Jump to content
Maccej

Trampling - Wer steht dadrauf?

Recommended Posts

Geschrieben

Gibt es Leute auf Fetisch.de bzw. in Hannover, die auf Trampling stehen?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich stehe auf Trampling als Sub, bin aber nicht in Hannover sondern in Rostock.

Es ist schwer eine/n Dom zu finden.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Schade, 

Rostock ist ein bisschen weit...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bz_lustknabe
Geschrieben

Bin auch nicht aus Hannover....?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich mag trampling auch in all seinen Facetten. Für mich die schönste Art, eine Lady zu spüren und zu bewundern. Ich suche auch nach nem netten Kontakt aus Berlin. LG an euch alle 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Trampling in der wortwörtlichen Übersetzung im Sinne von "Trampeln" kann ich nicht ab und ist mir zu gefährlich, aber ich finde es geil, wenn sich jemand barfuss

vorsichtig mit einem nackten Fuß auf mein Gesicht stellt, während er oder sie mit dem anderen Fuß auf dem Fußboden bleibt. So kann der Druck auf das Gesicht bis zum maximal möglichen dosiert werden. Eine Fantasien von mir wäre auch mal, dass sich jemand mit einem Fuß auf meinen Bauch stellt, dann denn Druck wieder runter nimmt, dann wieder tritt, usw. , also meinen Bauch so tritt, als wäre er ein Blasebalg. Oder auch eine Idee: Ich liege mit angespanntem Bizeps auf dem

Rücken und du stellst dich barfuss auf meinen Bizeps drauf .  

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 3.6.2017 at 00:18, schrieb Muskelfetisch:

Trampling in der wortwörtlichen Übersetzung im Sinne von "Trampeln" kann ich nicht ab und ist mir zu gefährlich, aber ich finde es geil, wenn sich jemand barfuss

vorsichtig mit einem nackten Fuß auf mein Gesicht stellt, während er oder sie mit dem anderen Fuß auf dem Fußboden bleibt. So kann der Druck auf das Gesicht bis zum maximal möglichen dosiert werden. Eine Fantasien von mir wäre auch mal, dass sich jemand mit einem Fuß auf meinen Bauch stellt, dann denn Druck wieder runter nimmt, dann wieder tritt, usw. , also meinen Bauch so tritt, als wäre er ein Blasebalg. Oder auch eine Idee: Ich liege mit angespanntem Bizeps auf dem

Rücken und du stellst dich barfuss auf meinen Bizeps drauf .  

Das ist doch schon mal ein schöner Anfang. Trampling kann man sowohl hart als auch sanft ausführen. Gennerel würde ich empfehlen, wenn sich die Partner noch nicht kennen, sanft zu beginnen. Dabei kommt es natürlich auch auf das Gewicht der Person an, die sich auf einen stellt. Es ist ein riesen Unterschied, ob es 40 kg oder 100 kg sind, um nur ein Beispiel zu nennen. Auf jeden Fall sollte das was, wie und wo vorher genau abgesprochen werden. Genauso sollte vorher ein Zeichen vereinbart werden z.B. mehrfach klopfen auf den Fußboden oder an die Beine der Partnerin/Partner, der auf einem steht bei dem der/die Partner/in sofort runter geht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Karlo65:

Das ist doch schon mal ein schöner Anfang. Trampling kann man sowohl hart als auch sanft ausführen. Gennerel würde ich empfehlen, wenn sich die Partner noch nicht kennen, sanft zu beginnen. Dabei kommt es natürlich auch auf das Gewicht der Person an, die sich auf einen stellt. Es ist ein riesen Unterschied, ob es 40 kg oder 100 kg sind, um nur ein Beispiel zu nennen. Auf jeden Fall sollte das was, wie und wo vorher genau abgesprochen werden. Genauso sollte vorher ein Zeichen vereinbart werden z.B. mehrfach klopfen auf den Fußboden oder an die Beine der Partnerin/Partner, der auf einem steht bei dem der/die Partner/in sofort runter geht.

Ja, nun müsste sich nur mal jemand bereit finden, das auch real auszuleben.

Wer Lust dazu hat, kann mich gerne in Bremen besuchen.  Am besten an einem Wochenende.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
audley40
Geschrieben

Ich liebe Trampling!

Seit meiner Jugend gab es für mich nichts schöneres als unter den Füßen einer Frau zu liegen. Am besten gefällt es mir, das ganze Gewicht auf meinem Rücken, meinen Armen und meiner Brust zu spüren. Die Dame darf auch gerne etwas größer sein bis um 120kg und die schwerste Dame bisher war 160kg aber das war mir ein bisschen zuviel.

