Steckbrief

Geschlecht Mann
Alter 42
Beziehungsstatus Single
Größe 185cm
Gewicht 100kg
Figur mollig
Augenfarbe blau
Haarfarbe braun
Haarlänge kurz
Bart Drei­ta­ge­bart
Sexualität hetero
Typ Europäer
Herkunft Deutschland
Sternzeichen Stier
Brille
Raucher
Tattoos
Piercings
Sprachen Deutsch
Englisch

Über mich

Ich suche

Ich suche nach

Beschreibung

Ich suche nicht, sondern werde gefunden...

und damit:

Moin Moin,

wie man im Norden so sagt. Tjoah... Profiltext... dieser Text entwickelt sich immer neu und verändert sich, je nach vorranschreiten des eigenen Lebens & Erfahrungsschatzes, was soviel heissen soll wie älter werden ;-) Und so hab auch ich mich weiter verändert...

Mir wurde gesagt ich bin ein Spielkind was gerne Knöpfe drückt und Reaktionen abwartet. Die Beschreibung past ganz gut. Ansonsten ein netter, fühlender, perverser Sadist mit Authoritätsproblem und psychopathischen Tendenzen, Caregiver Neigung, Fummel- & Kuscheljunkie. Bin kein Freund von "Wunschzetteln" und "Schlachtplänen", improvisierte Dynamik ist eher meine Richtung.

Und ich habe Interesse an...

Toilettensklavinnen / Human Toilets
(Lack/Latex) Dolls & "Puppen"
Oral-Fetischisteninnen (Blasehasen, Maulhuren, Rimming, DT, Lecken & Lutschen & Schlucken, steh ich einfach drauf)
Masochisteninnen (vorrangig Genitalfolter, Tunnelspiele, zur Orientierung: "Queensnake" Niveau, Fisten & Dehnen mit Dingen die da eigentlich nicht hingehören, Harnröhrenpenetration (Dilatoren), Flagellation und so viele andere böse Dinge)

Grundsätzliche "Perversitäten & Abnormalitäten" die ich nicht unbedingt hier nennen will. Keine Angst, ich verurteile keinen und egal was dir im Kopf vorschwebt, ich habe es schonmal gehört, vielleicht auch erlebt. Schocken kann mich in der Hinsicht nichts...

Alter, Aussehen und Erfahrungsschatz sind dabei unwichtig. Gerne nehm ich auch Anfängerinnen & Unerfahrene und "führe" entsprechend. Alles fängt im Kopf an. Erfahrene sind jedoch bevorzugt. Am Ende entscheidet aber die Sympathie und ob die Chemie stimmt.

Mir sind Offenheit und Ehrlichkeit sehr wichtig, egal wie dunkel der Abgrund auch sein mag. Nicht nur um das gegenseitige Vertrauen aufzubauen, sondern auch im Abgrund die Trigger für den "Hirnfick" auslösen zu können.

Und als Hinweis... Hörigkeit zieht mich an, Aufmüpfigkeit törnt mich ab. Ich bevorzuge einen liebevollen Umgang miteinander, statt der "Böse" zu sein. Brats und/oder "Wehrhaftigkeit" törnt mich entsprechend einfach ab. Ich "dominiere" nicht, ich (ver)führe und leite, benutze und "foltere" aus fühlender Leidenschaft. Auch wenn mein Sadismus viele Farben & Formen haben kann, wie in Form von demütigen & erniedrigen auch durch Scham & Ekel, so ist das Spielen & Lenken durch Schmerz zufügen was mich wirklich erfüllt.

Getreu einem Filmzitat:

"There's no love in your violence. Put some feeling into it, already! If you're going to give someone pain, you've got to get into it!"

So habe ich auch alle Praktiken die ich ausübe, in der einen oder anderen Form selbst erlebt, sofern anatomisch möglich (hab halt keine Muschi). Nicht weil ich eine versteckte masochistische Ader besitze, sondern der festen Überzeugung bin, das man Schmerz nur lenken kann, wenn man ihn selber kennt.

Ich bin kein Fan von ONS und suche von daher Freundschaft+, Spielbeziehungen, Affären oder einfach mehrere Treffen zwischendurch wenn es past. Allerdings interessieren mich keine "Quickietreffen", "Overnight" ist da schon das Minimum, da ich Zeitdruck hasse und mir Zeit nehme, brauche und entsprechend geniesse.

