Jump to content

AB/DL und Petplay OHNE Sex


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

ich mag es sehr in Windeln zu sein und zu wickeln, dass Ganze aber ohne jegliche sexuelle Aktivitäten sondern authentisch als Baby oder Daddy/Mommy.

Bin ich alleine es so konsequent zu mögen?

Geschrieben

Hallo,

mein Interesse liegt im Bereich des authentischen Petplay, was Sex nicht beinhaltet.

Bin ich damit alleine oder finden andere diese Konsequenz auch interessant?

sissybaby_nadine
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb DaddyCool49:

Hallo,

ich mag es sehr in Windeln zu sein und zu wickeln, dass Ganze aber ohne jegliche sexuelle Aktivitäten sondern authentisch als Baby oder Daddy/Mommy.

Bin ich alleine es so konsequent zu mögen?

Wäre zu gern dein völliges Babymädchen und gerne völlig keusch

 

Geschrieben

Gerade im Little-Space ist es absolut unüblich sexuelle Handlungen vorzunehmen, da man es ja mit einem (gespielten) Kind zu tun hat.

Im PetPlay gibt es "getrennte Lager".
Die einen betrachten ihr Pet wie ein echtes Tier, und da hat Sex zwischen Owner und Pet nichts verloren.
Wenn, dann käme dort Sex nur unter den Pets in Frage.
Die anderen sehen das nicht so eng, da ihr Pet ja kein echtes Tier, sondern immer noch ein Mensch ist. Da sind sexuelle Handlungen zwischen Owner und Pet nicht ausgeschlossen.

Ich interessiere mich auch für PonyPlay ohne sexuellen Kontext, da es mir darum geht, in die Rolle des Pferdes einzutauchen.

Geschrieben

Hallo DaddyCool49,

 

ich selber bin weder Ageplayer noch Petplayer. Aber auch ich trage und benutze gerne Windeln. Also DL. Dabei liegt bei mir nicht der rein sexuelle Aspekt im Fordergrund. Im Fordergrund stehen die Windeln. Jedoch, wenn ich dabei erregt werde, dann befriedige ich mich auch bei passender Gelegenheit in meinen Windeln. Also Reinsexuelles kann schon auch eine Rolle spiele.

 

Es kommt aber oft vor, dass ich die Windeln trage und mich darin einfach wohl fühle, ohne sexuelle Handlungen. Ich fühle mich darin wohl und das Benutzen und die schwere Windel dann auch weiter tragen ist für mich eine ganz eigene Lustbefriedigung und um die geht es mir dabei auch fordergründig. Das könnte man jetzt im weiteren Sinne schon als eine Art Autoerotik bezeichnen, also es hat schon mit meiner Sexualität zu tun. Aber Sexuelle Handlungen sind dabei kein Muss, eher im Gegenteil, im Alltag genieße ich meine Windeln meist ohne sexuell aktiv zu werden und das reicht mir in dem Moment für meine Lustbefriedigung völlig aus.

 

Der Sex ist kein Muss, damit es mir gefällt. Aber ich lasse es zu, wenn es dahinführt, ich verbiete mir keine sexuelle Handlung.

 

So ist das bei mir.

 

Grüße

 

 

Geschrieben
Bei mir hat Sex mit beiden Spielarten nichts zu tun. Natürlich bin ich dabei oft geil, aber dass man eben nicht „erlöst“ wird hat seinen Reiz. Als Baby sind sexuelle Handlungen durch Mommy/Daddy sowieso von mir nicht gewünscht. Wenn ich Pony bin, hat Reiter/in die absolute Kontrolle über den Auszubildenden Hengst. Auch hier möchte ich ausdrücklich keine sexuelle Befriedigung. Ausnahme wäre, wenn eine rossige Stute in das Spiel zur Zucht eingebunden wird. Das kam aber noch nie vor.
  • 2 Monate später...
Geschrieben

Bei mir muss Petplay nicht in Verbindung mit Sex passieren
oder richtig sexuell sein ~

  • 2 Wochen später...
Goodboy_Bailey
Geschrieben

Ich bin puppy und der Sex ist bei diesen Spielen extrem im Hintergrund und eher 'optional'

Ich würde sogar sagen dass ich 2 puppy Persönlichkeiten habe, einmal unschuldigen Welpen, der nur spielen will und einmal den erwachsenen Hund mit dem man noch ein paar andere Sachen machen kann.

Und ich bin am liebsten welpe, oder junghund.

 

Bei jeglichen Formen von pet und pony play geht es mir in erster Form um den liebevollen und/oder strengen Umgang.

man kümmert sich um sein Haustier, gibt ihm Aufgaben, bestraft oder knuddelt. 

 

 

×
×
  • Neu erstellen...