Jump to content
taranga2

warum sind viele M ohne Bild ?

Empfohlener Beitrag

taranga2
Geschrieben (bearbeitet)

frag mich da doch schon a bissel .

traut ihr euch nicht , habt ihr angst das eure kollegen euch erkennen ?

keine Panik , die , die euch erkennen sind selber auch hier  :jumping:

bearbeitet von taranga2
  • Gefällt mir 2
Sven1986
Geschrieben

Ich behaupte mal, aus dem gleichen grund, wie viele Frauen kein Bild haben: es ist ihnen peinlich,unbequem, gesellschaftlich verwerflich, etc.

Geschrieben

So siehts aus-wer kann es sich schon leisten,seinen Ruf zu riskieren?Lach,ich kann das gottseidank,mit Gesicht und nackt,wie beim Fkk,ist ja auch eigentlich nix dabei,am See sieht mich auch jeder nackt ,haarlos,mit Gesicht,und ich schäme mich nicht für meinen kleinen Schwanz,also tu ich das online auch nicht-ich muss mich nicht verstecken,ich bin Ich!

Wetlux
Geschrieben

Bei mir ist es genau so. Es geht einfach um das Umfeld denen man sich (im Falle des Falles) nicht die blöße geben möchte. Bilder können aber im privaten Chat verschickt werden. ;)

Lutscher
Geschrieben

Einfach nur zu Feige das euch jemand erkennen tut . Oder es liegt am aussehen !

Geschrieben (bearbeitet)

Na,ich bin ja halbwegs tageslichttauglich,trotz fast 52Jahren Exixtenz auf diesem Planeten....ich muss mich nicht verstecken;-)Das ich kein Profilbild freigeschaltet bekomm,liegt dran,das ich keine unter 18 Fotos habe.....aber im Profil ist der Sklave nackig mit Gesicht und kleinem Schwänzlein zu sehen-nö,ich versteck mich nicht!

bearbeitet von Stubsi
TheMantle
Geschrieben

Ist irgendwo verständlich, kein Bild einzustellen. Mir ist es schon mehrfach passiert, dass Leute mich wehement anstarrten und ich schon hören konnte, wie im Kopf die Rädchen rattern, woher sie das Gesicht kennen. Irgendwann kommt dann mal eine Nachricht "Ich habe dich dann und dann dort und dort gesehen". Schön, ich dich nicht... Mit meinem Job ist auch eher schwer vereinbar, aber wen kümmerts.

Geschrieben

Verständlich-ich  kann mich gsd zeigen,muss mich nicht verstecken....

BoarderGayKI
Geschrieben

Sind nicht geouted oder leben in einem Umfeld, wo es verhängnisvoll wäre, von Fetischen zu erfahren. Also ja, die Befürchtung, dass man von den verkehrten Leuten erkannt werden könnte. Wenn man entsprechend in einem sozialen Umfeld integriert lebt, wird das Privatleben oft peinlichst observiert. Etliche werden sich ein Doppelleben aufbauen müssen, bei Tag der brave Biedermann und nachts  devoter Gummisklave oder Fesselmeister. Die Gesellschaft will es so, dass man nicht offen zu seinen Fetischen stehen kann. Fetische werden immer noch pathologisiert und Fetischsex wird mit dem Anrüchigen in Verbindung gesetzt. Gehen Kunden noch zu einem Frisör oder Zahnarzt, der sich in NS baden möchte? Ein Firmenchef könnte seinen Beruf und Betrieb verlieren, wenn es irgendwie rauskäme, dass er sich gern mit einem Strap-On durchknallen lässt. Es brauchen nur die verkehrten Leute mitbekommen. Auch wenn die dann selbst hier sind, ist es kein Garant für das Ausbleiben solcher Szenarien.

 

Vielleicht ist man auch nicht fotogen oder so. Nicht jeder hat einen Luxusbody vorzuzeigen.

Allerdings hat man auf einer Fetischseite auch die Gelegenheit, sich in Fetisch zu zeigen, deswegen habe ich hier ein maskiertes Bild voll in Leder/Kunstleder ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Bei mir ist es so, das ich nicht gerne fotografiert werde und auch keine Bilder von mir in der Öffentlichkeit sehen möchte.

Außerdem ist es so, das in den AGB von fetisch.de ganz klar drin steht, das der Eigentümer und Betreiber dieser Plattform seinen Sitz in Hong Kong hat und so viel ich weiß, das deutsche Datenschutzgesetz dort nicht gilt.

Geschrieben

Ich möchte mal den ersten sehen der sagt: ich mach das weil ich einfach viel zu hässlich bin.

Es geht immer um Anonymität

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Na,ich zeig mich aber auch nur so,wie am Badesee-nix mit Erektionen,Sexspielzeug,Strapsen oder wie auch immer-das dürfen die in Hong-kong von mir aus gerne weiterzeigen,steht eh in n paar Foren,tut mir nicht weh....