Man kann aber auch mit mir weggehen, je nachdem wohin es geht ;-)

Zwar bin ich seid meiner Pubertät BDSM interessiert, praktiziere es schon mehr als nur eine kurze Weile und in meiner "Entdeckerphase" habe ich mich auch teilweise durch die Szene bewegt und entsprechende Locations und Orte kennengelernt, grundsätzlich bin ich aber keine Szenegänger. Mich also auf einer Party, einem Stammtisch oder einem Club zu treffen, ist äußerst selten.

Meine Neigungen sind ein Teil von mir, bestimmen aber nicht mein Leben und so habe ich lange gebraucht um mich zu erkennen, zu akzeptieren und "gesund" mit meinen Neigungen umzugehen um sie auszuleben & geniessen zu können. Ich kenne sowohl die schönen wie auch die schlechten Seiten. Ich bin mir meiner Verantwortung bewusst, auch wenn ich bereit bin gewisse Risiken einzugehen wo andere den Kopf schütteln würden.

Von daher...

Kein Interesse an:

Vanilla Sextreffen (Ficken gähn ja geil...)
Beziehungs & Heiratssuchenden (am besten mit Hausbau und Kinder kriegen)
Soft SM (bischen Fesseln & Popohauen)

"Rollenspiele"; wenn du nicht willst das ich anfang zu lachen, dann sind Ansprachen wie Meister, Herr, Gebieter usw fehl am Platz, ich habe einen Vornamen den ich mag. Ich bin Realist dem es um das "Fühlen" geht, keiner der eine Rolle dafür brauch.


Da soll es gewesen sein, aber auch anquatschen für smalltalk oder auch deeptalk kann man mich immer ;-)

Fantasien
Sicher, musst du aber schon selbst herausfinden...

Meine Rollen

Fetisch.de bietet Dir…


Auf Fetisch.de findest Du viele BDSM-Kontakte und Fetischkontakte in Stade. Auf Fetisch.de findest Du auch ein großes BDSM und Fetisch-Forum, wo Du Dich über Deine Vorlieben austauschen kannst und Gleichgesinnte findest.
AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Fetisch Kleidung: Mehr als Lack und Leder geantwortet
  • 20.05.2024 16:17:14
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Wie steht ihr zu Cross-Dressern, Transvestiten und Damenwäscheträgern?

Werden menschlich sortiert wie alle anderen auch.
Da es aber wieder um oberflächliches Äußeres geht...
Transsexuelle, Transvestiten und Dragqueens wissen schon wie sie sich aufpolieren das es entsprechend wirkt. Bei DWTs, Crossdressern und Trümmertransen bin ich mir da nicht so sicher ob sie wissen Weiterlesen… was sie da tun. Leben & Leben lassen, wird toleriert und akzeptiert, muss mir deswegen trotzdem nicht optisch zusagen...

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 20.05.2024 1:27:42
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Der Christopher Street Day 2024!

Laut Aussage eines schwulen Bekannten, ist der CSD zur reinen Partyveranstaltung ähnlich der Loveparade verkommen in dem alle mal öffentlich die Sau rauslassen. Zur politischen Abschlusskundgebung ist dann nur noch ein Bruchteil anwesend. Er nimmt nicht mehr daran teil...
Persönlich sind Weiterlesen… öffentliche Veranstaltungen, gerade politische, etwas was ich mittlerweile seid langer Zeit meide. Mich stört der friedliche Protest, das Flagge zeigen, 1 Tag lang Schnauze aufreissen und danach wieder braver Bürger sein. Kollektiver Frustabbau mehr nicht. Da lobe ich mir die Klimakleber, auch wenn ich nicht deren Ansicht teile und meines Erachtens das Ganze nicht militant genug ist.
Der CSD sollte ein "Gedenkmarsch" sein, keine Partyveranstaltung. Gerade wenn dort jemand von "Friede, Freude, Eierkuchen" fasselt gehen mir die Nackenhaare hoch. Die Stonewall Aufstände waren alles andere als friedlich, weder von der Polizei ausgehend noch von der "Szene". Ich verurteile nicht die Taten, aber eine Bar versuchen anzuzünden wo ~200 Polizisten sich verschanzt haben um sich vor dem wütenden Mob zu schützen bis die Verstärkung eintrifft, könnte man wohl als Mordversuch ankreiden. Die Gewalt die von der Staatsmacht ausging brauchen wir gar nicht erst erwähnen.
Daraus eine Party zu machen, ist für mich eine gewisse Respeklosigkeit gegenüber den damaligen Menschen, die Rechte und Anerkennung mit körperlicher Gewalt erkämpft haben. Wäre auch geschmacklos wenn man am 27.01 einen Rave in gewissen Lagern veranstalten würde um eine Befreiung zu feiern...
Ich kann mich also der Meinung des schwulen Bekannten nur anschliessen und verstehe ihn.
Und es ist erschreckend und deprimierend, wie nachfolgende Generationen das alles vergessen und es zum Party machen degradieren...
Auch wenn ich nicht religös bin, wenn ich zu Weihnachten immer die ganzen Weihnachtsdeko sehe, die geschmückten Bäume und die ganzen Weihnachtsmänner... da fällt eine kleine Krippe unter den Nadeln versteckt schon gar nicht mehr auf, wenn überhaupt eine da ist...
Darum CSD ? Nur weiteres Opium fürs Volk, Scheiße für die Massen...

