Jump to content
Chrismachtspaß

Was sollte ich von meiner Sub verlangen? Diskussionsrunde

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Da ich das Thema wo anders schon angeschnitten habe, und man sagte das wäre ein guter eigener Beitrag - Mach ich das einfach mal. Da der Text selbst die Frage relativ gut beschreibt, übernehme ich ihn einfach mal für diesen ersten Post. Die folgenden Beiträge werden natürlich alle handgeschrieben!

 

Wozu ich gerne eine Diskussion anstoßen würde, ein persönlicher 'Grundsatz' von mir. 

 

Verlange nichts von der Sub, was du nicht selbst machen würdest. 

 

Klar zu differenzieren von Dingen welche sich die Sub wünscht, das ist aber vermutlich klar. 

 

Es geht hier mehr um Dinge wie... Ich möchte dich fesseln. 

Wenn jetzt das Fesseln als Praktik noch nicht erforscht ist, der Stand dazu unklar, ich es aber vermitteln oder zeigen möchte - empfinde ich es als Essentiell, dass Sub, wenn sie das denn wünscht mich auch mal Fesseln darf. (Geht natürlich bei 24/7 oder ähnlichem nicht, beziehungsweise nur schwer, aber das ist ja ein anderes Thema)

 

Wie soll ich von meiner Sub verlangen etwas zu tun, wozu ich selbst nicht bereit wäre? ("Was du willst mich mal fesseln? Bist du krank?? Ich lass solche scheiße doch nicht mit mir machen!" Für mich ein klarer Vertrauensbruch)

 

Gerade da würden mich andere Meinungen sehr interessieren, wie handhabt ihr das? Wie steht Sub als solche dazu? Ich bin gespannt auf die Diskussion. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Sorry... *wild gackert*

Ich stelle mir gerade vor, wie mein Herr in Stiefeln mit Absätzen und mit Strumpfhaltern und schwarzen Strümpfen aussieht... mal sehen, was verlangt er noch so... also ich bin sicher, dass er keinem anderen Mann mittels Blow Job, Hand Job oder Analverkehr befriedigen würde, Mamalverkehr ist bei meinem Herrn nicht möglich. Mein Herr bekommt Panikattacken, wenn man ihn fesselt, er hat Platzangst im Käfig, er kann nicht Tanzen, bei Schmerzen wird er aggressiv und tendiert dann eher zu offensiven Verhalten und er hat Probleme damit Anweisungen zu folgen, die er nicht als sinnvoll betrachtet, also so gesehen macht mein Herr eine Menge der Dinge nicht, die er vor mir verlangt. Aber komisch, er weiss genau, wann ich diese Sachen mag/brauche, und er macht sein Ding gut ;)

 

 

bearbeitet von Sharya

×