Was ist Oralsex?

Der Begriff Oralsex leitet sich aus den lateinischen Substantiven „Oris“ für Mund und „Sexus“ für Geschlecht ab. Gemeint sind somit sämtliche Sexualpraktiken, bei denen die Genitalien des Partners mit den Lippen und/oder der Zunge stimuliert werden.

Hierbei unterscheidet man zwischen Cunnilingus, Anilingus und Fellatio. Beim Cunnilingus wird die Vagina, beim Anilingus der Anus und bei der Fellatio wird der Penis oral stimuliert.

Die 69er Stellung und der Autofellatio stellen zwei Sonderformen des Oralsexes dar. Bei der 69er Stellung stimulieren sich die Partner gleichzeitig und gegenseitig und bei der Autofellatio wird der eigene Penis mit dem Mund stimuliert. Diese Technik ist jedoch ausgesprochen schwierig und wird nur von wenigen Männern – z. B. Pornostar Ron Jeremie -beherrscht.

Als Oberbegriff für Oralsex hat sich in der deutschen Umgangssprache der Ausdruck „Französischer Sex“ durchgesetzt.

Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an:
Face Sitting, Hand Job

Mitglieder, die nach Oralsex suchen

wenn ein frau problem mit seine orgasmus hat ..kann sie gerne bei mir melden..natürlich wenn sie oralsex möchtet..verspreche ich sie ,das sie 100 ...

Fetisch Treffen18 bis 70 Jahre ● 500km um Berlin

Ich würde mich gerne Anbieten....
Bin eine devoter Oralsex Liebhaber...
mag es Fotzen Rosetten von Frauen und auch von Männern zu lecken oder v...

Fetisch Treffen100km um Nideggen

Wer ist online