Was ist Leder?

Als Leder bezeichnet man die gegerbte Haut von Tieren. Insbesondere Rinds-, Ziegen-, Schweine-, Pferde- und Krokodilleder sind bekannt. Im Zusammenhang mit Sex und Erotik taucht dieses Material in Form von Bekleidung und diversen Accessoires bei BDSM Rollenspielen auf. Aber auch in der homosexuellen Szene gibt es Lederschwule, die häufig auch als Lederschwestern bezeichnet werden.

In diesem Zusammenhang ist insbesondere der Lederclub zu nennen, der in Westdeutschland in den 1970er Jahren gegründet wurde. In etwa zur gleichen Zeit entstanden in den USA und Westeuropa auch die sogenannten Lederbars. Hier fand nur Einlass, wer erstens schwul und zweitens in Leder gekleidet war. Genau wie in der BDSM Szene soll das Tragen von Leder Dominanz und Herrschaftsanspruch anzeigen.

Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an:
Bizarr, Lack, Latex, Sado Maso

Letzte Forenbeiträge zum Thema Leder

Mitglieder, die nach Leder suchen

Gibt es die Frau,die sich mit mir treffen will.Ich switche sehr gerne.Liebe Latex,Lack,Leder und Overknees.Standfestigkeit garantiert.Ich liebe sch...

Fetisch Treffen25km um Essen

Wer ist online