Jump to content

Macrophilie - Hirngespinst oder apex der dominanten Phantasie?


To****

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

also ich für meinen Teil stehe schon immer auf Frauen, die größer sind als ich.
Ist zwar bis jetzt kaum vorgekommen, dass ich welche getroffen habe. Die Fantasie daran, gerne einige Köpfe größer als ich, erregt mich aber immer sehr.

Ab einer gewissen Größe (vielleicht 4m) reizt micht die Vorstellung dann aber nicht mehr. Ich hatte hier aber auch schon Kontakt mit Menschen, für die es da gerade erst los gang.

Geschrieben (bearbeitet)

Ich fände die Idee schon ganz witzig, mal ein 35m Mädel zu daten. Taucheranzug angezogen, Luftflaschen kontrolliert und dann rein ins nasse Vergnügen. Was man da an Hotelkosten sparen kann. Das Mädel bastelt sich aus Baumstämmen einen Unterstand und ich mache es mir in ihrer Höhle gemütlich. Schlafsack rein, einen Campingkocher aufgestellt, dazu ein paar Marshmallows und man hat eine wirklich angenehme und sehr weiche Zeit, den Abend ausklingen zu lassen.

bearbeitet von Grenzentester
Geschrieben
Vor 51 Minuten , schrieb Rick-6239:

Hallo,

also ich für meinen Teil stehe schon immer auf Frauen, die größer sind als ich.
Ist zwar bis jetzt kaum vorgekommen, dass ich welche getroffen habe. Die Fantasie daran, gerne einige Köpfe größer als ich, erregt mich aber immer sehr.

Ab einer gewissen Größe (vielleicht 4m) reizt micht die Vorstellung dann aber nicht mehr. Ich hatte hier aber auch schon Kontakt mit Menschen, für die es da gerade erst los gang.

So einer bin ich. 4 Meter ist ein guter anfang, ab 15 metern wird es interessant aber 100 bis 150 Meter ist perfekt (lies 1:72 Soldaten bzw Modelleisenbahn)

Mich reizt daran die Macht die diese Frau hat.

Wenn wir ehrlich sind Männer, gerade im FemDom bereich könnte ich die meisten Frauen physisch problemlos manipulieren. Wenn besagte Frau dann so groß ist das sie mich unbedacht zertreten könnte ist es eine andere Geschichte wo wir bei meinem schwachen Punkt angekommen wären.

Dominanz wird seit jeher mit dem Fuß gemessen. Ob armeen einander niedertrampeln, dem König die Füße geküsst werden oder aufstände zertreten werden (im englishen, crushed under the heel)

Wenn jemand nicht einmal schauen muss wo sie hinläuft da sie nichts aufhalten kann. Dies ist ein Traum, kein Wunsch zum wohle meiner Mitmenschen 😅

Geschrieben
Vor 45 Minuten , schrieb ToysCrshd:

So einer bin ich. 4 Meter ist ein guter anfang, ab 15 metern wird es interessant aber 100 bis 150 Meter ist perfekt (lies 1:72 Soldaten bzw Modelleisenbahn)

Mich reizt daran die Macht die diese Frau hat.

Wenn wir ehrlich sind Männer, gerade im FemDom bereich könnte ich die meisten Frauen physisch problemlos manipulieren. Wenn besagte Frau dann so groß ist das sie mich unbedacht zertreten könnte ist es eine andere Geschichte wo wir bei meinem schwachen Punkt angekommen wären.

Dominanz wird seit jeher mit dem Fuß gemessen. Ob armeen einander niedertrampeln, dem König die Füße geküsst werden oder aufstände zertreten werden (im englishen, crushed under the heel)

Wenn jemand nicht einmal schauen muss wo sie hinläuft da sie nichts aufhalten kann. Dies ist ein Traum, kein Wunsch zum wohle meiner Mitmenschen 😅

Wir können uns beide gerne drüber austauschen. Ich habe ja diesen giantess vore fetish. Ist einfach nur heiß ;) LG Sven

