Steckbrief

Geschlecht Mann
Alter 53
Beziehungsstatus Single
Größe 180cm
Gewicht 75kg
Figur normal
Augenfarbe andere
Haarfarbe braun
Haarlänge kurz
Bart kein Bart
Sexualität hetero
Typ Europäer
Herkunft Deutschland
Intimbehaarung teilrasiert
Körperbehaarung leicht behaart
Sternzeichen Waage
Brille
Raucher
Tattoos
Piercings
Ich spreche Deutsch
Englisch

Über mich

Ich suche

Ich suche nach

Beschreibung

Ich möchte meine Dominanz im Rollenspiel mit einer weiblichen Sub kontinuierlich d.h. langfristig ausleben. Die Erziehung zur Sklavin ist das Ziel. Dabei gilt immer: es muss stilvoll und niveauvoll sein und eine Prise Humor darf trotz allen Spiels nicht fehlen. Absolutes Vertrauen und Hygiene sind natürlich Voraussetzungen. Das Spiel soll sich entwickeln und wir mit ihm. Ich bin erfahren. Erstaunlicherweise kann man hier "getrennt lebend" nicht als Status eingeben. Oder ich bin zu blöd dazu (nehme gerne jeden Tipp). P.S. Du musst nicht erfahren sein aber den Willen haben, Dich zu 100% in Deine Rolle zu begeben.

Ein erster gemeinsamer Abend könnte wie folgt ablaufen:
Ein Raum. Dunkel, erleuchtet von natürlichem Licht d.h. Kerzen. Es spielt leise, sanfte Musik. Vermutlich etwas klassisches. Denn wie immer gilt: Niveauvoll, stilvoll, würdevoll, leidenschaftlich. Das erwarte ich von deinem Erscheinungsbild, deinen Bewegungen, deiner Hingabe an mich. Ich der ersten Zeit schaue ich mir deine Bewegungen an, deine Haltung, deine Beweglichkeit, die Präzision und Geduld mit der du meine Aufgaben erfüllst. Du wirst viel lernen und deine Ziele in unserem Spiel erfahren. Ich werde deinen Körper testen, deine Belastbarkeit, deine Haut, deinen Duft, deinen Schweiß. Ich werde dich dazu einmesssen. Du wirst es nicht ganz leicht haben, hier und da eine Fessel spüren, im Dunkel agieren. Folgst du, wirst du belohnt, folgst du nicht, wirst du die Konsequenzen tragen. Es gibt bei mir übrigens keine bloße Gewalt. Gewalt hat zwischen Menschen nichts zu suchen. Aber ich liebe es mit den weiblichen Körpern zu spielen. Mit den Grenzen. DEINEN Grenzen. Im Rahmen der üblichen körperlichen und hygienischen Spielregeln wirst Du also süßen Schmerz erfahren und testen können ob dir der Transfer aus deinem Kopf in die Realität gelingt. Dafür werde ich allerdings sorgen. Meine Präsenz wird dir im Spiel helfen. Du wirst dich daran orientieren. Du wirst dich für mich hingeben. Ich liebe das Subtile. Einfach fesseln und dann irgendwie rote Striemen auf deinen Körper aufbringen ist mir zu banal. Niveauvoll, stilvoll, würdevoll, leidenschaftlich. Mehr aber im Gespräch. Erst einmal bist du dran, dich vorzustellen.

