Jump to content

PLITSCH PLATSCH


br****

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich hatte Sex mit einem Freund im Wasser am FKK und es war toll. Eine Wiederholung wĂ€re wĂŒnschenswert.
Geschrieben

Ich konnte als Kind eher tauchen als dass ich schwimmen konnte.
----------
Sex in der Dusche ist toll (aber nur, wenn die Dusche ausreichend groß ist).

Geschrieben
Mit Waterplay verbinde ich Sex im Pool, im Meer unter der Dusche und natĂŒrlich Natursektspiele.
Es passierte unter der Dusche wo ich sie mehrfach oral befriedigt habe und als sie dann vor lauter Lust und Befreiung ihren warmen Sekt laufen ließ war es um mich geschehen. Seither liebe ich den köstlichen Nektar direkt ab Quelle.
Geschrieben

Köpper vom Einer, war kein Wasser im Pool. Seitdem fehlt mir ein gesundes Urteilsvermögen zu  beliebigen und oder lieblosen Threads im Internetz.

Geschrieben
Hmmmm, als Sadistin verbinde ich damit Waterboarding
.

Als Sub „meinen“ Dom sanft mit einem Naturschwamm abwaschen, abtrocknen und danach einölen

Geschrieben
Aber unter der Dusche bestimmt đŸ€”đŸ˜‚
Geschrieben
Ich Fessel dich gerne unter die Dusche đŸŒčđŸŒč
MindfulAndr
Geschrieben
Kann mir bitte jemand das Wasser reichen?
AndersimNorden
Geschrieben

Traditonelles Seerauchen als Trio, sobald es das erste mal halbwegs warm war. Und jedes Jahr kackte einer dabei ab.

Da aber alle notgeil sind, Sex im Badesee inklusive angestupst werden von nem RC Boot und Winken der KapitÀne vom Ufer der Gegenseite...

Geschrieben
Sub untertauchen ist tatsĂ€chlich auch meine erste Assoziation. Evtl. findet sie ja da unten einen Schnorchel 😁
Geschrieben
Wenn ich mit Klamotten ins Wasser springe und dass mit einer Frau zusammen so erlebte ich damals wunderschöne geile Sachen.
Geschrieben (bearbeitet)

Das WĂŒrfeltauchen. Die Sub wird auf einer Luftmatratze gefesselt, sodass ihr Kopf vorne ĂŒbersteht und wĂŒrde dann einfach mal wĂŒrfeln und die gewĂŒrfelte Zahl hĂ€tte eine entsprechende „Wasserbehandlung“ zur Folge. Das kann sein, dass sie pro gewĂŒrfeltem Auge fĂŒr 10 Sekunden von mir unter Wasser getaucht wird (je nach Kondition). Bei einer „6“ darf sich dann auch vor dem Tauchgang drei Mal tief ein- und ausatmen, bevor es unter Wasser geht. :-))

bearbeitet von Eras3407
Doc_Brain
Geschrieben
Am 1.5.2024 at 19:04, schrieb Eras3407:

Das WĂŒrfeltauchen. Die Sub wird auf einer Luftmatratze gefesselt, sodass ihr Kopf vorne ĂŒbersteht und wĂŒrde dann einfach mal wĂŒrfeln und die gewĂŒrfelte Zahl hĂ€tte eine entsprechende „Wasserbehandlung“ zur Folge. Das kann sein, dass sie pro gewĂŒrfeltem Auge fĂŒr 10 Sekunden von mir unter Wasser getaucht wird (je nach Kondition). Bei einer „6“ darf sich dann auch vor dem Tauchgang drei Mal tief ein- und ausatmen, bevor es unter Wasser geht. :-))

Das ist eine Fantasie, die real ĂŒber Leben oder Tod entscheidet. 

×
×
  • Neu erstellen...