Was ist Gummi?

Für einige Menschen gelten Kleidung, Gegenstände oder Sexspielzeuge aus Gummi als besonders erotisch. Bei einer ausschließlichen Zuwendung an dieses Material spricht man dann von einem sexuellen Fetischismus, in diesem Fall den Gummifetischismus.

Anhänger dieser Spielart kennzeichnen sich häufig durch das Tragen von Latexanzügen, die sich wie eine zweite Haut an den Träger anschmiegt. Gerade dieses "sich eingeschlossen fühlen" rückt den Gummifetischismus natürlich ganz nahe an BDSM Spielarten heran. Tatsächlich sind die Übergänge hier häufig fließend.

Darüber hinaus können auditive, visuelle und olfaktorische Assoziationen beim Gummifetischisten eine wichtige Rolle spielen. So wird der Geruch von Gummi von einigen Menschen als sexuell stimulierend empfunden.

Andere Gummiliebhaber erregt das Geräusch, das Gummi erzeugt, wenn es aneinander reibt und eine dritte Gruppe empfindet den Anblick von in Gummi oder Latex gehüllten Geschlechtspartnern als erotisch.

Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an:
Bizarr, Lack, Latex, Leder

Mitglieder, die nach Gummi suchen

Wer ist online