Fantasien

...wirst Du mir erfüllen

Fetisch.de bietet Dir…


Auf Fetisch.de findest Du viele BDSM-Kontakte und Fetischkontakte in Hamburg. Auf Fetisch.de findest Du auch ein großes BDSM und Fetisch-Forum, wo Du Dich über Deine Vorlieben austauschen kannst und Gleichgesinnte findest.
DocPain
icon-wio DocPain hat die erste BDSM Rolle gefunden.
  • 03.10.2018 3:25:14
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain hat das Geburtstagsgeschenk abgeholt
  • 28.09.2018 2:22:51
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain hat die geheimen Wünsche aktualisiert
  • 22.09.2018 17:41:59
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
...wirst Du mir erfüllen
DocPain
icon-wio DocPain hat seinen Profiltext aktualisiert
  • 22.09.2018 17:41:39
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
Ich möchte meine Dominanz im Rollenspiel mit einer weiblichen Sub kontinuierlich d.h. langfristig ausleben. Die Erziehung zur Sklavin ist das Ziel. Dabei gilt immer: es muss stilvoll und niveauvoll sein und eine Prise Humor darf trotz allen Spiels nicht fehlen. Absolutes Vertrauen und Hygiene sind Weiterlesen… natürlich Voraussetzungen. Das Spiel soll sich entwickeln und wir mit ihm. Ich bin erfahren. Erstaunlicherweise kann man hier "getrennt lebend" nicht als Status eingeben. Oder ich bin zu blöd dazu (nehme gerne jeden Tipp). P.S. Du musst nicht erfahren sein aber den Willen haben, Dich zu 100% in Deine Rolle zu begeben.

Ein erster gemeinsamer Abend könnte wie folgt ablaufen:
Ein Raum. Dunkel, erleuchtet von natürlichem Licht d.h. Kerzen. Es spielt leise, sanfte Musik. Vermutlich etwas klassisches. Denn wie immer gilt: Niveauvoll, stilvoll, würdevoll, leidenschaftlich. Das erwarte ich von deinem Erscheinungsbild, deinen Bewegungen, deiner Hingabe an mich. Ich der ersten Zeit schaue ich mir deine Bewegungen an, deine Haltung, deine Beweglichkeit, die Präzision und Geduld mit der du meine Aufgaben erfüllst. Du wirst viel lernen und deine Ziele in unserem Spiel erfahren. Ich werde deinen Körper testen, deine Belastbarkeit, deine Haut, deinen Duft, deinen Schweiß. Ich werde dich dazu einmesssen. Du wirst es nicht ganz leicht haben, hier und da eine Fessel spüren, im Dunkel agieren. Folgst du, wirst du belohnt, folgst du nicht, wirst du die Konsequenzen tragen. Es gibt bei mir übrigens keine bloße Gewalt. Gewalt hat zwischen Menschen nichts zu suchen. Aber ich liebe es mit den weiblichen Körpern zu spielen. Mit den Grenzen. DEINEN Grenzen. Im Rahmen der üblichen körperlichen und hygienischen Spielregeln wirst Du also süßen Schmerz erfahren und testen können ob dir der Transfer aus deinem Kopf in die Realität gelingt. Dafür werde ich allerdings sorgen. Meine Präsenz wird dir im Spiel helfen. Du wirst dich daran orientieren. Du wirst dich für mich hingeben. Ich liebe das Subtile. Einfach fesseln und dann irgendwie rote Striemen auf deinen Körper aufbringen ist mir zu banal. Niveauvoll, stilvoll, würdevoll, leidenschaftlich. Mehr aber im Gespräch. Erst einmal bist du dran, dich vorzustellen.
DocPain
icon-wio DocPain ist wieder single
  • 08.09.2018 10:27:34
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain hat seinen Profiltext aktualisiert
  • 04.09.2018 19:51:22
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
Ich möchte meine Dominanz im Rollenspiel mit einer weiblichen Sub kontinuierlich d.h. langfristig ausleben. Die Erziehung zur Sklavin ist das Ziel. Dabei gilt immer: es muss stilvoll und niveauvoll sein und eine Prise Humor darf trotz allen Spiels nicht fehlen. Absolutes Vertrauen und Hygiene sind Weiterlesen… natürlich Voraussetzungen. Das Spiel soll sich entwickeln und wir mit ihm. Ich bin erfahren. Von meiner Frau bin ich übrigens mittlerweile getrennt. Erstaunlicherweise kann man hier "getrennt lebend" nicht als Status eingeben. Oder ich bin zu blöd dazu (nehme gerne jeden Tipp). P.S. Du musst nicht erfahren sein aber den Willen haben, Dich zu 100% in Deine Rolle zu begeben.

