Jump to content
karlchen1968

Höflichkeit

Empfohlener Beitrag

abmkraft
Geschrieben
Ich muß dir leider recht geben. Das ist aber auch das Problem auf den Partnerseiten. Etwas Anstand sollte jeder haben und antworten. Und wenn es nur heißt "du bist nicht mein Typ".
Geschrieben

Ich verstehe dich da vollkommen. Natürlich ist es ärgerlich, da man nicht einmal weiß, ob die Nachricht gelesen wurde oder nicht. Frauen bekommen hier zig Anfragen pro Tag und da ist es nachvollziehbar, wenn sie nur bei den wirklich interessanten Nachrichten antwortet und den Rest ignoriert. Bin bei einer Seite für Männer angemeldet, dort werde ich auch zugespamt. Mittlerweile antworte ich auch nur noch auf die Nachrichten, bei denen sich mühe gegeben wurde. 

Sehe das Ausbleiben einer Antwort doch einfach als freundliches "Nein, danke" und rege dich nicht zu sehr auf. 

  • Gefällt mir 1
Spiky86406
Geschrieben
Sehe ich ganz genauso!
Kafeet
Geschrieben

Sehe ich such so

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Es sollte "eigentlich " selbstverständlich sein jemanden eine Antwort zu geben, aber die Freundlichkeit lässt im allgemeinen nach man hört ja auch kein Danke usw. mehr
Geschrieben
Höflichkeit und Anstand mit Schwäche verwechseln ist eine Volkskrankheit. Fazit: Die Kunst ist den Fakt der Fakes zu akzeptieren und sich nicht aufregen. ;) Lass es dir gut gehen und viel Erfolg.
  • Gefällt mir 1
CrazyCoco
Geschrieben
Ich finde es tragisch, wenn mein Postbriefkasten von einer kleine Spinne inklusive Netz bewohnt wird. Und wenn ich genau hinhöre, kann ich sogar einen Flo husten hören. SAGENHAFT !
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

 

Ich glaube du bist nicht der einzige dem es so ergeht. 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
einfachnurer
Geschrieben
Ich gebe dir vollkommen Recht, kenne durch meine Partnerin auch die andere Seite der Medaille und kann daher sehr gut verstehen, dass manche Dame hier abstumpfen und nicht (mehr) antworten. Wie in den vorherigen Kommentaren auch schon geschrieben wurde, Basis chillen und nicht aufregen. 😊
  • Gefällt mir 2
keller410
Geschrieben
Hallo.... ja da kann ich nur zustimmen... ich finde das auch auf deutsch gesagt scheiße...
  • Gefällt mir 2
Aura_Sama
Geschrieben
Ist mir auch schon passiert, fand ich auch nicht allzu nett. Andererseits muss ich zugeben, dass ichs in wenigen fällen auch getan habe. Hauptsächlich wenn die Nachricht nur aus einem Adjektiv und Substantiv mit Emoji (die ich Abgrundtief verabscheue) besteht.
  • Gefällt mir 2
TheCrazyHatter
Geschrieben
Also aktuell steht dort, das die Nachrichten mit einer Emailadresse bevorzugt beantwortet werden...
FelidaeDeMort
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bezog mich auf die Dateanzeige, nicht auf die Beschreibung im Profil. (: Aber auch das "bevorzugt" hat etwas Selektives, meinst du nicht?

bearbeitet von FETMOD-MM
Unnötiges zitat entfernt/ Beeinträchtigt den Lesefluss
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Einerseits ist es sicherlich Unhöflich, andererseits ist Höflichkeit und Klasse mit dem Bildungs- und Gesellschafststatus einhergehend, eine Seltenheit geworden, auch in der Damenwelt. Desweiteren sollte man auch nicht gleich echauffiert sein und über Ablehnung und Ignoranz.
  • Gefällt mir 1
TheCrazyHatter
Geschrieben
@Filidae - ich sehe da gar keine Dateanzeige... vielleicht fehlt mir da der geschulte Blick einer Frau ;D
DrayPrescot
Geschrieben
Jammer nicht ! Das ist einfach nur peinlich. Ich war am Anfang auch "entrüstet" weil keine Antwort kam, wo ich doch soooooooo viel Herzblut in meine Anschreiben gelegt habe ....... Meist lag es (Früher) wohl am völligen Ignorieren der Vorlieben, der Suche und des Profiltextes. Aber Mann lernt ja. Ansonsten kann ich nachvollziehen, bei den Mengen an Post die ankommen, das nur die Grunddaten überflogen werden, (Bild, Alter, Sternzeichen, Entfernung) und die erste Textzeile. Warum nein Danke nicht? - Kostet Zeit und ist Endgültig Ignorieren ohne Antwort ...... hast ne zweite Chance in 90 Tagen Antwort ...... Gespräch kommt zustande, wird beantwortet usw .. was was SIE gar nicht will Zusammenfassung: Keine Antwort: Möglichkeit einer zweiten Chance in 90 Tagen Versuche ALLES immer etwas positiv zu sehen
  • Gefällt mir 1
Ariadne
Geschrieben

Ich habe auch Nachrichten nicht beantwortet. Das liegt daran, dass ich "nein danke" zu rigoros finde und das nur bei Menschen benutze, die weder mein Profil noch meine Beiträge beachten und voll in die Sch**** greifen beim Art der Anfrage. Bei einigen Nachrichten...naja...da brauche ich lange. Ich möchte verstehen und auf eine Weise antworten, die nicht verletzt. Da manche Anschreiben so gar nicht meiner Kommunikationsweise entsprechen stehe ich manchmal länger wortlos davor. Und wer mir nur ein Kompliment macht oder seine Innensicht mitteilt, der muss damit rechnen, dass ich es ohne Antwort annehme.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ja ich bin der Gleichen Meinung wie karlchen1968,. Eventuell sollte man eine Rutine hier softwarmäsig einbauen, Dir Antworten überwacht. Wer dann öfters Auffällt das er nicht reagiert eine Verwarnung Kassiert und im Widerholungsfall für ein 1/2 Jahr gesperrt wird.
  • Gefällt mir 1
75Licker
Geschrieben
Ob eine Mail bescheuert ist, liegt ja immer im Auge des Betrachters 😅 Dennoch finde ich es tatsächlich unhöflich, wenn nicht geantwortet wird. Die Ausrede, daß keine Antwort automatisch "kein Interesse" bedeutet, finde ich ziemlich lahm, besonders wenn man sich im ersten Anschreiben erstmal nach möglichen Übereinstimmungen erkundigen möchte. Gibt ja schließlich Profile, die leer bzw. noch im Aufbau sind. Wobei es mich wundert, daß bereits ein Profilbesuch dazu führen kann, auf der Ignoliste zu landen. Und daß auch hier inzwischen Eintagsfliegen Einzug halten, irritiert zusätzlich...

×
×
  • Neu erstellen...