann. Und nur weil einer beschnitten ist, entbindet es ihn nicht davon. 

Mir geht es also rein um den Aspekt ob ihr es lieber habt wenn er keine Vorhaut mehr hat, oder ob ihr der Meinung seid, dass es die unbedingt braucht. oder aber ob es keine Rolle spielt. 
Unabhängig von Grösse, Umfang, Hygiene, Frisur usw. 

Sally555
Geschrieben

Naja das mit der Hygiene möchte ich so nicht stehen lassen. Das ist ja völlig indiskutabel. Wir setzen voraus, dass wir uns täglich (auch mehrfach) waschen. Dennoch sammelt sich innerhalb kurzer Zeit einiges unter der Vorhaut an, darunter gefährliche Krankheitserreger, die sowohl dem Mann als auch den Frauen extrem gefährlich werden können. Aber das ist ein anderes Thema das ich nicht mit HPV und Zervixkarzinomen vertiefen wollte. Darum habe ich es abgekürzt und den hygienischen Aspekt kurz erwähnt. Worauf zielst du bei deiner Fragestellung denn nun genau ab? Nur, ob man es beim Verkehr fühlt? GV natürlich nicht aber doch beim OV, ich lutsche viel lieber ohne Vorhaut😉

NoOne
Geschrieben

Worauf ich abziele: 

Ich hatte mich vor längerer Zeit entschieden die Mütze abzulegen, da ich mich ohne (z.B. mit zurückgezogener VH besser fühle, ästhetik, Geruch usw.).
Nun würde mich interessieren wie das andere Geschlecht dazu steht. 

In Foren gelesen habe ich en Masse. Die dort erhältlichen Infos fallen immer nach der jeweiligen Forengesinnung aus (Befürworter oder Gegner). Ich gehe davon aus, dass ich hier eine Gruppe sexuell aufgeschlossenerer Personen befrage - sprich mit ähnlicher Gesinnung wie ich. 
Zudem kommen da teilweise interessante Angaben, z.B. dass Frau es beim GV explizit spürt. Andere sagen sie spüren es nicht. Wohl individuell. Hier würde mich also generell eine grössere "Stichprobe" interessieren. 

Meine Ärztin sagt, dass es keine expliziten Nachteile gibt. Die Wissenschaftlichen Fakten interessieren mich langsam auch nicht mehr...(habe genug gelesen)...sondern einfach das persönliche Gusto der Frauenwelt. 

  

Meine Vermutung ist, dass die Frauen zum grössten Teil den "Egal"-Knopf drücken werden...mal schaun. 

 

Sally555
Geschrieben

Okaaay... Geruch, lieber NoOne?

Geruch entsteht immer da, wo sich Bakterien, oder generell Keine ansammeln. Das kann man also getrost mit Hygiene in Verbindung bringen. Manche würden aber behaupten, das hat mit mangelnder Körperpflege zu tun. Ich kann's nicht lassen, die Sache mit dem Waschen war daneben, aber merkste selber ne.

Wenn du nach dem "Gusto der Frauen" fragst, dann aber deren Meinungen und Begründungen weder ernst nimmst, noch akzeptierst, oder dich gar darüber lustig machst, solltest du deine Umfrage ggf überdenken und/oder über den Sinn/Unsinn dessen. 

 

Iamyourdestiny
Geschrieben

Egal ob beschnitten oder nicht----wer die Müffkiste nicht wäscht stinkt wie Hulle da unten(da hilft auch kein frühlingsfrisches Intimspray---dass verwirrt höchstens noch den Verstand)...und es stimmt Unhygiene fördert Krebs bei Frauen!

 

Iamyourdestiny
Geschrieben

Also Männer---wascht eure Müffkiste regelmässig und gründlich !

NoOne
Geschrieben

Liebe Sally555
  
Ich mache mich weder lustig noch nehme ich Dich nicht ernst. 
Ich wollte nur klar stellen, dass ich nicht urteilen will, dass unbeschnittene per se unhygienisch sind oder beschnittene per se hygienisch. 
Wenn ein beschnittener sich nicht wäscht, mag das vielleicht weniger Auswirkung (Geruch) haben, ist für mich jedoch unhygienisch. 
Und wenn ein unbeschnittener sich wäscht und trotzdem seine Körpergeruch hat, ist das für mich nicht automatisch unhygienisch. 

Das ist nichts gegen Dich! Ich akzeptiere und respektiere Deine Meinung, auch wenn ich in gewissen Dingen andere Ansichten habe. 
z.B.: Menschen haben Gerüche. Wir riechen unter den Achseln, an den Geschlechtsteilen etc. Und das hat für per se nichts mit Hygiene zu tun sondern ist natürlich. Unhygienisch wird das erst wenn es längere Zeit so ist, so dass sich Krankheitserreger bilden / vermehren (Bakterien sind, z.B. bei der Frau ja wohl völlig natürlich und normal). 

Aber das soll jetzt nicht zu einem Thread über Hygiene verkommen. 

Ich freue mich wenn mir die Ladys abstimmen was sie lieber haben. 

Sally555
Geschrieben
Am 8.4.2019 at 17:38, schrieb NoOne:

@Sharyana: Logisch, was Du schreibst. Trotz allem war das nicht die Frage. 

Das selbe gilt natürlich auch für Aussagen zur Hygiene.

Lieber NoOne, 

Du bittest die Frauen, an dieser Umfrage teilzunehmen und ihre Antwort zu begründen. Das haben wir getan. Aber unsere Begründungen hast du aber nicht akzeptiert. Stattdessen drängst du uns nur deine Meinung auf, sogar in sehr ausführlicher Form. So geht Umfrage nicht. Wie gesagt, man sollte den Sinn einer Umfrage unbedingt vorher verstanden haben, bevor man eine startet. Den Leuten über den Mund zu fahren ist keine gute Idee. Vielleicht mag es dir darum niemand weiter begründen ;-)

 

 

 

 

Stubsi
Geschrieben

Ich habe mich beschneiden lassen,weil ich einfach richtig nackig sein wollte-und deswegen bin ich natürlich auch blitzeblank rasiert 😊

Suri
Geschrieben

Ich finde einen beschnittenen Penis ästhetischer. Allerdings lässt er sich meiner Meinung nach nicht so gut wichsen, wenn die Vorhaut fehlt.

Jessicat
Geschrieben

@Suri: Der Nachteil bei beschnittenen Männern ist eher das fehlende Frenulum - also das Vorhautbändchen. Der Penis ist schon so bedeutend weniger sensible als das primäre weibliche Geschlechtsorgan und das Frenulum ist des mit Abstand empfindlichste Stück. Gerede beim Blowjob, wenn man mit der Zunge daran spielt, kann man einen Mann beinahe in den Wahnsinn treiben ... das würde ich doch sehr vermissen ;) 

Allewonnen
Geschrieben

So so da schreibt ja eine Expertin,schmunzel. Aber mal abgesehen vom Hygenischen Standpunkt möchte ich zu diesem Interessanten Thema doch nun noch mal meinen Senf dazugeben.Als jemand der beides Vergleichen kann,eben einen geschälten oder einen ungeschälten Spargel. Mag sein das für Switcher oder devote Männer ein Frenelum wichtig ist und Spaß beihaltet,Aber seit euch als Frauen ebenso sicher das der geschälte Spargel wesentlich sensibler ist um es mal mit Humor auszudrücken.Auf jeden Fall allen guten Appetit :xD:


×
×
  • Neu erstellen...