Jump to content

Toiletten KV

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Erstmal Hallo zusammen, 

schon immer fand ich es reizvoll wenn ich mitbekommen habe, wenn eine junge frau die Toilette für ihr großes Geschäft aufsuchte. Jedoch empfand ich es bis vor ca 2 Jahren nicht als derart anziehend, dass ich es als Vorliebe bezeichnen würde. 

Doch das sollte sich ändern... Denn vor ca 2 Jahren bin ich in eine WG gezogen, ich kannte die damals 29 jährige Frau vorher nicht, hat aber gleich einen sympathischen Eindruck gemacht. Die Wohnsituation ist wie folgt, unsere Zimmer liegen am ende des Flurs genau gegenüber und am Kopf des Flurs befindet sich unser kleines Bad mit Toilette. Heißt dass beide Zimmer direkt an der Toilette angrenzen... So kam es dazu, dass ich immer öfter mitbekommen habe, wie sie zur Toilette ging und das meist auch detaillierter. Gerade wenn sie vorher noch einen pups in die Schüssel donnert, empfinde ich es als sehr erotisch.

Mittlerweile suche ich direkt nach ihr das Bad auf, um diesen Duft  inhalieren zu dürfen. Mit etwas Glück befinden sich noch ein paar Spuren in der Toilette, die ich dann mit meinem Finger  entferne. Oft befriedige ich mich dann auch selbst.

Gerne würde ich ihr dabei mal zu sehen oder ihren Kot in der Toilette schwimmen sehen um es dann raus zu fischen...

Leider ist es so, dass ich bald aufgrund meines Studiums umziehen muss und diese schöne Erfahrung nicht mehr erleben kann.

Jetzt kommen wir auch zu dem Grund weshalb ich das Thema hier verfasst habe. Ich habe mich gefragt, gibt es irgendeine Möglichkeit, die Toilette so zu manipulieren/verstopfen, dass ihr Kot nicht komplett runter gespült wird, für sie jedoch so wirkt. So dass ich (mit etwas Aufwand) ihren Kot "retten" kann? Hat jemand vielleicht schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht und wie ist damit umgegangen worden?

  • Gefällt mir 1
LackundLeder83
Geschrieben
Frag sie einfach ob sie das Spülen einfach lassen kann, dann hast du den gesamten Haufen. Sie wird sich freuen, muss sie nichts sauber machen danach.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
UI, ich hätte beinahe gesagt...Krasser Scheiss...aber wenn Du es magst... je nach Toilettenspülungsmodel... Blende öffnen, Verschluss aushaken... fertig.. kann sie Ziehen und drücken wie Sie will, es spühlt nicht... wenn Sie rummotzt, biete Dich als Handwerksversiert an und... tada... da hast Du deine...Ihre Wurst.
  • Gefällt mir 1
BigDaddy
Geschrieben
warum sprichst du sie nicht auf deinen fetisch an...(kann man ja bestimmt auch irgendwie etwas versteckt ansprechen..wenn ihr schon 2 jahre zusammen wohnt,kennt man sich doch sicher ein wenig. Vielleicht mag sie es ja auch irgendwie...und macht ihren großen pups ja mit absicht...Was soll passieren?,mehr als dich als drecksau betiteln kann sie ja sicher nicht
KastrierterKater
Geschrieben

Ja, gute Chancen ... :D

Toilette hab ich auch schon verstopft, um an das heiß Begehrte zu kommen ... grrrr!
Läckaaaa!

Gay-Kiel
Geschrieben

Hi kannst ja den mal weiter brichten ob sie es dir gestatet hat oder so??.


×
×
  • Neu erstellen...