Jump to content
SilverAger

O tempora, o mores

Empfohlener Beitrag

SilverAger
Geschrieben

Natürlich haben Menschen sich schon seit jeher die Haare entfernt. Erste Rasierschaber stammen aus dem 6. Jahrtausend vor Christus. Die alten Ägypterinnen bevorzugten schon damals den "Bikini complete", auch Hollywood-Waxing genannt, lange bevor es Bikinis und Hollywood gab. Und damals in der Schule war bei den Mädchen das Top-Thema, wer sich wann wie und wie oft die Beine rasierte - und vor allem, wer nicht. Mittlerweile machen sich die Mädels Gedanken um die Form ihrer enthaarten Schamlippen.

Rasierer sind out, heißes Wachs ist in. Es ist zu beobachten, wie der Kult um die Haut für viele zur Ersatzreligion geworden ist. Waren es früher Seemänner und Knackis mit kleinen lasen sich heute  sehr viele Tätovieren. Für manche Leute ist sie eines der wichtigsten Themen im Leben. Vor 20 Jahren wäre kein 40-jähriger Mann im Genitalbereich rasiert gewesen. Heute sind es fast alle.
Diese Hautpartien sind sehr empfindlich, das ist sehr schmerzhaft, wenn sie dort heißes Wachs auftragen. Schleimhäute sind für thermische und mechanische Provokationen, wie Waxing, nicht gemacht. Dort sollte man nur rasieren. Es ist auch durchaus sinnvoll, die Schambehaarung zu trimmen, weil Haare immer auch Andockstelle für Bakterien sind. Gerade jetzt im Sommer, wo man viel schwitzt.

Bis 1990 waren gesunde im Schritt naturmäßig lockig behaart! Ein dichter Pelz war Blickfang und aufgeilend und wurden meist gezielt also raffiniert eingesetzt. Heute ergraut gefällt mir der Haarloswahn. Graue Schläfen mögen noch akzeptiert werden, im Schritt mag ich sie selber nicht.

Wer hat Erlebnisse und Erfahrungen mit Waxing-Studios? Praktizieren dort mehr Männchen oder Weibchen? Haben Waxer/innen sadistische Ader? Sind gern dominant oder eher Mitleid?

 

Geschrieben

Ich bin seit Mitte der 80er,also als junger Kerl,untenrum haarlos,weil es zu nem devoten Typen passt und damals für nen Mann echt erniedrigend war,haarlos zu sein.Ich habs bis heute beibehalten und vor n paar Jahren auf den ganzen Körper ausgedehnt....so hats noch n Hauch von erniedrigend......


×