Beziehungsstatus

kein Single

Offene Beziehung mit Frag doch ;)

Steckbrief

Geschlecht Mann
Alter 35
Beziehungsstatus kein Single
Größe 180cm
Gewicht 90kg
Figur normal
Augenfarbe grün
Haarfarbe blond
Haarlänge mittel
Bart Vollbart
Sexualität bi-interessiert
Typ Europäer
Herkunft Deutschland
Körperbehaarung leicht behaart
Sternzeichen Waage
Brille
Raucher
Tattoos
Piercings
Ich spreche Deutsch
Englisch

Über mich

Ich suche nach

Beschreibung

Bei Gefallen gibt es mich einzeln, oder auch mal mit Partnerin :)

Prolog:
"Suche fantastische Personen für gemeinsames Träumen, auch mal Kuscheln, Träume ausleben, Experimentieren, Anders sein und den ein oder anderen Nerd-Kram. (und/oder ;) )"

Ich bin vieles. Mal mehr, mal weniger, mal völlig verträumt, mal am Boden der Tatsachen. Was sich aber nie ändert...ich bin irgendwie ja schon schüchtern ;)

Noch Lust aufs Lesen? Dann weiter:
Ich finde das ausfüllen der Neigungen schwer, da diese sich nach Stimmung und Partner ändern können. Es gibt noch viel Interessantes da draussen, das ich nicht kenne, oder noch nicht ausprobiert habe, also kann ich mich einfach nicht so festlegen.

Zwar habe ich bisher nur die dominante Seite besetzt und gar nicht soviel gemacht, doch den Horizont zu erweitern ist in jeder Richtung verlockend.
Grade wenn ich mit etwas keine Erfahrung habe, oder bisher nicht weiss, das Etwas doch toller ist als gedacht, lass ich mich gerne überzeugen.

Was vielleicht wichtig wäre, ich sehe das ganze als Spielart für schöne Stunden. Hartes 24/7 ist nichts für mich, man sollte noch ein "normales" Leben nebenher führen können. Viel mehr ist das ganze eher Urlaub, den man sich neben dem Alltag gönnt (gerne öfter).

Schreibt mich doch einfach mal an, würde mich sehr freuen!

Fetisch.de bietet Dir…


Auf Fetisch.de findest Du viele BDSM-Kontakte und Fetischkontakte in Hamburg. Auf Fetisch.de findest Du auch ein großes BDSM und Fetisch-Forum, wo Du Dich über Deine Vorlieben austauschen kannst und Gleichgesinnte findest.
StrangeOne
icon-wio StrangeOne hat auf ein Thema in BDSM Forum geantwortet
  • 08.11.2018 23:07:49
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single
Switcher/ -innen

Hallo wehrte Community.
Zu dem Thema muss ich mich auch einfach äußern, ist das doch ein Thema, dem ich auch immer begegne, als Besucher der zwei Seiten.
Ich muss klar sagen, bei mir wechselt es nicht unbedingt hin und her, außer bei der Partnerin/dem Partner ist es ebenso. Man nimmt eher die Weiterlesen… passende Rolle ein, die sich einpendelt.
Wenn ich also mit einer Dominanten Frau eine schöne Zeit haben möchte, dann kriegt sie auch meine klar devote Seite. Und diese ist auch bereit recht weit zu gehen. Dann ist es unvorstellbar die Dominante Seite einzunehmen.
Andersherum würde ich nicht in die Devote Seite verfallen, wenn der andere Platz der meine ist.
Ich hab das Glück, dass meine Freundin dies absolut akzeptiert und deswegen auch nicht das Problem von "betrügen" aufkommt. Im Gegenteil, sie unterstützt es sogar.
Ich denke, man sollte halt nicht alle über einen Kamm scheren und sagen "die Wechseln andauernd". Viele sind das, was einfach mit der Person passt.
(Und da mir die Freude/Spass/wasauchimmer der anderen Person selbst auch den Kick gibt, ist das teilweise recht einfach sich da einzufinden)
Liebe Grüße

