Jump to content
PB1948

Angespuckt werden - Wie steht Ihr zu dem Thema?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Demütigende Erniedrigung allererster Klasse!
  • Gefällt mir 1
horstl1
Geschrieben

Finde das gar nicht erniedrigend, erregt mich vielmehr, auch aktiv/passiv.

PB1948
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb horstl1:

Finde das gar nicht erniedrigend, erregt mich vielmehr, auch aktiv/passiv.

Wobei eins das andere doch nicht ausschließt. Auch Erniedrigung ist doch erregend.

Das Anspucken selbst empfinde ich als Erniedrigung, das anschließende Spüren der Spucke im Gesicht erregt mich dann auch und verlangt nach mehr. Verstärkt durch verbale Erniedrigung.

  • Gefällt mir 2
facepissing
Geschrieben

Also von einer oder 2 dominanten Girls die das Gesicht ablecken und beim Küssen  in Mund spucken!!! Geil

  • Gefällt mir 2
Calator
Geschrieben
Ich mag es auch, angespuckt zu werden.... es ist erregend und irgendwie schon auch erniedrigend. Aber genau darauf stehe ich ja...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
finde es sehr erregend mit spucke im gesicht vollgespeichelt zu werden,nasse zungenküsse mit viel spicke tauschen,das würde ich gerne mal ausprobieren
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Weiss nicht,denke,ich mags ehr nicht.Aber,hey,ich bin Sklave,wenn Herrin mich anspucken mag,tut sie es,fertig,basta.Ich hab das dann zu mögen und "Danke,Herrin" zu sagen-muss ich mir kein Kopp drüber machen....Anpissen ist ja auch ok,also,was solls....nur ankackenlassen würd ich mich nicht.....

  • Gefällt mir 2
ichihrwir
Geschrieben
Wenn gespuckt wird, dann ist doch egal wohin. Ebenso beim NS. Wenn man sich darauf einlässt, dann ohne Einschränkungen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Naja was soll ich schon machen wenn die Lady mal richtig wütend wird dann kann so was schon vorkommen. Aber ich hätte keine Lust ständig bespuckt zu werden weil das ja auch weg gewischt werden müsste bleibt ja nicht auf der Haut bzw. im Gesicht kleben.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Warum wegwischen?Dann wäre es ja keine Erniedrigung mehr,immer schön antrocknen lassen und sich nicht verstecken,immer schön zeigen mit Spucke im Gesicht....brennt immerhin nicht so in den Augen wie Pisse:jumping:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Du weißt aber schon das Wasser von der Haut abperlt und Spucke ist nun mal Wasser. Deshalb kenne ich diesen Fetisch nur das dem Sklaven in den Mund gespuckt wird und er es schlucken kann. Ist eigentlich dasselbe wie mit dem lebenden Aschenbecher, die Asche landet auch nur in seinem Mund damit er es schlucken muss.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Klar ist Spucke fast nur Wasser....aber,ist ja son Gefühlsding,da ist es mehr als Wasser-sondern halt die flüssige Demütigung pur....ist wie mit dem ins Gesicht pissen-ist ja auch fast  nur Wasser und trotzdem etwas mehr;-)

bearbeitet von Stubsi
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Klar ist wie küssen da speichelt man auch rum und trinkt das Zeug. Ich sagte ich lasse mich aber nicht ständig anspucken, irgend wann ist auch mal gut.

Geschrieben

Ich stehe auch total drauf angespuckt zu werden.

PB1948
Geschrieben

Natürlich ist es eine totale Erniedrigung angespuckt zu werden, aber genau das soll es doch auch sein. Deswegen ist wegwischen der Spucke dabei auch nicht erlaubt.Die erniedrigende Wirkung vertärkt sich doch noch, wenn andere sehen, wie die Spucke an meinem Gesicht runterläuft......

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Aber irgendwie scheint das thema bei den frauen nicht so anzukommen, wenn ich mir die schreiber hier so ansehe 

BoarderGayKI
Geschrieben

Ich kanns mir auf den Klamotten, Helm, Maske, Kappe usw. gut vorstellen, dass das ähnlich geil kommt, wie wenn einer drauf pisst, Sperma verteilt oder Mayo, Ketchup, irgend einen Siff wovon ich schon träumte.

Möchte ich aber nur auf dafür vorbestimmten Klamotten und Outfits erleben. Wenn man mit jemand in der partnerschaftlichen Beziehung ist, ist das nochmal eine andere Sache, als von Fremden demütigend bespuckt zu werden.

Geschrieben

Jo,es soll ja nicht unbedingt gefallen,sondern erniedrigen-was dann irgendwie doch gefällt....so gehts mir als Sklave jedenfalls,als ich nackt,haarlos auf dem Boden lag und von -wars n Transvestiet-ich weiss es nicht,von Kopf bis Fuss angepinkelt wurde,oder n anderes mal,als mir ne hübsche Frau auf den Kopf pinkelte-alles natürlich auf Veranstaltung mit n paar hundert Leuten-ja,ich fand es geil,jederzeit wieder....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Spucke ist halt sowohl erniedrigend als auch geil.

Egal ob man angespuckt oder direkt in den mund gespuckt wird

PB1948
Geschrieben
Die Aussage von "Stubsi" kann ich komplett unterschreiben. Ich will ja, indem ich angespuckt werde, extrem erniedrigt werden. Dies empfinde ich persönlich übrigens mehr, wenn die Spucke in meinem Gesicht landet, als in meinem Mund. In der Öffentlichkeit natürlich noch einmal eine tolle und geile Steigerung.Gilt, nebenbei gesagt, für das Anpissen genauso.
  • Gefällt mir 1

×