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 17.05.2024 17:28:16
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Outing

Wenn du Verzicht übst fühl dich nicht angesprochen.
Wenn du Ersatz suchst, bist du schuldig.
Ansonsten Ist das hier der falsche Ort dafür.

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 17.05.2024 17:16:28
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Wieviel Öffentlichkeit ist noch gut

Der Punkt ist der, was man nach außen oder auch gezielt der Öffentlichkeit präsentiert, dann muss man auch mit einer Wertung und Reaktion rechnen die einem vielleicht nicht so gefällt.
Image ist alles oder wie war das ?
Wir nennen ja hier keine Namen aber...
Da ist der Fledermauskopf kauende Sänger Weiterlesen… liebevoller Familienvater, ein Wiesengestrüpp stellt sich dümmer da als sie ist, ein Sänger für Liebelieder wo die Mädels feucht werden in der Hose stellt sich als Verschwörungstheoretiker mit radikalen Ansichten heraus, der Omafickerserienmörder auf der Bühne ist hingegen Menschenfreund und Pazifist...
Könnte ich ewig weitermachen aber ich gehe davon aus du verstehst wo ich gedanklich hinwill.
Es ist amüsant zu sehen, wie in dieser angeblich aufgeklärten Zeit die ältesten Mechanismen immer noch funktionieren.
Und wenn man dieses mediale Spiel nicht versteht oder spielen kann, dann sollte es man es besser lassen... oder mit den Konsequenzen klarkommen.

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 17.05.2024 14:46:15
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Outing

Wenn dir das schmeckt ist das ja ok. Kein Problem mit. Und es gibt leckere Gerichte ohne irgendwelche Tierprodukte.
Aber wenn du glaubst das aus moralischen & umwelttechnischen Gründen tun zu müssen und ich solle dem gefälligst folgen ansonsten wäre ich ein schlechter Mensch, erkläre ich dir im Weiterlesen… privaten gerne warum du der Massenmörder und Umweltsünder bist...

Gefällt mirBettyBlaze, BD_Couple · Thema anzeigen
AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 17.05.2024 14:34:45
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Outing

Egal, nervt mich nur nicht damit...

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 17.05.2024 14:31:30
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Wieviel Öffentlichkeit ist noch gut

@FETMOD-UYEN Man könnte auch über Drachen, ein kleines genervtes Dorf und ein böses Spiel reden...
Einmal im Netz, immer im Netz. You can't stop the signal.
Das die Leben der Menschen, ob durch Eigenverschulden oder durch andere, dadurch für immer verändert werden und das nicht umbedingt zum Weiterlesen… Positiven, sollte man sich als Mensch mit etwas Restintelligenz bewusst sein. Wer damit Fahrlässig handelt, zahlt einen Preis...

Gefällt mirMünchner, BP139, Bratty_Lound 2 weitere… · Thema anzeigen
AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 17.05.2024 14:19:19
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Wieviel Öffentlichkeit ist noch gut

Wenn man von der Meinung der Öffentlichkeit abhängig ist, sind Skandale oder Offenlegung des Privaten je nach "Berufsfeld" nicht immer förderlich.
Als Künstler oder jemand der durch die Medien lebt, bleibt man wohl im Gespräch. Als Politker und damit Vertreter ist das eher kontraproduktiv.
Beispiel Weiterlesen… gefällig ?
Zigarre, Praktikantin, Muschi, das weiße Haus... an wen erinnert das ? Genau. Erinnert ihr euch noch an was anderes bei dem Menschen ? Nein ? Ich auch nicht, dabei hatte er so hart versucht dem Kugelfänger nachzueifern... seht ihr was ich meine ? ;-)

Gefällt mirFETMOD-UYEN, Discipulus, BD_Couple · Thema anzeigen
AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 16.05.2024 19:04:43
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Die verzweifelte Suche nach einer Femdom 

@Bratty_Lo Ich gebe dir recht... aber nur teilweise. Du must auch das Spielfeld betrachten, da bleibt eine Pauschalisierung mit lauter Fremden gar nicht aus.

