Jump to content

Anschreiben von Männern


mahatma82

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Primär würde mich die Sichtweise der Frauen interessieren. In Zeiten der Gleichberechtigung wie steht ihr zum Thema Initiative ergreifen. Männer hier anschreiben, also den ersten Schritt gehen.
Es kommt ja auch in "freier Wildbahn" selten vor dass Frau den ersten Schritt geht. Aber hier habe ich das Gefühl alles geht von den Männern aus...

FISHERMANS_FRIEND
Geschrieben

Emanzipation wird hier eben nicht gelebt. Die Prinzessinnen hier warten, bis der Ritter auf seinem weißen Ross dahergeritten kommt, und mit seinem Schwert die Dornenhecke kürzt.
Vielleicht fehlt Vielen auch nur der Mumm...
Wer weiß das schon.

Geschrieben

Danke @MARBUS ich habe irgendwo schon mal geschrieben, ich bin unter meinen Freunden eh die Prinzessin. Ich scheiß auf die Gleichberechtigung!:clapping:

Mein Ritter kam in seinem großen weißen Ford, also ,so verkehrt kann mein Weg nicht gewesen sein. :heart:

Ich glaube an Schicksal, was kommen soll, das kommt, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

FISHERMANS_FRIEND
Geschrieben

Man sollte seinem Schicksal nur manchmal ein wenig Beine machen, statt wartend und schmollend in der Ecke zu kauern....
Mehr wollte ich damit nicht ausdrücken, @ORuna😉

Geschrieben

@MARBUS ich hatte das Ausnahmsweise mal richtig verstanden!  Bei soviel Ironie konnte ich einfach nicht anders. ;)

Geschrieben

Hallo,

ich teile die Ansicht, dass auch Frauen, Männer anschreiben können und sollen. Ich muss aber auch gestehen, dass ich selber in den letzten 7 Wochen nur 2 Männer, initiativ angeschrieben habe. Der Grund dafür war, dass ich im Forum Dinge gelesen hatte, zu denen ich mich privat äußern wollte und dass ich den Menschen hinter den Worten, näher kennen lernen wollte.

Bis ich jedoch die Zeit fand, überhaupt selber im Forum zu lesen, hatte ich schon hunderte an privaten Nachrichten beantwortet.

Hier ist es sicher nicht hilfreich eine devote Ader zu haben. Der Wunsch allen Respekt zu erweisen, die sich die Zeit genommen haben, was schönes zu schreiben, hat doch was obsessives.

Für Langzeiterfahrung bin ich zu kurz dabei, aber es hilft sicher, sich an öffentlichen Debatten zu beteiligen. Oder Geschichten zu schreiben um sichtbar zu werden. Denn ich fürchte Frauen haben hier kaum Zeit zu suchen.

Liebe Grüße 

April

FISHERMANS_FRIEND
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb ORuna:

@MARBUS ich hatte das Ausnahmsweise mal richtig verstanden!  Bei soviel Ironie konnte ich einfach nicht anders. ;)

Dachte ich mir fast. Aber das sei Dir vergönnt.

 

Geschrieben

Es ist alles eine Frage von Angebot, Nachfrage und Bedürfnissen. 

1. Angebot:

- Das Angebot an Männern, ist für Frauen hier ziemlich groß.

- Aber die Profile vieler Männer, sind so leer und informationslos, das man kein Grund hätte sie anzuschreiben. 

- Zudem wenn man als Frau den Mann anschreibt und dann merkt, optisch, chararkterlich oder von den Vorstellungen her passt es nicht, wird man manchmal die Geister die man rief nicht mehr los. Den man hat ja Interesse gezeigt und das hat ja was zu bedeuten.

2. Nachfrage:

- In diesen Fall könnte man die Nachfrage der Männer angeben. Die Fragestellung ist, warum sollte Frau etwas suchen, wenn sie teilweise jeden Tag neue Anfragen bekommen? Wenn du jeden Tag einen Korb mit Essen vor die Tür gestellt bekommst, gehst du nur noch für das Einkaufen, worauf du soooooo richtig Lust hast und es halt nicht dabei war.

