Jump to content

Rape-Play

Empfohlener Beitrag

FleurFatale
Geschrieben
Mein Kick ist die Allmacht in der Situation. Für meine Parmerin die erlebte Ohnmacht. Ganz einfach😎
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
ich mach da nicht mit und es ist auch nicht was ich will oder geben muss
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Schlamer69 wofür kommentierst du Dann? Einfach unnötig. Kann mir einer erklären worum es da geht? Das ist iwie an mir vorbei gegangen.
Geschrieben
wenn ich es richtig weiß - gespielte Vergewaltigung ! - aber vielleicht weiß es jemand besser.
Geschrieben
Rape-Play sind Vergewaltigungsspiele
Geschrieben

Um ehrlich zu sein finde ich es unglaublich erregend wenn ein Mann mich ( ebenfalls ein Mann ) zum sex zwingt ! Ich suche gerne Männer die mich zwingen , und das hart , aber in Bremerhaven gibt es solche nicht 

LXXI
Geschrieben
Ich (männlich & dominant) stehe sehr auf rape play da viele hetro damen sich einen starken mann an ihrer wünschen. Der anreitz für mich an der sache ist das man den takt angibt und die damen dazu bringt grenzen zu überschreiten.
Joeddorf
Geschrieben
Ich verstehe nicht was eine Vergewaltigung (wenn auch nur als Spiel) mit Stärke zu tun hat
  • Gefällt mir 2
LXXI
Geschrieben
Ganz einfach wenn vergewaltigungsopfer stark wären nicht vergewaltigt werden würden.(ich möchte damit nimanden beleidigen).das hat auch sehr viel mit sm zu tun wo es ums würgen und schlagen geht wo sich eine person devot mit leichter gegenwehr ist und die dominante person die stärke über die devote person beim sex demonstriert und ausübt !
LXXI
Geschrieben
Zudem kann man auch waffen benutzen
Geschrieben
Es ist ein spiel / ein rollenspiel ! Finde das solche spiele wenig mit der realität zu tun hat ...also repeplay spieler wollen sicherlich keine reale vergewaltigung und ist auch nicht vergleichbar ! Es ist eine spielart und im endefekt quasi ähnlich wie eine vorführung ! Es betrifft das ausgeliefert benutzbar sein die machtgefälle das begehren und eine art von gespielter gewalt und die art schutz ! Persönlich hab ich noch nie rape play gespielt kenn aber einige die auf sowas stehen ... Es gibt noch ne art von einem rollenspiel wo ähnlich wie rapeplay ist : "türkischer sex " (glaub so hiess das ) in diesem rollenspiel zirrt sich die frau ,wird aber trotzdem genommen .... Bei so spielen geht es viel mehr um die machtgefälle und grenzen .... Find auch die idee ein wenig doof zu äussern was man zum kind oder jemanden anderen wo im realen leben ein missbrauch hatte sagt "he du sorry das du das hast real erlebt hast ...tut mir ja leid fuer dich .. Aber ich steh uf sm deswegen lass ich mich aus spass vergewaltigen ???? ... Lol !!! Das eine hat mit dem realen missbrauch nix zu tun somit ist es wie im sm so oft einfach nur eine art von spiel was der befriedigung dient ! In der studie wo nonkonform redet werden auch spychologische aspekte von fantasien betrachtet zb sagen da viele teilnehmerinnen auch das sie solche spiele wollen um sicherheit zu erleben (so doof sich das auch anhören mag ) und das es ihnen um das nicht wissen das unvorhersehbare geht ..... Die gewalt einlein reitzt das rape play nicht ! ....
Geschrieben

Wir haben so etwas einmal gemacht, das ging ganz extrem ins Auge. Eigentlich wusste ich, dass auf dem dunklen Weg an der Stelle X ein Freund meines Herrn aus dem Gebüsch springen sollte und bla... Das Problem ist, wenn man jahrelang Selbstverteidigung macht reagiert man manchmal sehr instinktiv, wenn man sich erschreckt (und ich hab mich fürchterlich erschrocken, weil ich ihn nicht gesehen hab, er stand plötzlich neben mir) und nicht mehr wirklich daran denkt was Sache ist, reagiert man wie auf eine reale Bedrohung, man schlägt wie antrainiert zu. Und wenn man kein Kampfsportgehüpfe sondern etwas lernt wo man gezielt auf Genitalien, Kehlkopf usw. schlägt, dann kann es sehr gefährlich werden. Davon abgesehen war es auch im Schreckmoment nicht wirklich wie im Kopfkino, weil ich nicht auf "Spielen" geschaltet war, sondern sofort auf "Verteidige dich" war.

schweizer79
Geschrieben

Nach meinem Empfinden spielen sich solche Spiele ganz stark parallel im Kopf, der phantasie und der psyche eines Menschen ab. Die damit verbundenen Erfahrungen , respektive erwartungen lösen den eigentliche Reiz auf. Es geht wie meine Vorgänger beschrieben haben um das ausgeliefert sein. Gewalt welche Schäden hinterlässt oder die menschliche Psyche nachhaltig schädet hören nach meinem Erfahrungsschatz nicht dazu. Elementar ist eine grosse Vertrauensbasis und das Recht zu haben (von beiden Seiten) mittels Codewort jederzeit aus der Situation aussteigen zu können. Zudem erachte ich eine sorgfältige Planung (Locations, no goes) als unabdingbar. Herzlichst, Tom

  • Gefällt mir 2
LXXI
Geschrieben

Ich würde niemand vergewaltigen da ich leute kenne denen es wieder fahren ist (an gewisse personen ich wurde nicht vergewaltigt). So viel vor ab. Ohne codewort und beidseitiges vertrauen und einverstendniss läuft es nicht. Die waffen sind weniger fürs dominieren gedacht. Ich stehe auf klingen (messer / schwerter ). Das soll einfach adrenalin in die sache bringen ähnlich wie peitschen. GANZ WICHTIG niemand wird beabsichtigt verletzt bzw gekillt. 

 

Was mich nur verwundert das ihr euch alle so angegriffen fühlt weil ich meine meinung mit euch teile da jeder hier auf dieses seite auf seine eigene art und weise ein bisschen anders ist 

  • Gefällt mir 1
Joeddorf
Geschrieben
Deutsch ist eine sehr präzise Sprache. Durch deren korrekter Benutzung auch Mißverständnisse vermieden werden - so einfach ist das, spricht der Ahnungslose
  • Gefällt mir 2
LXXI
Geschrieben

Das soll nicht beleidigend sein !!!

ganz doof gesagt bsw. Von 10 vergewaltigungs versuchen (ohne ko tropfen) klappen 7

dann war 7 mal der angreifer stärker als das opfer.

3 haben es geschaft zu fliehen bzw verhindern durch gegenwehr dann war 3 mal das opfer stärker .

 

ergo : nein nicht alle die vergewaltigt wurden, sind schwach, das heist nur das sie schwächer als die andere person in der situation Waren das zu pauschalisieren geht nicht.

 

und da man selber leute kennt denen dergleiches passiert ist würde ich mich auch nichtdarüber belustigen.

 

und wie oben geschrieben das ist nur ein beispiel nicht das dort wieder irgendwas rein interpretiert wird

 

LXXI
Geschrieben

Kannst du das auch begründen ?

Geschrieben

Lies mal deine Posts. ..da siehst du (vielleicht) die Gründe. 

Geschrieben

Sollte die Kommataste deines Gerätes nicht funktionieren....ja, dann ist vieles, wenn auch nicht alles, verständlicher

  • Gefällt mir 1

×