Wenn eine Dame aus Franken das liest und es mal probieren will bitte melden!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Muskelfetisch:

Ja, nun müsste sich nur mal jemand bereit finden, das auch real auszuleben.

Wer Lust dazu hat, kann mich gerne in Bremen besuchen.  Am besten an einem Wochenende.

Da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. Nach meiner kurzen Erfahrung hier auf fetisch.de, haben die meisten Ladys ihren Nachrichten-Filter so hochgefahren, das ich nicht in ihr "Beuteschema" passe und einige antworten nicht, schade.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich mag Trampling auch sehr. Und hab früher auch schon ein paar verrückte Sachen gemacht. Allerdings macht es mir am meisten Spaß, wenn der Mann auch etwas aushält und ich Action machen kann.  Etwas stärker/robuster gebaut  mit mehr Muckis und belastbar ist. Und man nicht auf nem dürren Teppich agieren bzw. nicht auf jeden Schritt achten muss. Geht aber auch alles soft... hab ein Gestell. So kann ich das Gewicht recht gut mindern bzw. das Trampling gut dosieren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb MissAnjali:

Ich mag Trampling auch sehr. Und hab früher auch schon ein paar verrückte Sachen gemacht. Allerdings macht es mir am meisten Spaß, wenn der Mann auch etwas aushält und ich Action machen kann.  Etwas stärker/robuster gebaut  mit mehr Muckis und belastbar ist. Und man nicht auf nem dürren Teppich agieren bzw. nicht auf jeden Schritt achten muss. Geht aber auch alles soft... hab ein Gestell. So kann ich das Gewicht recht gut mindern bzw. das Trampling gut dosieren.

Schade, das Du so weit weg wohnst. 600 km ist ein bischen weit.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich biete Trampling stunden in nähe hannover an und habe meine Leidenschaft genau hier gefunden !ich habe eine hangelStation in dem du dieses besondere trampling genießen kannst ◇

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich suche keine Escorts sondern Leute, die einfach nur genauso Spaß an der Action

haben, wie ich, und die genau wie ich auch kein Geld dafür haben wollen.

Im Gegenteil: Ich biete sogar kostenlos Übernachtung bei mir an, wenn ihr einen

längeren Anfahrtsweg habt, so dass es sich nur lohnt, wenn ihr ein ganzes

Wochenende für den Ausflug nach Bremen einplant.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kalle85
Geschrieben

Ich liebe es. Ich mach das schon seid meinem 9. Lebensjahr. Hatte in dem Alter auch schon den einen oder anderen Erwachsenen auf meinem Bauch stehen gehabt, von denen einer seine 130 kg wog. Bin immer gerne dafür zuhaben. also wenn jemand zufällig aus den Raum Köln kommt, bescheid sagen. Der Fantasie und Gewicht setzte ich keine Grenzen vorraus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Würdest du auch nach Bad bentheim kommen?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
Am 13.6.2017 at 16:27, schrieb Karlo65:

Schade, das Du so weit weg wohnst. 600 km ist ein bischen weit.

Ja an Entfernungen kann man nicht schrauben. Allerdings gibt es diverse Fetischfreunde die eine längere Anfahrt in Kauf nehmen für eine Session.

 

***

Aber zu dem einen Herrn sei noch erwähnt. Nur weil man Geld nimmt für das eine oder andere kann man trotz alledem genauso viel Leidenschaft besitzen zum Fetisch. Das eine muss das andere nicht ausschließen! Da gibt es bei Fetischdamen definitv Unterschiede und ich hasse immer dieses Klischeedenken. Zudem bin ich definitv kein Escort welches hier und da noch Fetisch anbietet sondern eine pure Fetischlady die auch im normalen Leben nur Fetisch möchte ;)

bearbeitet von MissAnjali

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich sehe, dass auf dieses Thema was ich erstellt habe, sich so viele Menschen gemeldet haben. Ich dachte, ich bin verrückt ?. Na ja, jetzt bin ich nicht alleine auf diesem ? Welt.  Vielleicht können wir uns alle zusammen tun und irgendwo ein Raum mitten, eine Trampling Party organisieren. Meldet euch, macht Vorschläge, Ideen ? ??

Maccej

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es müsste nicht unbedingt ein Raum angemietet werden. Für die paar Leute, die bisher an der Diskussion

teilgenommen haben könnte ich auch meine eigene Wohnung in Bremen  kostenfrei als Treffpunkt anbieten.

