Steckbrief

Geschlecht Mann
Alter 35
Beziehungsstatus Single
Größe 175cm
Gewicht 150kg
Figur dick
Position/Rolle Top
Augenfarbe blau
Haarfarbe braun
Haarlänge kurz
Bart Goatie
Sexualität bi
Typ Europäer
Herkunft Kanada
Intimbehaarung behaart
Körperbehaarung stark behaart
Sternzeichen Löwe
Brille
Raucher
Tattoos
Piercings
Ich spreche Deutsch
Englisch
Französisch
Poppen.de TuXx

Über mich

Ich suche nach

Beschreibung

Hallo und willkommen auf meinem Profil. Schön, dass Du da bist.


Entweder weil ich Dich angeschrieben habe und Du nun wissen willst mit wem Du es zu tun hast, oder weil die Suchfunktion der Meinung war, wir passen zusammen :)

Ich schreibe nicht gerne Profiltexte, aber es ist nun mal ein notwendiges Übel.
Daher werde ich hier mal meine geistigen Ergüsse niederschreiben.
Es tut mir leid wenn ich hier so ausführlich bin, aber ich möchte dass Du (ja genau DU!) genaueres über meine Hinter- und Beweggründe im SM-Bereich kennst, bevor du mich eventuell kontaktierst oder meine Nachricht die ich dir ggf. geschickt habe kommentarlos löschst.

Keine Angst ganz unten ist eine Kurzzusammenfassung ;)

Präamble / Vorwort

Ich suche ungern „ONS“ oder „einmalige Sessions“ weder mit Männlein noch mit Weiblein. Meiner Meinung nach braucht man fürs Spiel vertrauen und zwar nicht nur als devoter Part. Ein „Top“ / „Master“ / „Rigger“ (oder wie auch immer Du den aktiven Part nun nennen magst) benötigt auch vertrauen und muss vor allem sein „Opfer“ und dessen Vorlieben und Grenzen gut kennen.

Ursprünge meiner Neigungen

Bei mir fingen die entsprechenden Fantasien wirklich früh an.
Klar in jungen Jahren beginnen wir alle etwas zu experimentieren (Stichwort „Doktorspiele“) aber bei mir ging es dabei irgendwie schon immer um das Unterwerfen und Foltern / Quälen.
Ich habe, für mich selber damals auch, sehr pervers wirkende Ideen und Gelüste entwickelt. Schon mit 13 fantasierte ich von Gangbangs, Folienmumifizierung, Fesselungen und Folterspielen. Hinzu kommt, dass damals so etwas wie Gangbangs oder SM definitiv selbst unter den Erwachsenen nicht als Salonfähig galt.
Meine Beziehungen lenkte ich unbewusst auch immer in diese Richtung. Komischerweise gelang es mir wirklich immer selbst Frauen welche nix mit all diesen Themen zu tun hatte in Ihre devote Rolle zu erziehen und jahrelang zu halten.

Was ich hier suche ...

... ist verschieden. Klar ich hätte gerne wieder eine langfristige Partnerschaft in welcher es auch mal richtig zu Sache geht. Auch Spielpartner ohne den Aufbau einer Beziehung sind durchaus denkbar. An einem 24/7 Sklaven / Sklavin habe ich aber kein interesse.
Für eine langfristige Beziehung suche ich eine Partnerin welche stark devot ist, idealerweise masochistisch (zumindest veranlagt) ist und relativ freizügig in der Öffentlichkeit (Clubs / Bars / Zirkeltreffen) sein kann.
Aber Achtung, manchmal will ich auch einfach nur Kuscheln!

Allerdings möchte ich keine „24/7 du bist mein Miststück und tust was ich sage“ Beziehung. Klar ist: Ich gebe den Ton an, im Bett und im Leben. Doch das heißt nicht, dass die Partnerin rechtelos wird! Ein guter Dom / Herr geht auch auf die Bedürfnisse, Wünsche und Vorlieben seiner Schutzbefohlenen ein.
Ja ich sage Schutzbefohlene, denn dem passiven Partner gegenüber besteht meiner bescheidenen Meinung nach nicht nur das Recht ihn zu befehligen und aus zu nutzen (sexuell) sondern auch die Pflicht auf Ihn auf zu passen und zu beschützen.