StrangeOne
icon-wio StrangeOne hat seinen Profiltext aktualisiert
  • 08.11.2018 22:52:42
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single
Bei Gefallen gibt es mich einzeln, oder auch mal mit Partnerin :)

Prolog:
"Suche fantastische Personen für gemeinsames Träumen, auch mal Kuscheln, Träume ausleben, Experimentieren, Anders sein und den ein oder anderen Nerd-Kram. (und/oder ;) )"

Ich bin vieles. Mal mehr, mal weniger, mal Weiterlesen… völlig verträumt, mal am Boden der Tatsachen. Was sich aber nie ändert...ich bin irgendwie ja schon schüchtern ;)

Noch Lust aufs Lesen? Dann weiter:
Ich finde das ausfüllen der Neigungen schwer, da diese sich nach Stimmung und Partner ändern können. Es gibt noch viel Interessantes da draussen, das ich nicht kenne, oder noch nicht ausprobiert habe, also kann ich mich einfach nicht so festlegen.

Zwar habe ich bisher nur die dominante Seite besetzt und gar nicht soviel gemacht, doch den Horizont zu erweitern ist in jeder Richtung verlockend.
Grade wenn ich mit etwas keine Erfahrung habe, oder bisher nicht weiss, das Etwas doch toller ist als gedacht, lass ich mich gerne überzeugen.

Was vielleicht wichtig wäre, ich sehe das ganze als Spielart für schöne Stunden. Hartes 24/7 ist nichts für mich, man sollte noch ein "normales" Leben nebenher führen können. Viel mehr ist das ganze eher Urlaub, den man sich neben dem Alltag gönnt (gerne öfter).

Schreibt mich doch einfach mal an, würde mich sehr freuen!
StrangeOne
icon-wio StrangeOne ist in einer offenen Beziehung
  • 07.11.2018 0:14:52
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single
StrangeOne
icon-wio StrangeOne hat auf ein Thema in Femdom und männliche Unterwerfung geantwortet
  • 15.10.2018 1:23:06
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single
Die andere Seite: Das große Unbekannte

Genau da ist ein Punkt, der irgendwie auch nie genau erörtert wird.
Wenn Monogamie keine Vorraussetzung ist, dann ist es doch an sich auch möglich die Neigung an die Person zu binden. Sprich, bei einer Person ist man nur in der untergeordneten Rolle, bei einer anderen jedoch nimmt man die Weiterlesen… Übergeordnete Position ein. Damit ist doch an sich das genannte Problem behoben, oder ist dann immernoch das Gefühl an sich falsch, wenn derjenige bei wem anderes Dominant ist?

