Bilder

Beziehungsstatus

kein Single

In einer Beziehung mit Frag doch ;)

Steckbrief

Geschlecht Frau
Alter 36
Beziehungsstatus kein Single
Größe 169cm
Gewicht 65kg
Figur normal
Augenfarbe blau
Haarfarbe braun
Haarlänge mittel
Sexualität bi-interessiert
Intimbehaarung rasiert
Körperbehaarung keine
Körbchengröße C
Sternzeichen Skorpion
Sprachen Deutsch
Englisch

Über mich

Ich suche

Ich suche nach

Beschreibung

Herzlich willkommen auf meinem Profil.

Ich bin in erster Linie hier, um mich auszutauschen, zu lesen und inspirieren zu lassen!

Ich lebe seit 5 Jahren mit meinem Herrn in einer 24/7 Beziehung. Ich bin stolz darauf, dass er, mein erster Herr, heute auch mein Partner ist.

Überwiegend aufregend und positiv, hatte unser bdsm durchaus auch schon Tiefpunkte oder Durststrecken. In einigen Dingen, ist mein Herr mir entgegen gekommen und andere musste ich mit der Zeit lernen anzunehmen.

Ich selbst habe einen eher dominanten Charakter. Immer mehr habe ich meine "brattige" Seite in mir entdeckt und bin nicht die klassische Sub, die immer gerne gefällt...? Eher hatte ich eine Zeit lang gedanklich damit ein Problem, mich eben nicht wie eine "gute und vorbildliche Sub" zu verhalten.

Da bei meinem Herrn aber auch Zwang und Überwältigung eine Rolle spielen, findet er das gar nicht schlimm, sondern zeigt mir gerne und konsequent immer wieder meinen Platz!

Mein Faible sind harte Züchtigungen, aber ich bin einfach wahnsinnig vielseitig und kann vielen Dingen etwas abgewinnen. Sowohl eben denen, die ich nicht mag und tun muss, als natürlich auch denen, die ich wirklich gerne mag. So finden auch Bereiche wie Klinik oder Petplaying, Anklang bei mir, eigentlich so gut wie alle Elemente der riesigen bdsm-Spielwiese, mehr oder weniger...
Ich mag es immer neu und aufregend und verschiedene Dinge erregen mich auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

Heute habe ich mich selbst gefunden. Im Alltag recht domimant, im bdsm eine "Brat", bei der diese auch durchkommt, die aber gerne unterworfen wird. Sicher habe ich aber auch eine hingebungsvolle und weiche Seite in mir.

Hobbys haben wir neben bdsm reichlich. Ich selbst tanze leidenschaftlich gerne. Wir kochen beide gerne und mögen gutes Essen. Kulturelle Veranstaltungen sowie (bdsm-) Partys dürfen bei uns nicht fehlen. Fußball, Freunde treffen, die Natur, Fotografie, Literatur, Reisen, Ausgehen, Nachtleben, vom Biergarten im Sommer bis hin zu feinen Restaurants, klassische Musik ebenso wie Partymucke, angepasst im Niveau, vielfältig interessiert und weltoffen!

Im Alltag ist das Machtgefälle mal sehr präsent, mal weniger. Wir beide mögen es uns zu überraschen und zu verwöhnen. Ich mag Reibereien ebenso wie Zärtlichkeiten und Harmonie. Ich bin im Alltag sicher keine "Dauer-Brat", die ständig den Rahmen sprengen muss. Um meinen Platz weiß ich. Ich habe einige feste Regeln, an die ich mich mal mehr, mal weniger halte... ? Inzwischen für uns genau das richtige Maß gefunden.

Ich tausche mich gerne aus, bin nicht gezielt auf der Suche nach irgendwas. Ich habe einen starken Willen und gebe nicht auf, habe mir wie gesagt ein paar Bereiche erarbeitet, in denen mein Herr mir entgegen kommt und ebenso gelernt mich zu fügen. Empfinde Freude und Erregung daran, ebenso wie es auch mal reine Pflicht ist! Er hat mich gefunden und am Anfang reine Fantasie, ist nun vieles Realität...

Meine Regeln:

  • Mein Spielzeug stets geordnet und an Platz und Stelle zu haben, stets geladen. Kleidung ordentlich gefaltet oder aufgehangen.
  • Regelmäßiges Analtraining durch Plugs, sowie das Tragen von Liebeskugeln vaginal
  • Kleiderannordnungen erfolgen spontan und sind nicht fest, zum Beispiel ohne Slip im Alltag.
  • Kein eigenes Einschenken von alkoholischen Getränken in seiner Gegenwart. Fragen um Erlaubnis und erst ihm was anbieten.
  • immer komplett rasiert untenrum
  • alle Türen haben stets offen zu sein. Kein Zuschließen der Badezimmertür.
  • Strafbuch führen
  • Keine eigenen Schlüssel, zum Beispiel für den Keuschheitsgürtel.
  • Kein eigenes Berühren außer nach Erlaubnis oder Anweisung
  • Eigene Befriedigung in seiner Abwesenheit nur nach Erlaubnis
  • Schlafen grundsätzlich gefesselt oder im Keuschheitsgürtel, ggf mit Plug oder Liebeskugeln
  • jeden Samstag nackt und auf Zehenspitzen das Frühstück servieren. Auf den Plug auf dem Stuhl setzen. Sofern nichts anderes anliegt danach nackt die Wohnung putzen, den Badezimmerboden auf allen Vieren, den Hintern rausgetreckt
  • Sollte er kochen im Knien vor dem Tisch warten
  • Beim Fernsehen auf dem Boden sitzen oder um Erlaubnis fragen, um einen anderen Platz einzunehmen
  • bdsm-Gegenstände werden auf allen Vieren geholt und im Knien dargereicht
  • Bedanken für jede Züchtigung
  • anmutige Körperhaltungen auf Befehl
  • Ansprache "Herr"
  • Sportliche Ertüchtigung nach Anordnung
  • ggf Auswahl von Speisen, ggf Trinken aus einem Napf
  • Vor dem Bett Knien und um Erlaubnis fragen dieses zu betreten
  • Präsentieren der Löcher sofort nach dem Duschen, bücken und die Pobacken auseinander ziehen
  • nach Möglichkeit nackt sein
  • Keine eigene Nutzung von bdsm-Utensilien
  • Das Halsband legt er an und wieder ab
  • sexuelle Verfügung zu jeder Zeit

