Jump to content

Cross-Dressing - Tipps und Erfahrungen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey ihr zusammen, ich bin noch nicht so lange auf dieser Seite, habe aber eine Frage.

Ich interessiere mich sehr für das Thema Cross-Dressing und würde es gerne ausprobieren. Weiß aber nicht genau wie ich das anstellen soll, habt ihr vielleicht Tipps,

oder könntet mir euere ersten Erfahrungen davon berichten?

Ich wäre euch sehr dankbar dafür :D

Freundliche Grüße

Chris

Geschrieben

Hat zwar wohl ehr nicht viel mit Crossdressing zu tun,aber,als ich mal länger im Krankenhaus lag,musste ich so weisse Kompressionsstrümpfe tragen,die bis zum  Po gingen,meine Herrin fand das total sexy und ich musste sie auch nach dem Krankenhaus noch oft anziehen....und sonst nix,war schon geil;-)

Geschrieben

Das kann ich mir auf jedenfall sehr gut vorstellen. Kann man diese Strümpfe denn einfach so kaufen, oder gibt es die nur speziell zu bekommen?

Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab die ja im Krankenhaus bekommen,aber sicherlich gibts die auch so zu kaufen,in diesen Sanitär-Läden,wo man so allerlei medizinische Hilfsmittel bekommt,denn das sind sie ja-google mal weisse Kompressionsstrümpfe.Und ja,eben,neben der Optik komprimieren sie die Beine,naja,Tante Google erklärts bestimmt besser-jedenfalls,sieht geil aus,fühlt sich gut an,und man kann sich notfalls mit medizinischen Gründen rausreden...;-)

bearbeitet von Stubsi
Geschrieben

Crossdressing ist im Grunde für mich eine Art die Weiblichkeit oder Männlichkeit (je nachdem ob Mann oder Frau das macht) am eigenen Körper und am eigenen Erleben nachzuempfinden. Bis lang habe ich das noch nie gemacht, jedoch wende ich sehr sehr gerne kosmetische Pflegeprodukte wie Cremes, Körperlotionen und Gesichtsmasken aus demselben Grund an. Dann nehme ich mir damit das Erlebnis der Damenwelt in die meinige hinüber. Das ist für mich ein sehr schönes Erlebnis und daher mache ich das immer wieder.

Bzgl. Damenkleider habe ich im Grunde wenig Bedarf diese einmal anzuziehen. Sind halt Kleider, Dessous usw. aber mehr nicht. Wenn ich sehe, dass ein Mann in zerissenen Damenstrümpfen läuft, nur weil er so durch das Loch seinen Schwanz rausstrecken kann, ist das für mich abtörnend und hat mit crossdress wenig zu tun. Ich war zweimal in einem Erotikkino und habe mir das Treiben dort angeschaut, da ich wissen wollte, ob dieses Ambiente mir zusagt. Ich war am sogenannten Transentag dort und sah Männer, die in schlapp runterhängenden BHs, in Damenmieder Höschen und zerissenen Damenstrümpfen Ihren Schwanz wie wild bearbeiteten. Einige schauten sich an gloryholes um und das alles soll dann Spass machen???

Also, wenn das crossdressing ist, dass ein Mann einem anderen Mann einen bläst und sich der eine oder andere halt ein Damenkleidungsstück angezogen hat, ist das für mich so ähnlich als würde ich in einem Flugzeug sitzen und "brumm brumm" singend den Steuerknüppel bewegend das Fliegen geniessen .... 

Was mich jedoch auch ungeheuer anmachen würde ist die Penetration mit einem strap-on. Analverkehr mit Herren mag ich nicht so unbedingt, denn das Männliche macht mich nicht ganz so garstig an. Mag ja sein, dass das aus meiner Unerfahrenheit kommt und dass ich als Mann halt gewohnt bin so zu leben. Das Weibliche zu erleben und auszuleben  jedoch zieht mich ungeheuer an.

Daher ist "pures" Crossdressing für mich eine bislang wenig attraktive Variante, es muss schon der weibliche Flair, der Duft, die ganze Aufmachung der Damenwelt dabei sein. 

Bitte alle Crossdresser: bitte jetzt nicht den Gram bei mir auslassen, ist doch nur meine Ansicht und keine Bewertung Eures Fetisches, Eurer Person! Ich mag hat crossdressing erst, wenn die anderen Dinge mit dabei sind. Danke für Euer Verständnis mir gegenüber.

Geschrieben

habe als früher jugendlicher die kleidung meiner schwestern heimlich getragen hat soweit ich mich zurück erinnere gut getan-

als erwachsener bin ich von abgekommen vieleicht probiere ich es mal wieder

Schranzinfected
Geschrieben

Ich kann nicht beschreiben warum, allerdings habe ich seit einer Gewissen Zeit auch eine Leidenschaft fürs CD entwickelt. Habe mir mittlerweile Umschnallbrüste, einen Cameltoe String besorgt und viele Damenkleider und Unterwäsche. Alleine macht mir dies weniger Spass, aber zusammen mit der richtigen Partnerin ist dies ein absoluter Lustgewinn für mich.


×