Ich sage immer: Deine „Sklavin“ ist dein wertvollster Besitz, pflege und beschütze ihn gut.

Wie schon gesagt sind für mich auch Spielpartner ohne das eingehen einer Beziehung durchaus denkbar. Allerdings möchte ich erneut betonen, dass ich keine ONS oder anderweitig einmalige „Sofortaction“ suche. Tut mir leid.

Ich möchte dich erst kennenlernen. Egal ob im Kino, Cafe, zu Hause oder in einem Swinger- / SM-Club lass uns erst einmal reden und gucken ob die Chemie stimmt.

Nein ich will mich nicht treffen und jemanden Anonym benutzen und Foltern. Dies wendet sich vor allem an die männlichen „Sklaven“ / „Opfer“ / „Säue“ oder wie sie sich sonst noch gerne selber nennen.

Kurzfassung ;)

Ich suche Spielpartner und idealerweise eine Frau oder Transsexuelle für eine langfristige Beziehung.
Weder bei Spielpartnern noch bei einer Beziehung geht es für mich um schnellen und rücksichtslose „Action“. Ich möchte meine Partner kennen und achten lernen. Egal ob für Beziehung oder als Spielpartner.

Spielpartner gesucht

  • weiblich von 25 bis 50 (sehr gerne 40+)
  • männlich von 18 bis 40
  • Figur, Frisur, Augenfarbe sind mir egal ;)

    Lebenspartner gesucht

  • weiblich von 25 bis 35 (auch transsexuell abstammend)
  • bewusst devot
  • idealerweise masochistisch (veranlagt)
  • freizügig

    Gesprächspartner gesucht

  • zum Austausch über Erfahrungen und Sessions
  • Telefon / eMail / Chat – keine Tastaturerotiker oder Telefonsex bitte
  • männlich Alter egal
  • weiblich Alter egal

    Schlusswort

    So, jetzt hast Du es geschafft, das war vorerst alles was ich so zu meinen Vorlieben sagen kann / möchte. Wenn du der Meinung bist, dass di mit einer so kompliziert Denkenden Person klar kommen könntest, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen ;)

Fantasien

Eine kleine Latexmaus kennen zu lernen für regelmäßige Treffen ohne Sex auch gegen TG bei denen wir nur kuscheln und Sie sich in geilem Outfit von mir einfach nur anfassen lässt 1-2 Stunden.