Gefällt mirTauchlehrer_Tobias · Thema anzeigen
StrangeOne
Die andere Seite: Das große Unbekannte
Hallo liebe Community,
Ich bin relativ neu auf dieser Seite und hab bisher noch nicht wirklich was geschrieben, das alles macht es doch etwas schwieriger für mich mal zu einem Punkt zu kommen der mich beschäftigt:
Wie man auf meinem Profil sehen kann, bezeichne ich mich u.a. als Switcher.
Zwar bin Weiterlesen…ich nicht der erfahrenste, habe aber bisher eigentlich immer nur die Dominantere Seite eingenommen.
Nun locken die wenigen Erfahrungen auf der nicht dominanten Seite, diese weiter zu erforschen.
Aber da kommt das Problem: Als Switcher ist man meistens direkt aussen vor.
Bisher erscheint es mir, als würde keine Person einem die Chance geben wollen die Seite für sich zu erkunden.
Gerne wird man als "nicht devot genug" bezeichnet (was natürlich auch an anderen Sachen liegen kann), aber auch überhaupt der Gedanke die devote Seite zu erkunden, lässt einem den Anspruch auf die dominante Seite vollkommen verlieren in den Augen mancher.
Nun glaube ich aber, dass ich da einfach ein falsches Bild bekommen habe über die Zeit und würde gerne wissen, wie ihr das seht?
Ich habe das ganze grade in dieser Gruppe gepostet, da es doch sehr stark um den Punkt geht, wie es mir trotz dieser Punkte möglich wäre eine Frau (bzw passende Person) zu finden, die sich grade einem unerfahrenen in dem Bereich annehmen wollen würde.
Gerne würde ich da auch aus dem Erfahrungsschatz anderer Herren schöpfen können.
Liebe Grüße!
Gefällt mirTauchlehrer_Tobias · 6 Antworten
NeoMind
NeoMind Hallo lustknabe,
dass mit dem "doppelt so viel Auswahl" war vielleicht auch etwas zu überspitzt vormuliert. Die Auswahl vergrößert sich aber tatsächlich. Und das mit dem "doppelten Spaß" fühlt sich für mich zumindest so an. Egal auf welcher Seite ich stehe oder knie, ich habe oft das Gefühl Weiterlesen… gleichzeitig die die Befridigung meines Gegenüber mitzufühlen - und das ohne Abstriche bei meinem Erleben. Aber gut, auch das sind subjektive Eindrücke und bei allen ist das anders.
Außerdem war es nicht meine Intension hier vergleichend zu werten in bezug auf "mehr" oder "weniger" Chancen. Mir war es ein Bedürfnis die Vorteile, das Positive des "Switcherdaseins" hervorzuheben.
Das es in der Realität LEIDER so ist, dass devote Männer in der Überzahl sind, macht die Suche LEIDER schwerer - und ja, auch frustrierender. Auch ich hatte eine Zeit lang keine Lust mehr auf "schon wieder Dom", dass ich es hier zu Beginn als ausschließlich devoter Mann probiert habe. Wie oben erwähnt, kann ich das inzwischen gut an den Personen fest machen. Und ich muss zugeben, dass ich zu Beginn noch nicht so weit war. Ich war auch erst mal etwas verwirrt, dass mir tatsächlich beides Spaß macht. Wie gesagt, als devoter Mann war das mitunter frustrierend und ich glaube, dass es fast allen ab und an so ergangen ist - mich würde es wundern wenn nicht.
Und das mit dem "bi" und "mal zwei", habe ich nicht ganz ernst gemeint... ;)
Liebe Grüße,
Neo
Gefällt mir · 20.10.2018 12:38:44
bz_lustknabe
bz_lustknabe Nun Neo,
ich bin Bi. Und glaub mir, es verdoppelt sich nix.
Ich bin allerdings kein Switcher. Ich bin definitiv devot. Daher kann ich da nicht viel dazu sagen. Es zieht mich auch nix auf die andere unbekannte Seite.
Die andere Seite. Das bin ich nicht. Und das kann ich nicht. Auch wenn ich dadurch "weniger" Chancen habe und in der großen Masse devoter Kerle untergehe. Nun Neo,
ich bin Bi. Und glaub mir, es verdoppelt sich nix.
Ich bin allerdings kein Switcher. Ich bin definitiv devot. Daher kann ich da nicht viel dazu sagen. Es zieht mich auch nix auf die andere unbekannte Seite.
Die andere Seite. Das bin ich nicht. Und das kann ich nicht. Auch wenn ich dadurch "weniger" Chancen habe und in der großen Masse devoter Kerle untergehe.
Gefällt mir · 20.10.2018 11:50:06
NeoMind
NeoMind Hallo Leute,
ich definiere mich jetzt schon seit Jahren als Switcher. Ich weiß welche Vorlieben ich habe und was mich abturnt. Und am Ende habe ich vielleicht auch einfach nur Glück gehabt. Ich bin seit vier Jahren mit meiner Frau zusammen - sie ist auch Switcherin. Wir kennen uns inzwischen Weiterlesen… verdammt gut. Da ich aber bei ihr nicht zu 100% meine devote Seite ausleben möchte, lebe ich diese eben anderswo aus. Und das ist wirklich kein Problem. Welche Rolle man spielt, kann man sehr gut an die Personen knüpfen. Meine Frau und ich switchen nur ganz selten mal bei einer Session. Meistens sind die Rollen schon im Vorfeld festgelegt. Das tolle an dieser nicht ganz hundertprozentigen Dom-Sub-Gefühlswelt ist ja, meiner Meinung nach, dass es da noch etwas gibt, dass man unterwerfen kann. Wenn ich als Dom nicht das Gefühl habe sie zu unterwerfen, sondern das sie sich einfach so unterwirft, hat das für mich nicht so diesen Thrill. Ich muss fast schon sagen, dass es mir sonst zu simpel wäre. Und ja, für mich hat das dann auch dieses "Gschmäckle" allein ihr Bedürfnis nach Unterwerfung zu bedienen. Grundsätzlich finde ich es nicht probelmatisch Switcher zu sein, dass hat durchaus seine Vorteile. Man kennt beide Seiten, hat doppelt so viel Auswahl und dem entsprechend doppelt so viel Spaß. Wäre ich jetzt noch bi, dann nehmt das alles mal zwei... ;)
Das war nur meine Sichtweise. Sichtweisen können und dürfen sich unterscheiden. Ich erhebe keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Liebe Grüße,
Neo!
Gefällt mir · 15.10.2018 18:21:02
StrangeOne
icon-wio StrangeOne hat das Geburtstagsgeschenk abgeholt
  • 10.10.2018 13:50:46
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single
StrangeOne
icon-wio StrangeOne hat die erste BDSM Rolle gefunden.
  • 02.10.2018 12:47:46
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single
StrangeOne
icon-wio StrangeOne hat neue Fotos hochgeladen
  • 28.09.2018 0:02:30
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single
  • StrangeOne
  • StrangeOne
StrangeOne
icon-wio StrangeOne hat seinen Profiltext aktualisiert
  • 27.09.2018 22:03:28
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single
Prolog:
"Suche fantastische Personen für gemeinsames Träumen, auch mal Kuscheln, Träume ausleben, Experimentieren, Anders sein und den ein oder anderen Nerd-Kram."