- Viele Frauen, suchen nicht explizit nach Männern, sondern lassen sich eher locken, einspinnen, becircen such dir was aus, oftmals entwickelt sich erst im Gespräch ein Interesse oder aber eben nicht.

- Somit ist die Nachfrage der Frauen nach Männern, sehr gedeckt, teilweise schon übersättigt.

- Ich kenne aber auch Männer die mit bestätigt haben das sie von Frauen angeschrieben werden, also gibt es dieses wohl seltene Phänomen doch.

3. Bedüfnisse

- Die Bedürfnisse von Frauen werden hier eher schlecht abgedeckt, ja es gibt den Spruch " Am Ende wollen Frauen alle nur gefickt werden", ja am ENDE!! und auch entscheidend von WEM, WANN und WIE!!

- Frauen haben genauso Sexuallbedürfnisse wie Männer, aber sie gehen anders damit um, bevor man sich einen miesen Fick, mit einen optisch oder charakterlich nicht passenden Typen antun, machen sie sich es lieber erst mal selbst und suchen länger bis sie das haben was sie haben wollen, sie gehen also nur einkaufen um das zu kaufen was worauf sie wirklich Lust haben. Denn wenn die Chemie nicht stimmt, kann der Typ noch so ein guter Ficker/BDSM-Gott sein, es kommt nix bei einer Frau zustande, solange er sie nicht im Kopf verführt hat. Das Kopfkino und anfängliche Erregungsphase verläuft bei einer Frau anders. Zumindest bei den meisten.

- Die Geduld vieler Herren ist hier nicht messbar, einige erwarten das eine kurze Kommunikation ausreicht, das Frau sich fröhlich unterwirft und die Beine breit macht. "Ich höre schon die Stimmen der Herren, dass das überhaupt nicht stimmt." Ja es gibt hier Männer die das nicht so sehen, habe ich kennengelernt und stehe auch mit einigen von Ihnen im Kontakt. Also bitte ich schere nicht alle über einen Kamm und bin mir der Ausnahmen bewusst. Und ich bin mir auch bewusst, das dies darauf beruht, das man die Erfahrung gemacht hat, wenn man Zeit investiert, oftmals trotzdem leer ausgeht. Aber vielleicht da mal die Betrachtung ändern und ohne Ziel an etwas rangehen.

- Frauen gehen in den meisten Fällen anders an diese "Fickbörse" ran. Sie suchen nicht sie lassen sich treiben. Sie lassen sich auf interessante Dinge ein und lassen die Quantität ohne Qualität am Wegrand liegen.

Der Wunsch das auch Frauen anschreiben, ist also somit ein Wunschdenken, das sich so in diesen Forum nicht umsetzen lassen wird. Weil die meisten Frauen keinen Grund haben, wie oben angegeben, einen Mann anzuschreiben. 

Ich bin in einer Beziehung und von daher gut versorgt, also habe ich wie andere Frauen die sich in einer Beziehung, selbst wenn sie offen geführt wird, noch weniger Gründe einen Mann anzuschreiben. 

Aber wenn ich es nicht wäre, müsste das Profil schon sehr gut und optisch passend sein, das ich meine Komfortzone verlassen würde und aktiv werden würde. Aber ja wenn es mich absolut ansprechen würde, dann würde ich die Kommuikation dann suchen. Aber es gibt hier wenig Profile die diese Qualität aufweisen. Ich meine WTF, das Profil ist die Visitenkarte hier und oftmals findet man lieblose Bilder auf dem Klo gemacht, neben der noch offenen Zahnpastatube, keine echten Fantasien oder Vorstellungen von BDSM und kein wirkliche Beschreibung. Fad, blass und Informationslos, das macht in den meisten Fällen nicht Lust auf mehr.

Geschrieben

Frauen wollen modern und emanzipiert und gleichberechtigt sein aber was das angeht sind frauen old school .

Geschrieben

Ich schreibe selten Männer an. Kommt vor, aber da muss das Profil einfach Lust machen. Ich Suche nicht das schnelle und Anonyme zumal das als Frau auch sehr gefährlich werden kann. Von daher will ich erst richtig Kontakt aufbauen, bis ich mich traue.

Geschrieben

Das hat mit Emanzipation nix zu tun, ich schreibe an, wenn mich ein Profil wirklich anspricht. Das kommt nur einfach sehr selten vor. 