    Tatsächlich werden diese Regeln zwar konsequent gelebt, sind für uns aber keine Religion. Ein Tag kann mal anders verlaufen. Andere Regeln zur Abwechslung eingebaut werden, verschärft oder gelockert werden. Wenn wir Samstags einen Ausflug machen, frühstücken wir nicht starr immer so. Dann mache ich mich normal "fertig". Ich darf auch immer mal wieder bekleidet durch die Wohnung laufen... ? Das meiste ergibt sich.

    In der Öffentlichkeit:
    Dezente Spiele gerne. Einen regelmäßigen Klaps auf den Po gibt es in der Öffentlichkeit. Gerne auch Geräte per Fernsteuerung, die so schön in mir vibrieren und mich auf dem Stuhl hin und her rutschten lassen oder ich im Gespräch mal den Faden verliere.... Vielleicht darf ich dem Kellner nur auf eine gewisse Art antworten oder muss ihn gewisse Dinge fragen... Eingebaut werden kann alles! In einem gesunden Rahmen natürlich und ohne andere zu behelligen!

    Ab und an "Outdoor-Aktivitäten" oder "Rollenspiele", wobei ich grundsätzlich keine Rolle spiele, von Zeit zu Zeit aber "Pet", "Dienstmädchen" oder anderes bin...

    Praktiken

  • Vaginal, Anal- und Oralsex
  • Vibatoren, Dildos
  • Vibro-Ei, Plug, Liebeskugeln
  • Plugs, Analkette, Analhaken
  • Klitorissauger, Klitorispume
  • Nippel-, Brustpumpe
  • Plug mit Stromfunktion
  • Überprüfung der Funktionalität der Klitoris mittels Strom
  • Strom generell
  • Genitalfolter, Brust- Nippelfolter
  • Atemkontrolle und Würgespiele
  • Vergewaltigungsspiele
  • Keuschhaltung und Keuschheitsgürtel
  • Edging
  • Zwangsorgasmen
  • vaginales und anales Fisting
  • Bondage, Folienbondage, Mumifizierung
  • Wasserbondage
  • Masken, Augenbinde, Knebel
  • Sinnesentzug
  • Suspension Bondage
  • Strappado, Hogtied, Fesselungen und Fixierungen allgemein
  • Langzeitfesselungen und -fixierungen
  • Eisenschellen, Ledermanschetten, Handschellen, Fußschellen
  • Medizinische Fesseln
  • Ketten und Seile
  • Halsband
  • Klistier & Einläufe, als Strafe brennend
  • Brennesseln im Slip
  • Ohne Slip
  • Ingwer als Plug
  • Eincremen von Klitoris, Scheide und Poloch, als Bestrafung brennend
  • Klammern und Nippelquetschen
  • Abbinden der Brüste
  • Armbinder, Zwangsjacke
  • Katheter
  • Spekulum
  • Nadeln
  • Messer/Cutting
  • Züchtigungen
  • Spanking
  • sämtliche Schlagwerkzeuge
  • Nervenrad
  • Fußfolter, Kitzeln, Bastonade
  • Beißen & Kratzen
  • Vor meinem Herrn ergießen
  • Badezimmerverweigerung
  • Windeln
  • Dressur und Körperhaltungen
  • Pony- und Hundedressur
  • Halsband und Leine
  • Napf
  • Auf/abecken und Schlucken (Sub) von Körperflüssigkeiten, (kein Urin)
  • sexy Outfits, Lack, Korsagen, Heels (mit Schlössern verschließbare), Halterlose, Strapse, Spitze, Dienstmädchen, Sklavin
  • Demütigungen
  • Dirty Talk
  • Haare ziehen
  • Präsentieren & Vorführung
  • Eis, Wachs
  • Tease & Denial
  • Massagestab
  • Sybian
  • Fickmaschine
  • Pranger, Streckbank, Andreaskreuz, Strafbock, Seilzug
  • Zellenhaltung, Käfighaltung
  • Ohrfeigen
  • Angstspiele, Tunnelspiele
  • Gefangenenrollenspiele, Doktorspiele
  • Betteln
  • Geschichten, Pornos, erotische Fotografie
  • Handschuhe, Gummifetisch, Seide, Stiefel, Wetlook, Lack, Nylon, bizarr
  • nackt total, mit Halsband, Manschetten, Eisen, Riemen, Ketten

Grenzen

KV, NS größtenteils. Urin trinken, Anpissen ins Gesicht, sowie anspucken. Rimming.
Spezielle Dinge ausgenommen, wo man schauen müsste...

Was ich sexy finde

Das mache ich gerne:

Fetisch.de bietet Dir…


Auf Fetisch.de findest Du viele BDSM-Kontakte und Fetischkontakte in Bünde. Auf Fetisch.de findest Du auch ein großes BDSM und Fetisch-Forum, wo Du Dich über Deine Vorlieben austauschen kannst und Gleichgesinnte findest.

Mitglieder aus der Region

  • LaraCroftCD

    LaraCroftCD