Allerdings würde ich keine TG-Frauen oder -Männer einladen.  

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Muskelfetisch:

Es müsste nicht unbedingt ein Raum angemietet werden. Für die paar Leute, die bisher an der Diskussion

teilgenommen haben könnte ich auch meine eigene Wohnung in Bremen  kostenfrei als Treffpunkt anbieten.

Allerdings würde ich keine TG-Frauen oder -Männer einladen.  

Ich kann Dich verstehen, nur wenn wir die beiden Frauen ausschließen, stehen wir 7 Männer alleine da und eine Trampling-Party ohne Frauen, geht das überhaupt?

Vielleicht gibt es ja Frauen, die unseren Fetisch teilen, oder Trampling einfach nur mal ausprobieren möchten. Kennt jemand aus der Runde eine oder mehrere Frauen, die bereit sind, auch ohne TG an einer Trampling-Party mit uns teil zu nehmen?

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Muskelfetisch:

Es müsste nicht unbedingt ein Raum angemietet werden. Für die paar Leute, die bisher an der Diskussion

teilgenommen haben könnte ich auch meine eigene Wohnung in Bremen  kostenfrei als Treffpunkt anbieten.

Allerdings würde ich keine TG-Frauen oder -Männer einladen.  

Haha, was für eine Diskriminierung. ^^

Ich gehe eh nur auf eine Fetischparty im Südwesten ;o) Da fühle ich mich auch sicher als Frau... ja und das ganz ohne Tg :-P

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 27.6.2017 at 09:56, schrieb MissAnjali:

Haha, was für eine Diskriminierung. ^^

Ich gehe eh nur auf eine Fetischparty im Südwesten ;o) Da fühle ich mich auch sicher als Frau... ja und das ganz ohne Tg :-P

 

Du hast recht, das ist eine Diskriminierung. Dein 2. Satz ist aber auch nicht die "feine englische Art", das Du dich als Frau nur im Südwesten sicher fühlst und den Rest des Landes zur unsicheren Zone erklährst.

Nach meiner Meinung steht es damit 1 : 1

Ich habe nicht gewußt, das Du zu einer Fetischparty ohne TG gehst, hätte man(n) mal fragen sollen.

Falls ich Dich oder Ladymira in irgend einer Form verletzt habe, bitte ich hiermit um Verzeihung.

Es währe sehr schade, wenn diese Runde im Streit auseinander geht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich fühle mich dort sicher auf der Party weil die Party ein Urgestein ist (generell durch die Homepage seriös ist und sie mir damals vor zig Jahren durch einen persönlich bekannten Fetischfreund empfohlen wurde und und und ). Sie ist einfach sehr bekannt bei Fuß- wie Tramplingfreunden und weil ich dort viele Leute schon kenne durch die vergangenen Partybesuche und durch meine Einzelsessions... ;o) Und klar besuche ich dann auch lieber eine Party in meiner Nähe. Das hat überhaupt nichts mit den Bundesländern oder Regionen in Deutschalnd zu tun.

 

 Aber euch noch viel Spaß hier ;) ich bin ab Mitte Juli hier nicht mehr aktiv.

Und wer streitet hier? Im Forum wird eigentlich auch gerne mal diskutiert. Und das am besten mit Niveau. Zumal dieses Post eher ironisch gemeint war.  DAher meine "^^"

 

Und laut Zitat habe ich mich auf Muskelfetisch bezogen nicht auf deinen späteren Beitrag den ich da noch nicht gelesen hatte weil du zeitgleich mit mir geschrieben hast.

Endresümee ... alles juuut :o)

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Klingt gut,was ihr schreibt,auch,was ineurem Profil steht,Miss Anjali,schade,das ihr hier wegwollt,von euch hätte ich gerne mehr gelesen,oder,nahezu utopisch,euch persönlich kennengelernt,unter euren Füssen,als nackter Sklave auf Veranstaltung....

bearbeitet von Stubsi

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sorry, wenn es als Diskriminierung empfunden wird, dass ich in meiner

Wohnung keine Prostitution dulde. Wer bei mir ist, soll nur aus reinen

Gründen der Geilheit und Fetischinteresse hier sein und nicht mit

finanziellen Absichten. Ich habe aber keine Probleme damit, wenn

Leute, die es sonst für Geld machen bei einem Treffen mitmachen

möchten. Die Personen sind keineswegs ausgeschlossen und gerne

willkommen, aber eben nur unter der Bedingung, dass sie niemanden

abzocken. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

×