Jump to content
jo61de

Begleitmusik - Eure Vorlieben?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Man kann mit Musik prima die Stimmung unterstreichen. Da ich gerne lerne, hier die Frage in die Runde,  welche Stilrichtungen oder auch konkreten Songs ihr bei Sessions nutzt (und bitte angeben, welche Art Session)?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Egal welche session egal welcher sex .. Am liebsten DnB oder Techno oder gar keine musik ..radio geht ueberhaupt gar nicht
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
EPIC Musik passt immer und wir haben 3 Stunden passende Musik zusammen geschnitten, welche wir gern zu Sessions verwenden.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb MisterDarkSide:

EPIC Musik passt immer und wir haben 3 Stunden passende Musik zusammen geschnitten, welche wir gern zu Sessions verwenden.

Was verstehst Du unter EPIIC Musik ?

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb MisterDarkSide:

Gebe es bei Youtube ein 

Also in erster Linie wohl Instrumentalmusik.......

Geschrieben

Ich bevorzuge bei einer Session Musik von Schiller. Da kann ich mich wunderbar fallen lassen. Ebenso finde ich auch Coldplay als Begleitmusik geeignet.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
ich brauche dabei keine Musik. Das rauschende Blut in meinen Ohren und mein Herzschlag reichen mir vollkommen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Musik kann als Vorspiel ganz angenehm sein oder auch nach einer Session. 

Während einer bevorzuge ich es zu hören wie sie atmet, ihr Schmerz sie lustvoll stöhnen lässt, das vibrieren der/des Spielzeuges. Die schönste Musik bei einer Session ist das schreien wenn sie kommt. 

Gibt es weitere die es auch so sehen?!

  • Gefällt mir 2
Black-Princess
Geschrieben

Massive Attack

Joeddorf
Geschrieben
Am 27.4.2017 at 03:39, schrieb Black-Princess:

Massive Attack

Ich habe mich ernsthaft gefragt wer die heute noch kennt?

Und ja ich gestehe auch bei mir war Massive Attack völlig in Vergessenheit geraten

Geschrieben
Am 25.4.2017 at 22:58, schrieb BootyGirl:

Am liebsten gar keine Musik. Bei Techno, House, Opern, Schlager, Volksmusik oder Radiogelaber ebenso wie laufende TV-Werbung im Hintergrund geht meine Stimmung futsch. Man wird eh schon den ganzen Tag zugedröhnt, da muss ich das beim Sex nicht auch noch haben. Da will ich mich in Ruhe auf meine(n) Mitspieler konzentrieren.

Mir ist das laute gestöhne aller beteiligten Musik genug;-)

Geschrieben

In hellhörigen Wohnungen kann etwas Lärm als Deckmantel ein Schutz vor falschen Schlussfolgerungen der Nachbarschaft sein *lach*

Im Übrigen wird die jeweils "richtige" Musik in vielen Kulturen verwendet um diesen oder jenen Trance-Artigen Zustand zu begünstigen ... dafür eignet sich unter anderem "Dead can dance" und "Impressions of Winter" ganz gut ... ;-)

Geschrieben
Am 25.4.2017 at 22:58, schrieb BootyGirl:

Am liebsten gar keine Musik. Bei Techno, House, Opern, Schlager, Volksmusik oder Radiogelaber ebenso wie laufende TV-Werbung im Hintergrund geht meine Stimmung futsch. Man wird eh schon den ganzen Tag zugedröhnt, da muss ich das beim Sex nicht auch noch haben. Da will ich mich in Ruhe auf meine(n) Mitspieler konzentrieren.

Du bist echt die geilste Frau hier. Du machst mich extrem geil Süße. Meld dich mal dann machen wir unsere eigene Musik ;-)

Herr_Andy
Geschrieben

Sowas z.B.

Mucke


×