Geschrieben

Wir leben im Zeitalter der Gesichterkennungssoftware. Wie sagen führende IT Spezialisten "Was technisch möglich ist, wird auch gemacht."

Das gilt sowohl privat als auch in den Firmen.

Es könnte peinlich werden, wenn z.B. der Chef ganz unbedarft auf das Bild eines Mitarbeiters klickt und dann hier auf dieser Seite landet, wo das Bild hochgeladen wurde.

BoarderGayKI
Geschrieben

Ich geb's ja zu. Ohne meine Fetischklamotten bin ich ein ziemlich hässlicher Vogel. Aber auch als hässlicher Vogel gönne ich mir das Recht, ungeouted und maskiert zu leben.

Wilder91er
Geschrieben
Am 18.8.2017 at 23:26, schrieb taranga2:

frag mich da doch schon a bissel .

traut ihr euch nicht , habt ihr angst das eure kollegen euch erkennen ?

keine Panik , die , die euch erkennen sind selber auch hier  :jumping:

Ja und wenn nicht, dann schalt halt die Möglichkeit aus, dass Dein Profil hier gegooglet werden kann

Geschrieben

Es steht ja jedem frei selbst zu entscheiden wie "offen" er mit seinen Neigungen umgeht. Ich halte es da wie einige meiner Vorredner, ich möchte einfach privat und berufsleben voneinander trennen.

Einerseits ist mir bewusst dass ich ohne ein öffentliches Profilbild natürlich weitaus weniger in Kontakt mit anderen komme, wir Menschen sind nunmal darauf fokussiert einen Kontakt häufig zuerst visuell aufzunehmen. Aber dieses Risiko gehe ich ein weil ich das Bild der "geheimen Gallerie" immer noch mit denen teilen kann die ein echtes Interesse an einem haben. Es ist also nicht so dass ich mich nicht "zeigen" würde, nur habe ich meine Gründe es nicht unbedingt öffentlich zu machen. Ich verstehe also beide Seiten und jedem das seine

Geschrieben

Klar,wenn ich n Schlipsträger in irgendeiner Bank oder Büro wäre,würde ich mich auch nicht nackt im Web zeigen.Aber,ich bin Frührentner,hab nix mehr zu verlieren,und ich zeig mich gern,also,was solls?Ich hab damit kein Problem,jeder darf mich nackelig sehen,ich schäme mich nicht im geringsten....ich bin so frei😝

Geschrieben

Hir immer ohne Gesicht da verheiratet. Ob in der sauna ,beim fkk auch wenn pplatz stehe nackt sichtbar im lkw.stehe gernebei sichtkontakt dann auf und zeige mein steifen schwanz und hintern bei innenlicht.Also zeige recht offen alles was mann und Frau gerne sieht.Dusche auch oft exta wenn parklatzstehe neben lkw im sichtfeld sexsuchender bin.so oft besuch im lkw als folge.

Wurde mal genötigt weil ich hir mein gesichht zeigte. Deshlab nie mehr Gesicht hir.

 

Geschrieben

So sehe ich diese waldläufer.kaum pplatz mit kaputze aus dem auto raus und sausen in wald.da laufen sie so 2h rum 

 

playagame
Geschrieben
Am 21.8.2017 at 15:27, schrieb DevPat001:

Ich gehe mal von mir aus... es ist schwer eine führende Tätigkeit auszuüben bei der man in dieser Gesellschaft mit seinem Fetisch erpressbar wäre. Wie es bei anderen ist weis ich nicht.

Leider hat die bdsm Szene nicht die Lobby wie Homo, Trans und ähnliche Sexualitäten und werden dementsprechend gesellschaftlich nicht so anerkannt.

Dank Profilsuchprogrammen der Gesichtserkennung kann ein solches Bild hier beruflich bei Vorstellung oder Beförderung echt zum Problem werden.

Außerdem behaupten Frauen doch immer es käme ihnen bei einem Mann auf die inneren Werte an und die kann man nicht fotographieren ;-)

  • Gefällt mir 2
Pinkelsau
Geschrieben

Also ich finde, das sollte jeder für sich frei entscheiden. Ich kann gut verstehen, wenn jemand für sich das Risiko zu hoch einschätzt und geheim bleiben will. Ich habe für mich entschieden, dass ich öffentlich, für alle sichtbar, Bilder ohne mein Gesicht zeige. Ausgewählten Freunden und Mitgliedern schalte ich alle Bilder und Filme frei mit meinem Gesicht. Muss dazu sagen, dass ich eine exhibitionistische Neigung habe. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Tja, viele haben halt Hemmungen, entdeckt zu werden. Aber letztendlich muß das ja jeder für sich selber entscheiden. Mir ist es natürlich auch lieber, zu sehen, mit wem man es zu tun hat. 

Prollo
Geschrieben

diese Frage kann ich dir nicht Beantworten aber ich bin mit fotos und traue mich zu zeigen

Geschrieben

Ich hab einen Bild wo ich meinen Fetisch auch Zeige, halt nur ohne Kopf aber besser als gar nichts bzw kein Bild zu haben


×