Fetisch.de bietet Dir…


Auf Fetisch.de findest Du viele BDSM-Kontakte und Fetischkontakte in Berlin. Auf Fetisch.de findest Du auch ein großes BDSM und Fetisch-Forum, wo Du Dich über Deine Vorlieben austauschen kannst und Gleichgesinnte findest.
MrB1G
icon-wio MrB1G ist mal wieder online, schicke doch einen Gruß
  • 07.06.2018 13:35:30
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
MrB1G
icon-wio MrB1G ist mal wieder online, schicke doch einen Gruß
  • 29.04.2018 13:10:59
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
MrB1G
icon-wio MrB1G hat eine VIP-Mitgliedschaft gekauft
  • 12.01.2018 13:03:38
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
MrB1G
icon-wio MrB1G ist mal wieder online, schicke doch einen Gruß
  • 12.01.2018 12:59:22
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
MrB1G
icon-wio MrB1G hat neue Fotos hochgeladen
  • 18.05.2017 12:36:32
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
  • MrB1G
  • MrB1G
  • MrB1G
    +2
MrB1G
icon-wio MrB1G hat die geheimen Wünsche aktualisiert
  • 18.05.2017 9:59:11
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
Eine kleine Latexmaus kennen zu lernen für regelmäßige Treffen ohne Sex auch gegen TG bei denen wir nur kuscheln und Sie sich in geilem Outfit von mir einfach nur anfassen lässt 1-2 Stunden.
MrB1G
icon-wio MrB1G hat eine Frage im Interview beantwortet
  • 18.05.2017 9:56:45
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
Kannst Du Dir vorstellen, bei Fetisch.de einen Partner für eine feste Beziehung zu finden? Warum?
Ich denke die Chancen stehen theoretisch gar nicht schlecht, denn die Tatsache das beide hier angemeldet sind, spricht ja dafür dass man in sexueller und gedanklicher Sicht sich zumindest sehr ähnlich ist und auch kein Problem damit hat über solche Dinge zu kommunizieren.
MrB1G
icon-wio MrB1G hat eine Frage im Interview beantwortet
  • 18.05.2017 9:56:45
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
Bei der Partnerwahl zählen innere Werte und natürlich auch das Aussehen, oder nicht? Worauf kommt es Dir besonders an?
Beim Aussehen zählen für mich im Grunde nur die Haare und Augen. Der Rest ist relativ egal.
MrB1G
icon-wio MrB1G hat eine Frage im Interview beantwortet
  • 18.05.2017 9:56:45
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
Kannst Du Dich an ein Sexerlebnis erinnern, das für Dich besonders aufregend war?
Das erste mal im Pornokino mit meiner damaligen Partnerin.
MrB1G
icon-wio MrB1G hat eine Frage im Interview beantwortet
  • 18.05.2017 9:47:37
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
Wie bist Du auf Fetisch.de aufmerksam geworden?
Über Poppen.de und einige Bekannte
MrB1G
icon-wio MrB1G hat eine Frage im Interview beantwortet
  • 18.05.2017 9:47:37
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
Mit wie vielen Jahren hattest Du Dein Erstes Mal?
Das erste mal echten Sex hatte ich (erst) mit 19 obwohl ich schon vorher starke sexuelle Neigungen hatte.
MrB1G
icon-wio MrB1G hat eine Frage im Interview beantwortet
  • 18.05.2017 9:47:37
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
Würdest Du Dich eher als verdorben oder eher als unschuldig bezeichnen? Warum?
Ich bin die Definition von Verdorben!
MrB1G
icon-wio MrB1G hat seinen Profiltext aktualisiert
  • 18.05.2017 9:19:38
  • Mann (35)
  • Berlin
  • Single
Hallo und willkommen auf meinem Profil. Schön, dass Du da bist.

Entweder weil ich Dich angeschrieben habe und Du nun wissen willst mit wem Du es zu tun hast, oder weil die Suchfunktion der Meinung war, wir passen zusammen :)

Ich schreibe nicht gerne Profiltexte, aber es ist nun mal ein Weiterlesen… notwendiges Übel.
Daher werde ich hier mal meine geistigen Ergüsse niederschreiben.
Es tut mir leid wenn ich hier so ausführlich bin, aber ich möchte dass Du (ja genau DU!) genaueres über meine Hinter- und Beweggründe im SM-Bereich kennst, bevor du mich eventuell kontaktierst oder meine Nachricht die ich dir ggf. geschickt habe kommentarlos löschst.

Keine Angst ganz unten ist eine Kurzzusammenfassung ;)


Präamble / Vorwort
Ich suche ungern „ONS“ oder „einmalige Sessions“ weder mit Männlein noch mit Weiblein. Meiner Meinung nach braucht man fürs Spiel vertrauen und zwar nicht nur als devoter Part. Ein „Top“ / „Master“ / „Rigger“ (oder wie auch immer Du den aktiven Part nun nennen magst) benötigt auch vertrauen und muss vor allem sein „Opfer“ und dessen Vorlieben und Grenzen gut kennen.