Geschrieben

Nicht jedes Profil entspricht der Wahrheit, es gibt Personen die lassen sich das Profil von jemanden schreiben weil sie selber nicht so Wortgewandt sind, es hat ebend nicht jeder ein Abi oder Studium.
Ein Profil was kurz und knab ist, sagt mehr aus als eins das Ellen lang ist. Wenn jemand interessiert ist, sollte mann die Person anschreiben und die Reaktion abwarten, an der Reaktion kann mann erkennen was da hinter steckt. Dann entscheidet mann auf ein weiteres vorgehen. Viele verurteilen die Personen hier nach ihrem Profil warum? mann soll nicht alle über ein Kamm scheren. Ich Bevorzuge das Persönliche kennen lernen, das ist aussage kräftiger als nur im Schriftverkehr. Mann weis ja nicht wer hinter dem Schreiberling steckt. 

Geschrieben

Nicht desto Trotz hast du diesen Weg gewählt um Menschen kennen zu lernen, dh online platform, ansdtelle einfach direkt dann in einen Club zu gegen und ne Lady anzuflirten die gefällt, oder sonst wo oder wahrend welcher Gelegenheit IRL. 

Ich finde es selbstverstandlich, dass man bevor man hier jeden Mann trifft um den mal kennen zu lernen, ein paar Zeilen austauschen  kann durch schriftverkehr. Erstens könnten die meisten Frauen hier, zeitlich, nur wenn sie 3 leben hätten, plus minus alle Männer hier mal treffen, von denen sie gefragt werden und die meinen man träfe sch doch direkt mal anstelle schreiben. Folglich, die Proportion an Frustrationen (verglichen mit Netter Mann für ein 2. date) die eine Frau erleben, wird, wenn du mal den durchschnitt machst, wieviele unter all den 'Schreibern' eigentlich wirklich dann potenzielle Männer fur mehr darstellen. Kurz gesagt: klappt das erste schreiben nicht, geh ich sicher nicht auf ein Date mit der Person... für nen 2. Versuch. Sorry, aber das ist was viel verlangt und was utopisch.

Ja und das was halt in den Profilen steht, das sollte schon stimmen, explizit, vollstandig, interessant und authentisch sein...alles andere ist als erstes für die Person dieses Profiles schädigend, weniger fUr den der vielleicht falscherweise drauf reinfällt. Aber sei dir getrost, wir Frauen haben ja meistens für so was nen eingebauten Detektor und 6. Sinn und merken sowas sehr schnell mit der Zeit - wahre Analysebestien ^^. Und Lesen von Infos oder sagen wir Profile - tun die meisten auch gerne. 

Du entscheidest am Ende natülich selbst - wie du, oder ein jeder, von sich spricht und was...

Geschrieben (bearbeitet)

@Satuaria

Dem stimme ich größtenteils zu. Wobei ich durchaus selber Männer abschreibe, wenn mich das Profil wirklich neugierig macht.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Komplettzitat entfernt. Durch @...ersetzt.
Geschrieben

Ich gebe dir zum Teil Recht, aber du must bedenken ein Profil sagt nicht viel über denn Charakter einer Person aus. Wenn aber die Person ein Ehrliches Profil erstellt was selten ist bekommt mann die Bestätigung beim treffen. Wenn mann sich für ein Date verabredet kann mann erst urteilen wenn die Person einen gegenüber sitzt. Da entscheidet mann ob es ein 2 Date gibt. Da habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Treffen im Club, habe ich meine Erfahrungen und die waren zu 80% Super. Dort habe ich sehr Nette Damen kennen gelernt, denn weiteren verlauf möchte ich jetzt nicht weiter Darstellen, kann sich jeder dänken.

Mann muss sich auch mal anderweitig Orientieren, ob es Online oder auf anderen Portalen.