Ein erster gemeinsamer Abend könnte wie folgt ablaufen:
Ein Raum. Dunkel, erleuchtet von natürlichem Licht d.h. Kerzen. Es spielt leise, sanfte Musik. Vermutlich etwas klassisches. Denn wie immer gilt: Niveauvoll, stilvoll, würdevoll, leidenschaftlich. Das erwarte ich von deinem Erscheinungsbild, deinen Bewegungen, deiner Hingabe an mich. Ich der ersten Zeit schaue ich mir deine Bewegungen an, deine Haltung, deine Beweglichkeit, die Präzision und Geduld mit der du meine Aufgaben erfüllst. Du wirst viel lernen und deine Ziele in unserem Spiel erfahren. Ich werde deinen Körper testen, deine Belastbarkeit, deine Haut, deinen Duft, deinen Schweiß. Ich werde dich dazu einmesssen. Du wirst es nicht ganz leicht haben, hier und da eine Fessel spüren, im Dunkel agieren. Folgst du, wirst du belohnt, folgst du nicht, wirst du die Konsequenzen tragen. Es gibt bei mir übrigens keine bloße Gewalt. Gewalt hat zwischen Menschen nichts zu suchen. Aber ich liebe es mit den weiblichen Körpern zu spielen. Mit den Grenzen. DEINEN Grenzen. Im Rahmen der üblichen körperlichen und hygienischen Spielregeln wirst Du also süßen Schmerz erfahren und testen können ob dir der Transfer aus deinem Kopf in die Realität gelingt. Dafür werde ich allerdings sorgen. Meine Präsenz wird dir im Spiel helfen. Du wirst dich daran orientieren. Du wirst dich für mich hingeben. Ich liebe das Subtile. Einfach fesseln und dann irgendwie rote Striemen auf deinen Körper aufbringen ist mir zu banal. Niveauvoll, stilvoll, würdevoll, leidenschaftlich. Mehr aber im Gespräch. Erst einmal bist du dran, dich vorzustellen.
DocPain
icon-wio DocPain ist mal wieder online, schicke doch einen Gruß
  • 18.07.2018 20:42:03
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain ist mal wieder online, schicke doch einen Gruß
  • 06.06.2018 23:01:16
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain ist mal wieder online, schicke doch einen Gruß
  • 25.04.2018 8:16:31
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain ist mal wieder online, schicke doch einen Gruß
  • 25.01.2018 16:49:27
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain hat seinen Profiltext aktualisiert
  • 30.10.2017 22:17:47
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
Ich möchte meine Dominanz im Rollenspiel mit einer weiblichen Sub kontinuierlich d.h. langfristig ausleben. Die Erziehung zur Sklavin ist das Ziel. Dabei gilt immer: es muss stilvoll und niveauvoll sein und eine Prise Humor darf trotz allen Spiels nicht fehlen. Absolutes Vertrauen und Hygiene sind Weiterlesen… natürlich Voraussetzungen. Das Spiel soll sich entwickeln und wir mit ihm. Ich bin erfahren. Von meiner Frau bin ich übrigens mittlerweile getrennt. Erstaunlicherweise kann man hier "getrennt lebend" nicht als Status eingeben. Oder ich bin zu blöd dazu (nehme gerne jeden Tipp). P.S. Du musst nicht erfahren sein aber den Willen haben, Dich zu 100% in Deine Rolle zu begeben.
DocPain
icon-wio DocPain hat das Geburtstagsgeschenk abgeholt
  • 28.09.2017 9:26:22
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain hat eine VIP-Mitgliedschaft gekauft
  • 02.08.2017 18:43:16
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
DocPain
icon-wio DocPain hat die geheimen Wünsche aktualisiert
  • 01.08.2017 19:42:58
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
Zwei Bi-Subs, die zusammen erzogen werden.
DocPain
icon-wio DocPain hat neue Fotos hochgeladen
  • 01.08.2017 19:37:41
  • Mann (53)
  • Hamburg
  • Single
  • DocPain
  • DocPain