Ursprünge meiner Neigungen
Bei mir fingen die entsprechenden Fantasien wirklich früh an.
Klar in jungen Jahren beginnen wir alle etwas zu experimentieren (Stichwort „Doktorspiele“) aber bei mir ging es dabei irgendwie schon immer um das Unterwerfen und Foltern / Quälen.
Ich habe, für mich selber damals auch, sehr pervers wirkende Ideen und Gelüste entwickelt. Schon mit 13 fantasierte ich von Gangbangs, Folienmumifizierung, Fesselungen und Folterspielen. Hinzu kommt, dass damals so etwas wie Gangbangs oder SM definitiv selbst unter den Erwachsenen nicht als Salonfähig galt.
Meine Beziehungen lenkte ich unbewusst auch immer in diese Richtung. Komischerweise gelang es mir wirklich immer selbst Frauen welche nix mit all diesen Themen zu tun hatte in Ihre devote Rolle zu erziehen und jahrelang zu halten.

Was ich hier suche ...
... ist verschieden. Klar ich hätte gerne wieder eine langfristige Partnerschaft in welcher es auch mal richtig zu Sache geht. Auch Spielpartner ohne den Aufbau einer Beziehung sind durchaus denkbar. An einem 24/7 Sklaven / Sklavin habe ich aber kein interesse.
Für eine langfristige Beziehung suche ich eine Partnerin welche stark devot ist, idealerweise masochistisch (zumindest veranlagt) ist und relativ freizügig in der Öffentlichkeit (Clubs / Bars / Zirkeltreffen) sein kann.
Aber Achtung, manchmal will ich auch einfach nur Kuscheln!

Allerdings möchte ich keine „24/7 du bist mein Miststück und tust was ich sage“ Beziehung. Klar ist: Ich gebe den Ton an, im Bett und im Leben. Doch das heißt nicht, dass die Partnerin rechtelos wird! Ein guter Dom / Herr geht auch auf die Bedürfnisse, Wünsche und Vorlieben seiner Schutzbefohlenen ein.
Ja ich sage Schutzbefohlene, denn dem passiven Partner gegenüber besteht meiner bescheidenen Meinung nach nicht nur das Recht ihn zu befehligen und aus zu nutzen (sexuell) sondern auch die Pflicht auf Ihn auf zu passen und zu beschützen.

Ich sage immer: Deine „Sklavin“ ist dein wertvollster Besitz, pflege und beschütze ihn gut.

Wie schon gesagt sind für mich auch Spielpartner ohne das eingehen einer Beziehung durchaus denkbar. Allerdings möchte ich erneut betonen, dass ich keine ONS oder anderweitig einmalige „Sofortaction“ suche. Tut mir leid.

Ich möchte dich erst kennenlernen. Egal ob im Kino, Cafe, zu Hause oder in einem Swinger- / SM-Club lass uns erst einmal reden und gucken ob die Chemie stimmt.

Nein ich will mich nicht treffen und jemanden Anonym benutzen und Foltern. Dies wendet sich vor allem an die männlichen „Sklaven“ / „Opfer“ / „Säue“ oder wie sie sich sonst noch gerne selber nennen.


Kurzfassung ;)
Ich suche Spielpartner und idealerweise eine Frau oder Transsexuelle für eine langfristige Beziehung.
Weder bei Spielpartnern noch bei einer Beziehung geht es für mich um schnellen und rücksichtslose „Action“. Ich möchte meine Partner kennen und achten lernen. Egal ob für Beziehung oder als Spielpartner.

Spielpartner gesucht

weiblich von 25 bis 50 (sehr gerne 40+)
männlich von 18 bis 40

Figur, Frisur, Augenfarbe sind mir egal ;)

Lebenspartner gesucht

weiblich von 25 bis 35 (auch transsexuell abstammend)
bewusst devot
idealerweise masochistisch (veranlagt)

freizügig

Gesprächspartner gesucht

zum Austausch über Erfahrungen und Sessions
Telefon / eMail / Chat – keine Tastaturerotiker oder Telefonsex bitte
männlich Alter egal

weiblich Alter egal


Schlusswort
So, jetzt hast Du es geschafft, das war vorerst alles was ich so zu meinen Vorlieben sagen kann / möchte. Wenn du der Meinung bist, dass di mit einer so kompliziert Denkenden Person klar kommen könntest, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen ;)