Jump to content

Bi Sklave der Traum von einigen Frauen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wieso stehen so wenige Frauen auf  Bi Männer

Geschrieben
So wenige Frauen sind das gar nicht . Mehr aber die verheirateten reife Frauen. Die ihre Männer gerne ein Schwanz gönnen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am ‎11‎.‎09‎.‎2018 at 13:45, schrieb Herrin_Kidara:

Ich finde sex unter Männern ziemlich heiß. Viele Männer stellen sich nur ziemlich an, wenn Frau einen zweiten Mann dabei haben will.

Ich sag nur “die fallende Seife in der öffentlichen Dusche“ Phobie. Es liegt daher mehr an Mann, als an Frau.

Würde mich auch sehr anstellen noch einen Mann dabei zu haben. Aber unter Anleitung der Herrin präsentieren wie heiß Sex zwischen Männer sein könnte, sollte durch Ihre Befehle möglich werden und sich dabei zuschauen lassen.

Frucht die Seite aufheben hat fast jeder, jedoch man muss einen manchmal dazu zwingen.

  • Gefällt mir 1
bz_lustknabe
Geschrieben

Ich habe kein Problem mit dem zweiten Kerl. Ich liebe das durcheinander ohne Rücksicht auf das Geschlecht. Daher gibt es bei mir kein " anstellen".

Leider habe ich die Erfahrung machen müssen, des es sehr viele Frauen gibt, die der Bisexualität extrem ablehnend gegenüber stehen.

bz_lustknabe
Geschrieben

Grins. Würden wir nicht alle, Herrin_Kidara das Gegenteil ihrer These beweisen wollen.

Geschrieben

Bin seit meiner Teenager Zeit bisexuell und hatte schon viele schöne Bi-MMF Erlebnisse mit Ehepaaren. Hatte 2015 sogar eine Sexfreundschaft mit einer netten Frau, wir beide suchten nur Bi-Männer für unsere Spielchen. Sie sah mir gerne beim saugen und schlucken zu und ich genoss es die Säfte bei Ihr abzulecken. Zu zweit hatten wir super geilen zärtlichen Sex aber wir hatten unsere Lust auf andere Schwänze  gerne ausgelebt.

  • Gefällt mir 1
FETMOD-MM
Geschrieben

Ich habe diverse Off Topic Beiträge + Suchen entfernt. Bitte bleibt sachlich und themenbezogen.

LG Fetmod MM, Forenteam

  • Gefällt mir 1
EstefaniaSUB
Geschrieben

Viele scheitern bei dem realen führen einer Dreierbeziehung an der eigenen Eifersucht, die nicht abgelegt werden kann oder der Konkurrenzdruck ist für einige ebenfalls ein Problem.

  • Gefällt mir 1

×
×
  • Neu erstellen...