Ich bin vieles. Mal mehr, mal weniger, mal völlig verträumt, mal am Boden der Tatsachen. Was sich aber nie ändert...ich bin Weiterlesen… irgendwie ja schon schüchtern ;)

Noch Lust aufs Lesen? Dann weiter:
Ich finde das ausfüllen der Neigungen schwer, da diese sich nach Stimmung und Partner ändern können. Es gibt noch viel Interessantes da draussen, das ich nicht kenne, oder noch nicht ausprobiert habe, also kann ich mich einfach nicht so festlegen.

Zwar habe ich bisher nur die dominante Seite besetzt und gar nicht soviel gemacht, doch den Horizont zu erweitern ist in jeder Richtung verlockend.
Grade wenn ich mit etwas keine Erfahrung habe, oder bisher nicht weiss, das Etwas doch toller ist als gedacht, lass ich mich gerne überzeugen.

Was vielleicht wichtig wäre, ich sehe das ganze als Spielart für schöne Stunden. Hartes 24/7 ist nichts für mich, man sollte noch ein "normales" Leben nebenher führen können. Viel mehr ist das ganze eher Urlaub, den man sich neben dem Alltag gönnt (gerne öfter).

Schreibt mich doch einfach mal an, würde mich sehr freuen!
StrangeOne
icon-wio StrangeOne ist mal wieder online, schicke doch einen Gruß
  • 25.09.2018 22:44:28
  • Mann (35)
  • Hamburg
  • kein Single