Geschrieben
Danke für die Aufklärung, das war mir bis jetzt noch nicht bekannt. Wie bekomme ich jetzt Gozilla und die Eisenbahn und was manche damit machen aus dem Kopf🤔😅
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb Pfirsichdieb:
Danke für die Aufklärung, das war mir bis jetzt noch nicht bekannt. Wie bekomme ich jetzt Gozilla und die Eisenbahn und was manche damit machen aus dem Kopf🤔😅

Hast du denn Lust Mal so eine große Person zu spielen?;)

Geschrieben
Vor 16 Stunden, schrieb Turbinchen:
Ich bin unter 130 groß und ich glaube paar meiner Spielgefährten fanden gerade das sehr anziehend

Interessanterweise finde ich kleinere Frauen auch sehr interessant. Oftmals weil sie es nicht gewohnt sind groß zu sein und der Effekt ein ganz anderer ist als bei einer Dame die auf den durchschnittlichen Mann herabschaut. Und da vieles bei mir im Kopf stattfindet, wenn du ein Matchbox Auto in die Hand nimmst bist du auf einmal knappe 50 Meter groß

Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb Turbinchen:

Ich bin unter 130 groß und ich glaube paar meiner Spielgefährten fanden gerade das sehr anziehend

kann ich sogar nachvollziehen .... du bist ( nicht böse gemeint ) also recht handlich :stuck_out_tongue_closed_eyes: wäre für mich eine ganz neue Erfahrung ......

Geschrieben
Mittwoch um 20:36, schrieb Pfirsichdieb:
Danke für die Aufklärung, das war mir bis jetzt noch nicht bekannt. Wie bekomme ich jetzt Gozilla und die Eisenbahn und was manche damit machen aus dem Kopf🤔😅

🤣 dann sei froh das ich nur ein wenig an der Oberfläche gekratzt habe und nicht ins Detail gehe im Forum 😋

Geschrieben
Vor 8 Stunden, schrieb ToysCrshd:

🤣 dann sei froh das ich nur ein wenig an der Oberfläche gekratzt habe und nicht ins Detail gehe im Forum 😋

Das dachte ich mir auch…mehr Details und bin raus 😅

Geschrieben
Sonntag um 12:53, schrieb PurpleBride:
Ich bin eine Femdom und find die Vorstellung den Typen einfach so mal schnell in die Tasche stecken oder hochheben zu können auch irgendwie geil 😂 Aber naja man kann ja leider Menschen nicht wirklich schrumpfen 🥲🥲

Das Leider sehe ich sehr zwiegespalten 😅 würde es großartig finden wenn die XXs andere schrumpfen könnten aber es 'könnte' zu Problemen führen. Habe wahrscheinlich schon ganze Bücher darüber geschrieben wenn man alles zusammennimmt 🤣

  • 5 Wochen später...
  • 2 Wochen später...
Geschrieben
DANKE! du kannst dir nicht Vorstellen wie lange ich diesen Größenfetisch schon habe, ohne zu Wissen das es einen Namen dafür gibt! 😄 tatsächlich habe ich das seit sehr sehr vielen Jahren, bis zu einem Punkt wo ich auch darunter gelitten habe… ich bin 1,55m und jeder Mensch unter 1.90 ist mir schlichtweg zu klein. Da ich eine längere Zeit lang auch mit über 2m zu tun hatte, kam mir irgendwann sogar 1.90 zu klein vor… ich versuche es zu „ignorieren“ aber es geht nicht. Gelitten habe ich weil es irgendwann einfach obsessiv wurde und meine Partner Wahl überhaupt nicht gesund war. Eine Person konnte sonst noch so wundervoll sein, ich habe einfach absolut keine sexuelle Anziehung wenn sie nicht mindestens 1.90 sind. Der zweite leidenspunkt ist, dass ich frauen damit auch praktisch ausschließe, obwohl ich das nicht will… nachdem ich das damals realisiert habe wurde mir bewusst wie oberflächlich ich bin und es tat richtig weh… glücklicherweise habe ich über die Jahre dann allgemein gelernt worauf ich bei der Partnerwahl achten muss und mittlerweile komme ich damit auf eine gesündere Art und Weise zurecht.
Geschrieben
Ok ich nehm’s zurück, das scheint wohl Anasteemaphilia zu heißen.
  • 4 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...