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 16.05.2024 15:16:04
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Die verzweifelte Suche nach einer Femdom 

Die Realität ist nunmal das was man draus macht. Und wie man sie empfindet und wahrnimmt, beeinflusst entsprechend.
Und das Einzige was ich sehe, sind Ungerechtigkeiten von 2 Seiten die jeweils unrecht haben über nichts.

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 16.05.2024 1:04:41
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Die verzweifelte Suche nach einer Femdom 

... und schon wieder geht es leicht mit dem witzelden Männerrbashing los, weil ein Kerl seine Meinung gebildet hat anhand seiner Wahrnehmung, diese mitteilt und diese den Frauen nicht gefällt...
Empathie ist was anderes, aber fordern das man die Frauen verstehen soll... in fast jedem Thread Weiterlesen… dieselbe Scheisse...
Ist übrigens kein Angriff, nur eine laut ausgesprochene Feststellung... und die muss euch nicht gefallen.

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 15.05.2024 13:52:07
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Die verzweifelte Suche nach einer Femdom 

1 von 10, vielleicht auch 1 von 100, egal ob männlich, weiblich, dom, sub oder was auch immer... das war aber schon immer so. Viel Kopfkino, viel heiße Luft...
Die Welt der Perversen ist klein... ist nur hin und wieder kurz aufgebläht, wenn 50Shades oder "O" wieder im Trend liegt, RTL2 wieder eine Weiterlesen… SM Doku hatte oder CSD ansteht irgendwo.

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 15.05.2024 5:45:06
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Die verzweifelte Suche nach einer Femdom 

Die Stärke eines Menschen misst du an seinem Willen wenn er an einem Punkt ist wo er keine Aussicht mehr hat, in einer Situation steckt die ausweglos ist oder sich nicht dem Schicksal ergibt, sowas misst man nicht an seiner Sexualität, geschweige an anderen Dingen...
Du willst starke Menschen sehen Weiterlesen… ? Geh ins Krankenhaus oder in eine Rehabilitations Einrichtung. Da werden dir 2 Typen von Menschen begegnen. Diejenigen die jammern, sich aufgegeben haben und bedient werden müssen und diejenigen die kämpfen, seid Jahren ins Rehabecken transportiert werden und im Wasser 1 KG-Gewichte wuppen um eventuell wieder ins Leben zurückzufinden obwohl es aussichtslos erscheint.
Mir fallen noch zig andere Situationen und Umstände ein, aber ich denke mein Standpunkt ist klar, was "starke" & "schwache" Menschen aus meiner Sicht unterscheidet.

Gefällt mirTau08, NoDoll · Thema anzeigen
AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Neu in der Fetisch & BDSM Szene? geantwortet
  • 15.05.2024 0:13:35
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Die verzweifelte Suche nach einer Femdom 

Na ja, jeder kann wohl Online wie auch im Realen von Enttäuschungen, falschen Versprechen, "versetzt werden" und was weiss ich noch alles, berichten.
Part of the game, wenn auch ein unschöner Teil...
Muss man drüber stehen, wer nicht will der hat halt schon...

AndersimNorden
icon-wio AndersimNorden hat auf ein Thema in Online Munch und BDSM Stammtisch geantwortet
  • 14.05.2024 18:17:25
  • Mann (42)
  • Stade
  • Single
Schlechte Witze zwischendurch :)

Vieles hat sich geändert seit ich meine Freundin geschwängert habe. Mein Name, meine Adresse und meine Telefonnummer...

Mitglieder aus der Region

  • Dick_Grayson

    Dick_Grayson

  • Kalle11

    Kalle11

  • Vermund

    Vermund

  • Seilfreund

    Seilfreund

  • TomTucker

    TomTucker

  • dom_VS_sub

    dom_VS_sub

  • Finn2004

    Finn2004

  • Bluebird2022

    Bluebird2022

  • trikimiki-man

    trikimiki-man