--Ja und das was halt in den Profilen steht, das sollte schon stimmen, explizit, vollstandig, interessant und authentisch sein...alles andere ist als erstes für die Person dieses Profiles schädigend, weniger fUr den der vielleicht falscherweise drauf reinfällt. Aber sei dir getrost, wir Frauen haben ja meistens für so was nen eingebauten Detektor und 6. Sinn und merken sowas sehr schnell mit der Zeit - wahre Analysebestien ^^. Und Lesen von Infos oder sagen wir Profile - tun die meisten auch gerne.-- Was das betrifft lebst du in einer Welt der Träume. Denn eingebauten Detektor und 6 Sinn wo nach beurteilst du das?   die wahren Analysebestien, das sind meistens die Damen die selbst kein zufriedenes Sexualleben haben

Warum bist du auf der Seite, hast du kein Glückliches erfültes Sexualleben mit deinem Partner?

Geschrieben

Wie gesagt, für Kontakte und Kommunikation (mal auf deutsch...anstelle in meinen Landessprachen). Ergeben hat sich aber so manches seither - ich bin froh dass ich so viele verschiendste Gelegenheiten wahrnehmen konnte wie zB Gründung eines Partyteams mit 2 anderen von hier, da wir die gleiche Art Events und Musik mögen, 

Wie gesagt ebenfalls, ist eine Frage zu meinem sexleben von dir, zu diesem Zeitpunkt unangebracht, wieso sollte ich dir das anvertrauen? du bist ein wildfremde Person, die mich das auch noch öffentlich fragt.

Und noch einmal...nur weil du dich an einem Profil, oder der Info die es dir geben gab, nicht orientieren kannst oder möchtest, heist das nicht dass es andere gibt die es können, oder denen es reicht einfach - du kannst vor allem noch weniger wissen, was ein jener hier weiss, genug oder zu wenig (deiner Meinung nach) um für ihn ein Fazit ziehen zu können, auch uber den Charakter einer Person. Es ist einfach einfacher für dich es zu akzeptieren so, denn so geschieht es...und auch du kannst nicht sagen, wieviele wenige 'gute Profile' wir hier haben und massig und hauptsachlich 'schlechte' Profile - es sei denn du kannst uns das auch beweisen mit kokreten Zahlen und aktuellen Untersuchungen der Menschen hier und ihren Profilen (das sind namlich Unterstellungen  und Vorurteile, die ungerecht und nicht oder bisher nicht gerechtfertigt sind) vor allem^^

Wünsche dir viel Glück jedenfalls.

Geschrieben

 Meine Erfahrung die ich habe, die solltest du erst mal machen ich bin 45j in der Welt umhergereist und da habe ich sehr viel gelernt.

Ist doch was schönes wenn du was Gegründet hast. Brauchst du das um dich zu behaupten.

Zu: Und noch einmal.. Merke ich das du es nicht verstanden hast was ich damit meine.

Ich wünsche dir auch viel Glück und viel Erfolg. 

Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb MARBUS:

Die Prinzessinnen hier warten, bis der Ritter auf seinem weißen Ross dahergeritten kommt...

Echt, Frauen stehen auf Typen mit Schimmel zwischen den Beinen?
Der Trend ist ja völlig an mir vorbeigegangen. Erklärt aber so einiges.

On Topic:

Ich denke das ist hier alles recht Klischee behaftet.
Die Domina hat es nicht nötig einen Sklaven anzuschreiben.

Und bei der Sub soll schließlich der Mann, der aktive Part den ersten Schritt machen.

Macht dann ausgerechnet der Auserkorene das nicht, obwohl doch so viele andere sie anschreiben, ist die Angst vor Zurückweisung zu groß.
Möglicherweise liegt es auch daran, dass viele Sub nicht unbedingt von der Gleichberechtigung Gebrauch machen wollen.

FISHERMANS_FRIEND
Geschrieben

Da sieht man mal wieder, wie klischeebehaftet Einige hier durch die Lande ziehen. Zuerst einmal geht's hier doch um Kommunikation. Alles Andere entwickelt sich, oder eben nicht.

Keine Arme, keine Kekse....

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Kompromisslos:

Echt, Frauen stehen auf Typen mit Schimmel zwischen den Beinen?

Oh und wie! :x

vor 2 Stunden, schrieb Kompromisslos:

Der Trend ist ja völlig an mir vorbeigegangen. Erklärt aber so einiges.

Tja mein guter, wie werden alle nicht jünger.;)

×
×
  • Neu erstellen...